Hedwig Courths-Mahler Juttas Befreiung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Juttas Befreiung“ von Hedwig Courths-Mahler

12 x 19 cm Fester Pappband (Foliert) 255 S
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine etwas andere Art

    Juttas Befreiung
    DarkMaron

    DarkMaron

    01. October 2016 um 20:12

    Schlimme Zeiten für Jutta, sie wird als Mörderin von ihrem eigenen Ehemann gehalten und wird Gifthexe genannt. Wäre da nicht der nette Herr Rüdiger, der an die Unschuld von Jutta glaubt. So sucht er sich hilfe bei seinem Freund Herr Diehl, er soll die Unschuld von Jutta finden. Wärend die suche nach der Unschuld läuft, verlieben sie die Männer, wird die liebe eine Zukunft haben. Doch Herr Diehl findet den waren Mörder und stellt ihn, doch dieser nimmt sich sein Leben. Am Ende wo Jutta endlich frei ist, kann für sie ein schönes Happy End mit Herrn Rüdiger stattfinden. Die Geschichte ist ganz okay, war für mich etwas schwer zu lesen, weil es in komischen Sätzen geschrieben war, so wie man vor Jahren geredet hat, in Höflichkeitsformen. Es kommt auch vor, dass man momentan einen anderen Charakter list, als die Hauptperson. 

    Mehr