Hedwig Courths-Mahler

(45)

Lovelybooks Bewertung

  • 58 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(15)
(9)
(13)
(6)
(2)

Bekannteste Bücher

Wo die Liebe auf dich wartet

Bei diesen Partnern bestellen:

Am Ende steht die Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Das verschwundene Dokument

Bei diesen Partnern bestellen:

Juttas Befreiung

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Halsband (Hardcover-Ausgabe)

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Herrin von Armada.

Bei diesen Partnern bestellen:

Da sah er eine blonde Frau

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Flucht vor der Ehe

Bei diesen Partnern bestellen:

Herrin von Armada

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Inselprinzessin.

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich darf dich nicht lieben

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Herrin von Armada

Bei diesen Partnern bestellen:

Feenhände/Sein Kind

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Durch Liebe erlöst

    Durch Liebe erlöst
    GothicQueen

    GothicQueen

    09. August 2017 um 21:29 Rezension zu "Durch Liebe erlöst" von Hedwig Courths-Mahler

    "Durch Liebe erlöst" von Hedwig Courths-Mahler ist der erste Roman, den ich von der Autorin gelesen habe. Ich habe ihn von einer Freundin damals empfohlen bekommen. Sie hat ihn gelesen, als er in Form eines Zweiteilers von zdf verfilmt wurde. Sie hat mir das Buch damals ausgeliehen und ich war sofort hin und weg. Der Film ist auch toll, mal nebenbei bemerkt. Das Buch habe ich, nachdem ich es ihr zurückgegeben habe, mir auch sofort gekauft, um es nochmal lesen zu können. Was ich dann auch gemacht habe. Es ist eine wunderschöne ...

    Mehr
  • Eine etwas andere Art

    Juttas Befreiung
    DarkMaron

    DarkMaron

    01. October 2016 um 20:12 Rezension zu "Juttas Befreiung" von Hedwig Courths-Mahler

    Schlimme Zeiten für Jutta, sie wird als Mörderin von ihrem eigenen Ehemann gehalten und wird Gifthexe genannt. Wäre da nicht der nette Herr Rüdiger, der an die Unschuld von Jutta glaubt. So sucht er sich hilfe bei seinem Freund Herr Diehl, er soll die Unschuld von Jutta finden. Wärend die suche nach der Unschuld läuft, verlieben sie die Männer, wird die liebe eine Zukunft haben. Doch Herr Diehl findet den waren Mörder und stellt ihn, doch dieser nimmt sich sein Leben. Am Ende wo Jutta endlich frei ist, kann für sie ein schönes ...

    Mehr
  • Nicht mit mir!

    Die Flucht vor der Ehe
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    07. February 2016 um 14:25 Rezension zu "Die Flucht vor der Ehe" von Hedwig Courths-Mahler

    Mona Runeck ist am Boden zerstört. Auf einem Ball, der sie in die Gesellschaft einführen sollte, wurde sie ihrem heimlichen Schwarm Bernd Kronau vorgestellt und muss erfahren, dass sie diesem von ihrem Vater nicht nur zur Frau angeboten wurde, nein, sie muss auch mit anhören wie Bernds Vater seinen Sohn zu der von ihm verabscheuten Verbindung gezwungen werden soll, um das Familienunternehmen zu retten. Verstört flüchtet Mona zurück zu ihren Verwandten, bei denen sie aufgewachsen ist. Zum ersten Mal in ihrem Leben hat sie sich ...

    Mehr
  • Ein Blick in eine heile Welt

    Der Scheingemahl
    SiCollier

    SiCollier

    28. August 2014 um 23:02 Rezension zu "Der Scheingemahl" von Hedwig Courths-Mahler

    Man ist nicht nur berechtigt, sondern sogar verpflichtet, seinem Lebensglück mit allen Mitteln nachzustreben, die man vor sich selbst verantworten kann. (Seite 93) Meine Meinung „Männer lesen keine Romane. Und solche gleich gar nicht.“ Ich schätze, daß wohl die meisten Menschen zumindest der zweiten Behauptung zustimmen würden. Stellt sich für mich die Frage, ob ich zugeben soll, als Mann eben einen „solchen“ Roman gelesen zu haben, und dann auch noch eine Rezi dazu zu schreiben?! Nachdem ich nun lesemäßig für längere Zeit vor, ...

