Hedwig Courths-Mahler Der Australier. Im fremden Land

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Australier. Im fremden Land“ von Hedwig Courths-Mahler

Ralf Jansen, der aus einfachen Verhältnissen stammt, hat in Australien sein Glück gemacht. Als er in die Heimat zurückkehrt, kauft er sich ein Schloss, das er gemeinsam mit seiner Mutter bezieht. Doch die Nachbarn sehen einen Emporkömmling in ihm und schließen ihn aus allen gesellschaftlichen Aktivitäten aus. Und dann kommt der Tag, an dem Ralf Jansen sein Herz an die schöne Komtess Dagmar verliert, obwohl er weiß, dass sie einen anderen liebt ... Im fremden Land: Innige geschwisterliche Liebe verbindet Traude Karsten mit ihrem Stiefbruder Heinz Ruthland. Beide sind herzensgute Menschen, denen die frostige, engstirnige Atmosphäre des Vaterhauses nichts anhaben konnte. Nach dem Tod der Eltern kommt Traude zu Verwandter, während Heinz nach Amerika auswandert, um dort sein Glück zu versuchen. Als er sich bei den Sternberg-Werken als Testfahrer bewirbt, ahnt er nicht, welch schicksalshafte Bedeutung der Name Sternberg für ihn und die geliebte Stiefschwester gewinnen wird.

Stöbern in Klassiker

Stolz und Vorurteil

Sehr gut! Bester Klassiker aller Zeiten.

buecher_liebe

1984

Ein Buch so wichtig und aktuell wie nie zuvor. Sollte jeder mal gelesen haben.

Antje_Haase

Das Fräulein von Scuderi

Sehr langweilig (ich musste es für die Schule lesen)

Dreamcatcher13

Das Bildnis des Dorian Gray

Eines der Bücher, die mich am meisten beeindruckt haben:)

Hutmacherin

Buddenbrooks

Literaturgeschichte made in Germany - leider heutzutage zur Schul(qual)lektüre verkommen

MackieMesser229

Ulysses

Ich bin froh, dass ich es bis ans Ende geschafft habe! Vielleicht in ein paar Jahren nochmals.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen