Hedi Friedrich

 3 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Hedi Friedrich

Hedi FriedrichHochsensibilität als Stärke
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hochsensibilität als Stärke
Hochsensibilität als Stärke
 (1)
Erschienen am 18.04.2016
Hedi FriedrichBeziehungen zu Kindern gestalten. Einsichten und Übungen für den Alltag
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Beziehungen zu Kindern gestalten. Einsichten und Übungen für den Alltag
Hedi FriedrichBeziehungen zu Kindern gestalten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Beziehungen zu Kindern gestalten
Beziehungen zu Kindern gestalten
 (0)
Erschienen am 01.08.2008
Hedi FriedrichAuf Kinder hören, mit Kindern reden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Auf Kinder hören, mit Kindern reden
Auf Kinder hören, mit Kindern reden
 (0)
Erschienen am 01.05.1999

Neue Rezensionen zu Hedi Friedrich

Neu
Seelensplitters avatar

Rezension zu "Hochsensibilität als Stärke" von Hedi Friedrich

Hochsensibelkeit ist keine Schwäche!
Seelensplittervor 2 Jahren

Meine Meinung zum Buch: Hochsensibilität als Stärke

Wie ich zu diesem Buch gekommen bin:
Diesen Punkt findet ihr auf meinem Blog, warum? Weil es hier oft Informationen gibt, die mit der reinen Rezension nichts zutun haben.

Erwartungen an das Buch:
Die Erwartungen waren für mich sehr hoch, vor allem weil ich auf die Stärke gesetzt habe. Ich war auch gespannt, was mir die Autorin zu diesem Buch wohl nahe bringen wird, denn es ähnelt sich vieles, wenn man in diesem Bereich unterwegs ist, und dennoch ist es verschieden, jeder Mensch empfindet anders, und viele erkennen diese Besonderheit nicht an.
Somit war ich gespannt, was Hedi mir mitteilen wird.

Inhalt in meinen Worten:
Dieses Buch führt durch die verschiedenen Alter. Angefangen als Embryo und geendet bei dem "Alten" ich. Dabei möchte das Buch aufklären, Stärke und Schwächen aufzeigen und vor allem eines präsentieren, auch wenn du tiefer empfindest als andere, du bist nicht anders. Du bist einfach intensiver. Und wie du damit umgehen kannst.

Wie empfand ich das Buch?
In diesem Buch ist wirklich vieles erklärt, gerade durch die Fragen, die im Buch zu jedem Abschnitt stehen, lässt das Buch noch einmal einen tieferen Blick in sich selbst zu. Jedoch haben mich gewisse Alter nicht, noch nicht, ganz interessiert, andere Themen waren für mich dann etwas mehr interessant. Somit hab ich endlich auch ein paar Rote Fäden entdeckt, die ich als Kind nicht verstanden habe. Klar vor ca 30 Jahren, war dieses Thema nicht aktuell, da standest du doof da, wenn du auf einmal anders getickt hast. Man dachte noch nicht so weit wie man es heute tut. Umso mehr bin ich froh, dass es heute nicht nur mich gibt, die an Hochsensiblen Momenten leidet,sondern es gibt mehr Menschen. Denn gerade dieses Thema kann auch wirklich in einem Menschen nagen, deswegen wünsch ich mir, dass dieses Buch wirklich mehr Menschen entdecken, sich tiefer damit beschäftigen und vielleicht, wenn sie selbst nicht daran leiden, dafür andere Menschen verstehen können.

Obwohl das Buch wirklich faszinierende Einblicke schenkte, hat es mich nicht ganz erreichen können und nicht mit allen Punkten konnte ich mitgehen. Ich denke das liegt aber auch daran, dass es mich abschreckte wie viele Zitate Hedi gewählt hat, und dabei kannte ich die Zitate aus den Büchern nicht. So wirkte es, als müsste ich schon alle Bücher zum Thema kennen, somit hatte ich als Einsteigerin in dieses Buch etwas Probleme.

Fazit:
Es lohnt sich weiter zu gehen, tiefer zu blicken, nachzudenken, und für alle Menschen, die mit diesem Thema in irgendeinem Bezug stehen, sollten einen tieferen Blick in dieses Buch werfen, selbst wenn es vielleicht befremdlich im ersten Moment wirken mag, so ist es sehr wertvoll, und dieses Buch ist ein weiterer Begleiter in diesem Bereich.

Sterne:
Ich gebe diesem Buch drei Sterne.

Kommentieren0
42
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks