Hedy Loewe

 4.3 Sterne bei 93 Bewertungen
Hedy Loewe

Lebenslauf von Hedy Loewe

Hedy Loewe, Jahrgang 1965, lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Schmusetigern in der Nähe von Nürnberg. Als Marketingberaterin ist sie es gewohnt, sachorientierte Texte zu verfassen. Einen Gegenpol bietet ihr das Schaffen komplett neuer Welten und das Schreiben fantasieerfüllter Geschichten. Die schönsten Szenen voller Gefühl und Dramatik entstehen meist in warmen Sommernächten in ihrem romantischen Garten, wo sich der zarte Duft roter Rosen mit der süßen Schwere von Lavendel mischt.

Neue Bücher

Planspiel Beta-Atlantis

Neu erschienen am 12.11.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Alle Bücher von Hedy Loewe

Sortieren:
Buchformat:
Dignity Rising - Gefesselte Seelen

Dignity Rising - Gefesselte Seelen

 (57)
Erschienen am 09.09.2016
Dignity Rising 2: Schwarze Prophezeiung

Dignity Rising 2: Schwarze Prophezeiung

 (14)
Erschienen am 21.12.2017
Dignity Rising 3: Geteilter Schmerz

Dignity Rising 3: Geteilter Schmerz

 (9)
Erschienen am 29.03.2018
Dignity Rising - Schwarze Prophezeiung

Dignity Rising - Schwarze Prophezeiung

 (4)
Erschienen am 09.09.2016
Dignity Rising 4: Leuchtende Rache

Dignity Rising 4: Leuchtende Rache

 (4)
Erschienen am 31.05.2018
Dignity Rising - Gezeichnete Krieger

Dignity Rising - Gezeichnete Krieger

 (3)
Erschienen am 09.09.2016
Dignity Rising - Die Rache der Botin

Dignity Rising - Die Rache der Botin

 (2)
Erschienen am 09.09.2016
Lila Gedanken

Lila Gedanken

 (0)
Erschienen am 20.11.2017

Neue Rezensionen zu Hedy Loewe

Neu
Solara300s avatar

Rezension zu "Dignity Rising 3: Geteilter Schmerz" von Hedy Loewe

Eine Rückkehr die alles verändert …
Solara300vor 2 Monaten

Kurzbeschreibung

Nach den Ereignissen der Vorgängerbände sind wir wieder bei John und seiner Frau Shay, die auf dem Weg nach Dignity One sind.
Dabei müssen sie nicht nur sehr vorsichtig sein, als Abtrünnige des Regimes, sondern stoßen auf seltsame Vorkommnisse innerhalb der Rebellen. Keiner weiß weshalb im Moment in der Rebellengruppe das Chaos ausbricht, aber einer zieht daraus seinen Nutzen. Denn genau der hat es auf Shay abgesehen und lauert nur auf eine Chance.

 

 
Cover
Das Cover ist wieder passend zur Reihe und gefällt mir mit dem Blau auf dem Cover. Es strahlt Stärke aus und wirft gleichzeitig Fragen auf. Was wohl hinter dem Blick des jungen Mannes steckt?

 

 
Schreibstil

Die Autorin Hedy Loewe hat einen interessanten und vor allem bildhaften Schreibstil hier mit einer fantastischen intergalaktischen Welt verbunden, die einen in ihren Bann zieht. Dabei verliert sie keinen Moment an Spannung und hat eine wundervoll ausgearbeitete Galaxie erschaffen, die einen mitnimmt in Intrigen, Spionage, Leid, Kummer, Liebe, Hass, Sehnsucht, Irrsinn und vieles mehr. Die Gefühlsvielfalt ihrer Protas spiegelt sich in der Charakteristika und in der Geschichte wieder und macht Lust auf mehr.

 

 

 
Meinung

Eine Rückkehr die alles verändert …

Wir befinden uns bei John dem Commander der Rebellen und gleichzeitig seiner Frau Shay.
Beide sind nach dem Besuch bei ihrem Sohn auf dem Planet Heritage froh, dass sie ihn in guter Obhut bei Freunden wissen und bereiten sich vor, dem Regime das Handwerk zu legen.

