Hedwig Munck Der kleine König

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine König“ von Hedwig Munck

Wie wohl fast alle Kinder mag auch der kleine König Weihnachten. Schlimm sind nur die 100 Tage davor, meint er. Die lange Zeit des Wartens zu verkürzen, hilft dieses Buch mit Geschichten, Gedichten, Liedern und Backrezepten.

Stöbern in Kinderbücher

Die Macht der verlorenen Träume

Phantasievolles, spannendes, liebevoll konstruiertes Kinderbuch....Könnte auch größeren Kindern gefallen! http://irveliest.wordpress.com

Irve

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

Tolle Illustrationen, super süße Geschichte. Jetzt will ich auch einen Katzenbären haben.

ilkamiilka

Das Wunder der wilden Insel

Das Buch übermittelt so viel – und ist für Groß und Klein geeignet.

Eliza1991

Die Glücksbäckerei – Die magische Zeit

Das Buch, eine Tasse Tee oder Kakao und ein frischer Muffin- das perfekte Rezept für ein abenteuerliches und magisches Leseabenteuer

Buchraettin

Ein Dings namens Schröder

Herrlich schräg, diese etwas andere Weihnachtsgeschichte, um Harmonie, Zusammenhalt und sogar Integration. Zum Vorlesen und Selberlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der kleine König" von Hedwig Munck

    Der kleine König

    mehrsonntag

    07. December 2009 um 12:11

    Also, ich mag Weihnachten. Schlimm sind nur die 100 Tage davor. Irgendwie trifft es das doch ganz gut. Sind die Kinder erst einmal in einem gewissen Alter, wird schon im Sommer wöchentlich, wenn nicht gar täglich im Kalender geblättert und gezählt. Wie laaange das noch ist... Kinder sind wohl die Einzigen, die sich nicht mal eben stark am Kopf kratzen, wenn kurz nach den Sommerferien, also quasi mit der Rückkehr vom Strand im Einkaufsladen des Vertrauens die Plätzchen und Dominosteine Einzug gehalten haben. 9 klasse illustrierte witzige Geschichten vom kleinen König und seinen Freunden, die sich allesamt um das Ereignis des Jahres ranken. Ob es nun "Viel zu früh" ist, ob es sich um ein "Schneegedicht" handelt oder ein "Backlied", der kleine und große Freund des kleinen Königs kommt hier auf seine Kosten. Am besten gefällt mir persönlich die offensichtlich scheinheilige Naivität des kleinen Königs, wenn er, verfressen wie er nun einmal ist, die Weihnachtsleckereien schon mal vorgetestet hat und die Schuld dann beispielsweise auf die arme Grete im Stall schiebt.. Nun, am Ende haben sich dann natürlich wieder alle lieb. Ist ja auch Weihnachten, das Fest der Liebe..

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks