Hedwig Courths- Mahler Ich weiß was Du mir bist

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich weiß was Du mir bist“ von Hedwig Courths- Mahler

Sehr altmodisch, aber trotzdem mit Humor

— Liebes_Buch
Liebes_Buch
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bestseller von früher

    Ich weiß was Du mir bist
    Liebes_Buch

    Liebes_Buch

    11. October 2014 um 00:51

    Hedwig Courths-Mahler soll früher eine sehr erfolgreiche Autorin gewesen sein. Ich glaube, es gab neulich auch eine Verfilmung. Es handelt sich hier um einen kitschigen Liebesroman, der aber- wie ich finde- ein paar originelle Elemente enthält und durchaus komisch ist. Helmut (verarmter Adel) muss als Diener beim neureichen Geschäftsmann Römhild anfangen, den er auf eine Weltreise begleiten soll. Zuvor rettet er zufällig einem holden Mädchen auf einer Baustelle das Leben. Die beiden verlieben sich natürlich auf der Stelle! Aber es stellt sich heraus, dass der Vater seine Tochter aus zwielichten Gründen schon Römhild versprochen hat. Der Schreibstil ist ziemlich altmodisch, hat mir aber trotzdem gefallen. Zumal anno dazumal anscheinend der Humor schon erfunden war. Nach der Mitte verliert das Buch an Fahrt, es hat aber ein zufriedenstellendes Happy End (war ja klar). Also wirklich altertümlich aber doch unterhaltsam. Ob alle Courths-Mahler Romane nach demselben Muster gestrickt sind, weiss ich nicht. Die Weltreise lenkt immerhin gut vom Adel ab, damit der nicht so nervt. Wie in dem Buch "Monpti" kommt auch ein Sprichwort vor: "Was die Frau will, will Gott", das scheint früher bekannt gewesen zu sein...kann man sich als Frau mal merken!!!

    Mehr