Aber der Gegner ist mächtig und innerhalb der Rebellen scheint es Auseinandersetzungen und Chaos während der einmonatigen Abwesenheit der beiden gegeben zu haben. Deshalb müssen sie den Dingen erst einmal auf den Grund gehen.

Hier gefällt mir der Aspekt der Verwunderung und auch, dass ein Sandkorn im Getriebe ausreicht um alles zu Fall zu bringen.  In dem Fall ist das Sandkorn zwar ein Verräter, aber der richtet nicht weniger Schaden an.
Dazu kommen passende Perspektivwechsel die einen mitnehmen und in die verschiedenen Sichtweisen eintauchen lassen um das  große Ganze im Blick zu haben.

 

 
Fazit

Für mich ein empfehlenswerter dritter Band!

Eine Rückkehr mit Folgen.

Die Reihe

– Dignity Rising 1: Gefesselte Seelen
– Dignity Rising 2: Schwarze Prophezeiung
– Dignity Rising 3: Geteilter Schmerz
– Dignity Rising 4: Leuchtende Rache
Diese Reihe ist abgeschlossen.

 

 
5 von 5 Sternen

Kommentieren0
1
Teilen
Zuzi1989s avatar

Rezension zu "Dignity Rising 4: Leuchtende Rache" von Hedy Loewe

Ende einer schönen Reihe
Zuzi1989vor 2 Monaten

Das Cover passt sich hervorragend an die Vorgängerbände an und es passt wieder gut zu der Geschichte. Man sollte aber alle Bände lesen, weil man sich sonst nicht auskennt. Es handelt sich um ein 4-teiliges Band.

Hedy Loewe hat einen flüssigen Schreibstil und ich war von Beginn an, wieder an die Geschichte gefesselt. Wie sie die Figuren erwachen lässt und uns auch die Schauplätze näher bringt, ist großartig. Der 4.Teil ist sehr intensiv und rasant geschrieben, somit entstehen keine langweiligen Lücken.

Fazit:
Ein Buch, das fesselt. Unbedingt alle 4 Teile lesen. Ein Muss für Sci-Fi Fans

Kommentieren0
5
Teilen
Cornelia_Ruoffs avatar

Rezension zu "Dignity Rising - Gefesselte Seelen" von Hedy Loewe

Erotisch romantisch oder scharf!
Cornelia_Ruoffvor 3 Monaten


2. ZUM INHALT

Hedy Loewe entwirft in „Dignity Rising – Gefesselte Seelen“ eine Dystopie, die 2336 auf einem anderen Planeten in einer düsteren, gewalttätigen und desillusionierten Diktatur spielt. Die Evolution hat Telepathen hervorgebracht, die teilweise über starke Fähigkeiten verfügen. Der Rat, der Kopf des diktatorischen Systems, nimmt den Menschen jegliche individuelle Freiheit und Entfaltungsmöglichkeit. Er rekrutiert die besten Telepathen als Boten, die die Macht des Rats aufrechterhalten und festigen.

Der Mensch soll durch Zuchtprogramme und Konditionierung immer besser werden. Besser für den Rat. Leicht handle- und beeinflussbar. Das ist schon eine Art der Sklavenhaltung.

Die Reihe „Dignity Rising“ ist mit vier Bänden abgeschlossen.

Zu Beginn des ersten Bandes wird der Leser gleich mitten ins Geschehen katapultiert. Die Protagonisten sind aus dem Teenageralter raus und haben eine Vergangenheit, die sie mit sich tragen. So auch Shay und Jon. Beide haben eine gemeinsame Vergangenheit. Können die beiden darauf aufbauen?

Aber es ist nicht nur die Geschichte von Shay und Jon, sondern es ist auch die Geschichte einer Rebellion gegen den Rat. Es ist auch die Geschichte von Hanout und Hawk, die an einander wachsen.

Es geht um Liebe, Familie, Loyalität, Widerstand und Freiheit.

5/5 Punkten

3. PROTAGONISTEN

Shay Cameron – Botin ersten Grades – und Commander Jon Matthews bilden sozusagen das Alphapärchen, deren verzwickte Situation stellt den Haupthandlungsstrang, der sich aber in mehrere Handlungsstränge unterteilt, die aber in erster Linie, Shay und Jon unterstützen.

