Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Champagnerperle

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Herzlich Willkommen zur Leserunde von "(Not) Finding Love - Alexanders Story", ein weiterer emotionaler Kurzroman von Hedy de Winther!

Alexanders Story ist eine Ergänzung des Romanes "(Not) Finding Love",  der Melissas Geschichte erzählt, kann aber durchaus auch einzeln gelesen werden. Die Zusammenhänge werden erzählerisch erklärt.
In diesem Kurzroman kommt nun Alexander zu Wort und man erfährt, wie er zu den Dingen steht, die ihm Melissa offenbarte. Man taucht in die Gedankenwelt eines Mannes ein, der sich mit Wahrheiten und Entscheidungen auseinandersetzen muss.

Ich werde all denjenigen, die den ersten Band noch nicht kennen, auch diesen zur Verfügung stellen, damit man sich eine umfassende Meinung bilden kann.

Hier nun der Klapptext zu dem Buch:

(Not) Finding Love ist ein Kurzroman über das Leben, die Liebe, Wahrheiten und Entscheidungen.
Alexanders Story ist die Geschichte eines jungen Mannes, der sich aus heiterem Himmel mit einem Brief konfrontiert sieht, der ihn dazu zwingt, innezuhalten und über das Leben nachzudenken. Über Dinge, die hätten sein können, über Dinge, die nie sein werden. Ist es richtig, Entscheidungen stets nach dem Verstand auszurichten, Erwartungshaltungen zu erfüllen oder darf man dem Bauchgefühl folgen und egoistisch sein? Kann man den gleichen Weg auf verschiedenen Pfaden begehen? Was ist wichtig im Leben?
Auf der Suche nach Wahrheiten muss sich Alexander beeilen, denn ihm läuft die Zeit davon. Ihm und der Frau, der seine Überlegungen gelten ...

Wenn euch die Thematik zusagt und ihr in den nächsten zwei bis drei Wochen Zeit habt, den Roman zu lesen und zu rezensieren, würde ich mich über eine ernstgemeinte Anfrage freuen.

Ich stelle E-Book Dateien in gewünschtem Format zur Verfügung.

Alles Liebe ...
Hedy

Autor: Hedy de Winther
Buch: (Not) Finding Love
1 Foto

Leseeule35

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Oh, wie toll und vielen lieben Dank für die Einladung. Sehr sehr gerne würde ich wieder mitlesen. Der 1. Teil war so emotional und dennoch wunderschön und dein Schreibstil ist so wunderbar :) Sollte ich Glück haben, dann bräuchte ich ein e-pub.

YH110BY

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Oh wie schön, dass es jetzt die Geschichte aus Alexanders Sicht gibt. Ich fand ja den ersten Teil schon total berührend und bewegend und möchte unbedingt wissen, was in dem Brief steht.

Beiträge danach
67 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Champagnerperle

vor 11 Monaten

Plauderecke
@Leseeule35

Sehr gerne! Vielen Dank für deine guten Wünsche. :) Eine gute Zeit, liebe Grüße, Hedy ;) :)

YH110BY

vor 11 Monaten

Plauderecke

Liebe Hedy! Vielen Dank für die süße Karte, ich habe mich total darüber gefreut! Ich wünsche Dir auch ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für 2018. Vor allem wieder viele gute neue Ideen für Deine Bücher! GLG Moni

Champagnerperle

vor 11 Monaten

Plauderecke
@YH110BY

Danke für die guten Wünsche, liebe Moni! Dir auch alles Gute und einen "berauschenden" Jahreswechsel! Liebe Grüße, Hedy ;) :)

chicken-ran

vor 11 Monaten

Zu Kapitel 1-3
Beitrag einblenden

Der Einblick in Alexander's Leben ist sehr schön beschrieben, ebenso sein Lebenstil. Auch ist es schön dargestellt, dass Alexander sich nie Gedanken gemacht hat, im Bezug auf Gefühle für Melissa. Die Zerrissenheit , dass sie ihm nichts gesagt hat und er nun doch durch einen Brief erfahren hat, dass sie sehr krank ist, finde ich sehr schön beschrieben und wie der Weg zu dem Brief entsteht. Ich finde die Idee mit den Gingoblättern wirklich sehr toll.

chicken-ran

vor 11 Monaten

Zu Kapitel 4-6
Beitrag einblenden

Alexanders Gefühle und Gedanken sind sehr gut geschrieben und beschrieben. Das Gespräch zwischen den zwei Männern war sehr interessant und unumgänglich. Auch wenn Marten Alexander ein sehr schlechtes Gewissen gemacht hat, da Alexander erraten hat, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass es seine SMS war, welche Melissa das Leben gekostet hat. Ich fand es sehr mutig von Marten zuzugeben, dass er ahnte, dass Melissa und Alexander sich zueinander hingezogen fühlten.
Das Ende war sehr schön geschrieben, es hat mir sehr gut gefallen. Vor allem, dass der Gingobaum wieder vor kam, fand ich wirklich super.

chicken-ran

vor 11 Monaten

Ein Fazit

Danke, dass ich auch diesen zweiten Teil lesen durfte. Es hat mich sehr gefreut und das Buch hat mir sehr gut gefallen.

Hier meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Hedy-de-Winther/-Not-Finding-Love-1502788938-w/rezension/1517599110/1517599467/

Diese habe ich auch bei Amazon eingestellt.

Champagnerperle

vor 10 Monaten

Ein Fazit
Beitrag einblenden
@chicken-ran

Hallo, ich wünsche dir einen schönen Sonntagabend! Vielen Dank, dass du mein Buch gelesen und rezensiert hast. Es freut mich sehr, dass es dir gefallen hat. Es tut mir leid, dass ich dir erst jetzt danken kann, aber ich habe über die Feiertage und den Jahreswechsel ein wenig ausgespannt, Urlaub gemacht und die Finger vom Internet gelassen. Eine entspannende Erfahrung, auf die ich mich in Zukunft vielleicht öfters einlassen werde. Natürlich bekommst du auch eine Alexanderkarte. Ich schicke sie dir in den nächsten Tagen zu. Hab eine gute Zeit, alles Gute und liebe Grüße, Hedy ;)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.