    Mehr
  • Doppelband von Mahler

    Lisa geht ins Glück. Nur wer die Sehnsucht kennt
    GothicQueen

    GothicQueen

    22. March 2014 um 18:41 Rezension zu "Lisa geht ins Glück. Nur wer die Sehnsucht kennt" von Hedwig Courths-Mahler

    Dieser Doppelband ist echt nett für Liebhaber der historischen Liebesromane. "Durch Liebe erlöst" war aber trotzdem der beste Roman der Autorin. Diese beiden Geschichten spielen ein Jahrhundert später, die Gegebenheiten innerhalb einzelner Beziehungen sind aber ähnlich. Die Schreibweise ist logischerweise die Gleich, da die Autorin ja die Gleiche ist. Mahler ist einfach eine gute Autorin, wenngleich sie nicht jedermann gerne mag. Logischerweise. Die absolute 19.Jahrhundert-Queen unter den Autoren ist aber immernoch Barbara ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die verstoßene Tochter" von Hedwig Courths-Mahler

    Die verstoßene Tochter
    Perle

    Perle

    15. July 2012 um 22:11 Rezension zu "Die verstoßene Tochter" von Hedwig Courths-Mahler

    Ein sehr trauriges Buch - Die verstoßene Tochter - aber ein sehr guter Roman. Denn wer ähnliches mitgemacht hat oder von Vater oder/und Mutter verstoßen wurde/wird, dem wird es hier sicher schwer ums Herz sein, und ein paar Tränchen vergiessen müssen oder auch in sich gehn und sich fragen "Warum"? Ich habe es sehr gerne gelesen in diesen Tagen, es waren nachdenkliche Lesestunden und Erinnerungen. Ein Teil des Endes konnte ich mir nach ca. 300-350 Seiten gut denken und am Ende bestätigte sich es. Habe die Geschichte Live ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Bettelprinzess" von Hedwig Courths-Mahler

    Die Bettelprinzess
    The iron butterfly

    The iron butterfly

    Rezension zu "Die Bettelprinzess" von Hedwig Courths-Mahler

    Hella von Sinnen liest mit Inbrunst und schmachtender Hingabe die Bettelprinzeß von Hedwig Courths-Mahler vor. Anlässlich des 50. Jubiläums des Verlags Bastei Lübbe erschien dieses Hörbuch aus dem Bereich triviale Trivialstliteratur. Frau von Sinnen legt sich voll ins Zeug und luxt mir das eine oder andere breite Honiggrinsen ab. Die Geschichte an sich plätschert im gewohnten Courths-Mahler Schema vor sich hin...armes Mädchen verliert vom wenigen Etwas alles, wird von allen Seiten mit Schmach und Unrecht überschüttet, findet aber ...

    Mehr
    • 4
    thursdaynext

    thursdaynext

    05. February 2012 um 17:00
  • Rezension zu "Eine ungeliebte Frau, 1 Videocassette" von Hedwig Courths-Mahler

    Eine ungeliebte Frau, 1 Videocassette
    black-X

    black-X

    11. January 2010 um 19:43 Rezension zu "Eine ungeliebte Frau, 1 Videocassette" von Hedwig Courths-Mahler

    Ein sehr rührendes Buch, das eine zarte und sehr schöne Liebesgeschichte erzählt. Das ganze Buch lang fühlt man mit den Hauptcharakteren... Einer meiner Lieblingsbücher! Empfehle ich jedem zum Lesen, der schöne Liebesgeschichten mag, Man kommt von dem Buch nicht los, bevor man es nicht zu Ende gelesen hat.

  • Rezension zu "Das Findelkind von Paradiso" von Hedwig Courths-Mahler

    Das Findelkind von Paradiso
    Ferrante

    Ferrante

    20. December 2009 um 20:32 Rezension zu "Das Findelkind von Paradiso" von Hedwig Courths-Mahler

    Dieses dritte Buch aus dem Weltbild-Paket von Hedwig Courths-Mahler hat mich nicht mehr so sehr gefesselt wie die anderen beiden Bücher der Autorin, die ich zuvor gelesen habe. Wieder ist die Story zwar geschickt konstruiert - ein junger Fährmann, der sich sein Studium erarbeiten möchte, rettet das Leben einer reichen Amerikanerin, deren Vater mit einem deutschen Auswanderer befreundet ist, der, wie sich herausstellt, der richtige Vater des Fährmanns ist und noch dazu eine verlorene Tochter auf einer exotischen Insel hat, und zum ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ich lasse dich nicht" von Hedwig Courths-Mahler

    Ich lasse dich nicht
    Ferrante

    Ferrante

    17. November 2009 um 07:27 Rezension zu "Ich lasse dich nicht" von Hedwig Courths-Mahler

    Der zweite Band des Courths-Mahler-Pakets, das ich bei Weltbild fand. Eine junge deutsche Frau, die frappant Griseldis aus dem ersten Buch ähnelt und wohl den patent-romantisch-edlen Frauentyp repräsentiert, den Courths-Mahler propagierte, wird die Gesellschafterin einer jungen russischen Fürstin. Sie verliebt sich in deren Bruder, den jungen Fürsten Sascha, wie auch der Bruder in sie. Verwicklungen und Schulden am Spieltisch - da ihre Liebe keine Zukunft hat, versucht Sascha sich abzulenken - treiben Sascha zu einem Diebstahl ...

    Mehr
  • weitere