Shay ist ein zerbrechlich anmutendes Frauchen, in der ein Tiger steckt, der jederzeit zum Töten bereit ist.

Das Besondere an ihr ist, dass sie die meisten Menschen lesen kann. Sie hört ihre Gedanken und fühlt ihre Ängste, Freuden und Ängste. Shay hat selbst keine Erinnerungen – sie hat keine Geschichte. Keine Episoden aus ihrer Kindheit oder ihrer Familie.

Der Rat hat genau das mit ihr gemacht, wozu sie als Botin selbst fähig ist. Er hat ihr Gehirn gelöscht. Es muss schrecklich sein, nicht zu wissen, wer man ist und war. Man hat keine Erinnerungen, an denen man sich messen kann.

Jon ist das Gegenteil von Shay. Er ist ein Kämpfer und ein Krieger, der immer nur das Wohlergehen von Shay will. Dafür nimmt er alles auf sich. Ein großer Held, der nochmals um die Liebe seiner Frau wirbt. Das hat schon etwas von mittelalterlichem Rittertum und Minnesang an sich.

Die Botenkriegerin Hanout ist Shays Bodyguard und engste Vertraute. Hanout ist eine gefährliche Amazone, die Shays Leben schützt.

Und jetzt mein Lieblingscharakter Hawk Windsong, Jons Freund und Sicherheitsoffizier.
Ein richtiger Bad Guy, der machohaft das Geschehen aufmischt und sich im Laufe des ersten Bandes ganz schön entwickelt.

5/5 Punkten

4. Sprachliche Gestaltung

Hedy Loewe hat einen leichten Stil und lässt sich prima lesen. Die Kapitellänge ist angenehm.

Die Erzählperspektiven wechseln erst zwischen Shay und Jon, später kommen noch weitere Perspektiven hinzu. Der Wechsel ist durch die Zwischenüberschriften gut gekennzeichnet. Dadurch lernt der Leser die Charaktere gut kennen und kommt ihnen nahe.

Die Reihe wird von Dark Diamonds einem Imprint von Carlson verlegt. Der Verlag wirbt mit den Worten:

„Dark Diamonds ist das digitale Label des Carlsen Verlags für fantastische und mitreißende Geschichten aus dem beliebten Genre New Adult Fantasy. Mit viel Gefühl, einer Prise Gefahr und einem Hauch von Sinnlichkeit entführen sie Dich in die grenzenlosen Weiten fantastischer Welten.“

Der Titel „Dignity Rising“  (ein Anstieg der Würde?) scheint Programm zu.  Na ja, du kannst es bestimmt noch schöner übersetzen.

Ja, diesen Hauch von Sinnlichkeit setzt die Autorin nicht mit schmalzigen Liebesszenen sondern mit geschmackvollen und ansprechenden erotischen Szenen um.

Scharf!

5/5 Punkten

5. COVER UND ÄUSSERE ERSCHEINUNg

„Dignity Rising – Gefesselte Seelen“  von Hedy Loewe hat 487 Seiten und ist als e-Buch-Text bei Dark Diamonds unter der ISBN 978-3-646-30066-6  im Genre: Sciencefiction erschienen. Ab 16 Jahre.

Das Cover gefällt mir außerordentlich gut.

5/5 Punkten

6. HEDY LOEWE LIEST IN LEIPZIG AUS „DIGNITY RISING“?

7. FAZIT

Ich bin nicht so der Fan von Liebesgeschichten. Aber „Gefesselte Seelen“ gefällt mir sehr gut. Ein wenig Dystopie – ein wenig Sciencefiction – ein wenig „große Liebe“ und ein Schuss Erotik machen die Sache rund.

Ich habe mit Shay gelitten. Ich habe mit Jon gebangt. Ich habe über Hawk geschmunzelt und mit Begeisterung verfolgt, wie er sein Verhalten anpasst und an der Situation wächst. Ich hoffte mit den Botinnen, dass die Flucht gelingen möge.

Kurz und gut: Man könnte ins Schwärmen geraten.

Die Reihe erinnert mich an die „Black Dagger“ Reihe von J. R. Ward oder die Gestaltwandler Reihe von Nalini Singh. Dort gibt es auch Telepathen.

Ich werde weiter darüber berichten, weil ich muss jetzt unbedingt wissen, wie sich das Geschehen entwickelt. Und so ein erotisches Geplänkel darf man sich nicht entgehen lassen.

@Hedy Loewe und Carlsen
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Ich vergebe insgesamt 5/5 Punkten.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

Geteilter Schmerz

Endlich hat das Warten ein Ende und »Dignity Rising: Geteilter Schmerz« von Hedy Loewe erscheint in Kürze.
Ihr möchtet weiter in ein intergalaktisches Abenteuer springen und wissen wie es mit Jon & Shay weitergeht?
Dann bewerbt euch direkt!

Autoren oder Titel-Cover
Jon Matthews und seine Frau Shay kehren gemeinsam nach Dignity One zurück. Sie wollen die Rebellion gegen das tyrannische Regime der Galaxie erneut entfachen. Aber das wird viel schwieriger als gedacht. Vor Ort erwartet sie ein Rebellenstützpunkt, der im Chaos zu versinken droht. Die Crew ist zerstritten und kurz davor auseinanderzubrechen. Genau das spielt ihren Feinden geradezu in die Hände – und dem Verräter, der sich im Verborgenen unter die Rebellen gemischt hat. Ein Mann, der alles dafür tun würde, um Shay zu besitzen… 


Alle Bände der düster-romantischen Reihe: 
-- Dignity Rising 1: Gefesselte Seelen 
-- Dignity Rising 2: Schwarze Prophezeiung 
-- Dignity Rising 3: Geteilter Schmerz 
-- Dignity Rising 4: Leuchtende Rache (erscheint im Mai 2018)

Autoren oder Titel-Cover
Hedy Loewe ist ein Pseudonym. Seine Trägerin wurde am 24. Mai 1965 in Mittelfranken geboren. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre arbeitet sie seit über 25 Jahren für unterschiedliche Branchen im Bereich Marketing und ist mittlerweile freiberufliche Unternehmensberaterin, Texterin und Autorin.
Hedy Loewe lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in einem 6.000-Seelen-Ort in der Metropolregion Nürnberg.
Folgen Sie ihr auch auf Facebook und Twitter oder besuchen Sie sie auf www.hedy-loewe.de.

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust haben, den dritten Band von »Dignity Rising« zu lesen.  Wir vergeben dafür 10 Bücher als Digitales Rezensionsexemplar. 

Aufgabe: Du kennst Band 1 und 2 und wartest sehnsüchtig auf den Folgeband »Geteilter Schmerz«? Erwartungen, oder auf wen freust du dich am meisten und warum?

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 

Zur Leserunde
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

»Schwarze Prophezeiung«

Willkommen zu Band 2 der düster-romantischen New Adult Fantasy im Setting sternenreicher Galaxien - Dignity Rising von Hedy Loewe
Du willst wissen wie es mit Jon und Shay weitergeht?Dann bewerbe dich direkt für eines der 10 Rezensionsexemplare!
Nach allem, was geschehen ist, scheint Shay nicht nur ihren Kampfgeist verloren zu haben, sondern auch die Kraft zu leben. Jon setzt alles daran, Shay durch seine Liebe zu retten, auch wenn das bedeutet, dass er seine Raumstation und den Posten des Commanders aufgeben muss. Während ihr gemeinsamer Weg sie noch tiefer in die Rebellion gegen den Rat führt, begeben sich die Kriegerbotin Hanout und der draufgängerische Hawk auf ihre eigene, gefährliche Reise. Sie folgen der Spur eines Geheimnisses, das eng mit ihren engsten Vertrauten Jon und Shay verknüpft ist, und werden plötzlich selbst zu Verfolgten. Denn die Jäger des Rates sind ihnen dicht auf den Fersen… 

Hedy Loewe ist ein Pseudonym. Seine Trägerin wurde am 24. Mai 1965 in Mittelfranken geboren. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre arbeitet sie seit über 25 Jahren für unterschiedliche Branchen im Bereich Marketing und ist mittlerweile freiberufliche Unternehmensberaterin, Texterin und Autorin.
Hedy Loewe lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in einem 6.000-Seelen-Ort in der Metropolregion Nürnberg.
Folgen Sie ihr auch auf Facebook und Twitter oder besuchen Sie sie auf www.hedy-loewe.de.

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust auf diesen Science Fiction -Roman haben.  Wir vergeben dafür 10 Bücher als E-Book im Wunschformat. 

Aufgabe: Warum möchtest du an dieser Leserunde teilnehmen und was erwartest du von diesem Buch? Gerne mit Rezensionslink zu Band 1

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 


Zur Leserunde
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

**Die Sterne vergessen nie…**

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde: Diesmal im Gepäck »Dignity Rising: Gefesselte Seelen« von Hedy Loewe.
Möchtet ihr auf galaktische Reisen gehen und Shay kennenlernen?Dann bewerbt euch direkt für eines der 10 Rezensionsexemplare.

Wenn sie es will, bleibt der Telepathin Shay kein einziger Gedanke ihrer Mitmenschen verborgen. Doch in ihrem eigenen Kopf gibt es einen dunklen Bereich, den sie einfach nicht ergründen kann. Fast so, als hätte jemand ihr Gedächtnis gelöscht, aber eine geheimnisvolle Sehnsucht dagelassen. Angetrieben von diesem Gefühl, das sie jeden Tag aufs Neue in die Ferne ruft, schließt Shay sich einer intergalaktischen Rebellion an, die sie auf eine lange Reise schickt – direkt in die Nähe eines für ihre Vergangenheit entscheidenden Mannes… 
Als Commander Jon Matthews im entlegensten Winkel der Galaxie plötzlich die verloren geglaubte Liebe seines Lebens wiedersieht und diese ihn nicht erkennt, fällt seine so hart erarbeitete Maske von ihm ab.  Wie vor Jahren muss er abermals um Shays Liebe kämpfen. Doch diesmal geht es um viel mehr. Diesmal geht es auch um ihr Leben…




Hedy Loewe ist ein Pseudonym. Seine Trägerin wurde am 24. Mai 1965 in Mittelfranken geboren. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre arbeitet sie seit über 25 Jahren für unterschiedliche Branchen im Bereich Marketing und ist mittlerweile freiberufliche Unternehmensberaterin, Texterin und Autorin.
Hedy Loewe lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in einem 6.000-Seelen-Ort in der Metropolregion Nürnberg.
Folgen Sie ihr auch auf Facebook und Twitter oder besuchen Sie sie auf www.hedy-loewe.de.


Wir suchen 10 Leser, die neugierig auf ein düsteres-romantisches Setting sind und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. Dieses Buch wird ausschließlich Digital versendet (Mobi/Epub)

Bewerbungsaufgabe: Beschreibe uns deine Erwartungen an diesen Roman


Wichtig
Bitte beachtet die Richtlinien für eure Bewerbung zur Leserunde
HedyLoewes avatar
Letzter Beitrag von  HedyLoewevor einem Jahr
Liebe Julia, vielen Dank für deine schöne Rezension! Ich freue mich, dass dir die Gesamtgeschichte doch so gut gefallen hat. Zum Thema Schreibstil habe ich mal kurz eine Erklärung mitgebracht. Diese stammt von der Seite wortwuchs.net, die sehr schön über Erzählstile und mehr informiert: "Ein personaler Erzähler schildert das Geschehen aus der Sicht einer oder mehrerer Figuren. Wechselt er zwischen verschiedenen Figuren, wird dies als Multiperspektive bezeichnet. Dabei schlüpft der personale Erzähler jedoch nicht in die Figur selbst, was bei einem Ich-Erzähler der Fall wäre, sondern berichtet dem Leser, was der jeweilige Charakter erlebt, sieht oder fühlt." Genau diese Multiperspektive habe ich für die Serie Dignity Rising gewählt. Im Band 2 wird ein kleines bisschen anders durch das Abenteuer geführt. Ich bin sehr gespannt, wie du den Erzählstil dannn dort empfindest. Übrigens: Die Leserunde startet bald! Herzliche Grüße Hedy
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 83 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks