Hedy de Winther , Rosalie Gray Winterengel - Vier-Gänge-Menü inklusive

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(6)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Winterengel - Vier-Gänge-Menü inklusive“ von Hedy de Winther

Hier ist der Titel sozusagen Programm, liebe Leserinnen und Leser! Bei diesem Buch handelt es sich um einen romantischen Liebesroman um die Weihnachtszeit, gewürzt mit einer Prise Erotik, einem gewissen Maß an Dramatik und einem Anflug von Humor. Es erzählt die Geschichte des versnobten Anwalts für Steuerrecht, Isaak Sander, der Köchin Trudi Müller und einem Weihnachtsmenü, das es in sich hat. Beide Protagonisten lernen sich vor den Feiertagen unter merkwürdigen Umständen auf dem Hamburger Weihnachtsmarkt kennen. Die Ereignisse überschlagen sich und bringen das ungleiche Paar…, ja wohin eigentlich? Das, meine Damen und Herren, müssen Sie schon ganz allein herausfinden! Viel Vergnügen dabei. Sollten Sie nach dem Lesen Lust verspüren, sich an dem darin vorkommenden Menü selbst ausprobieren zu wollen, gar in Betracht ziehen, ihren eigenen Gästen zum Weihnachtsfest diese kulinarischen Köstlichkeiten aufzutischen, finden sie die nötigen Rezepturen und Arbeitsanleitungen am Ende des Buches. Einzeln oder im Paket nachzukochen. Je nach Lust und Laune. "Winterengel" ist eine Neuauflage des Romanes "Weihnachtsengel", der bereits letztes Jahr zur Weihnachtszeit unter dem Namen der Autorin H. O. Reidt erschienen ist.

Ein modernes Weihnachtsmärchen ,Arm trifft auf Reich , humorvoll und emotional

— jawolf35
jawolf35

Bei diesem Buch wird das Herz richtig berührt......

— Schmusekatze69
Schmusekatze69

Sehr schönes Buch für ein Wochenende oder einen Abend...

— Rosetta
Rosetta

Süß und weihnachtlich!

— Nicolerubi
Nicolerubi

Wunderschöne Liebesgeschichte über zwei Menschen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten

— jutscha
jutscha

Eine wunderschöne Liebesgeschichte zur Weihnachtszeit.

— niknak
niknak

Wunderschöner Roman, perfekt für die Vorweihnachtszeit!

— -Luna
-Luna

Stöbern in Liebesromane

Rock my Dreams

Das beste Buch der Reihe.

lena90

So klingt dein Herz

Laura "Lyrebird" zeigt den Menschen auf herzerwärmende Weise die Welt, die sich verlernt haben wahrzunehmen.

Schugga

Forbidden Love Story. Weil ich dir begegnet bin

eine ganz süße und unterhaltsame Lovestory

Leseeule35

Kopf aus, Herz an

Liebesroman, der mir echt gut gefallen hat...

Twin_Kati

Die Endlichkeit des Augenblicks

So unglaublich gut. Ich habe gelacht, geweint und getrauert.

live_between_the_lines

Nachtblumen

In all ihren Facetten eine wunderschöne, tief berührende Geschichte, die mich mit feuchten Augen zurücklässt.

Ro_Ke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schönes Buch für zwischendurch

    Winterengel - Vier-Gänge-Menü inklusive
    jawolf35

    jawolf35

    04. December 2016 um 21:20

    Was gibt es schöneres als sich jetzt zu dieser Zeit Abends einzumümmeln und eine schöne Lovestory zu lesen .Winterengel von Hedy de Winter eignet sich definitiv dafür.Gespickt mit der richtigen Mischung aus Humor ,Erotik und Emotionen bietet es genau den Lesespaß den ich von so einem Buch erwarte .Zum Inhalt .Trudi ist jung und sehr attraktiv ,leider ist ihre Mutter früh gestorben und der Vater sitzt im Knast.So wohnt sie mit ihrem Bruder zusammen und macht das Beste aus ihrem Leben .Beide schlagen sich mit Gelegenheitsjobs durchs Leben ,doch dann trifft sie auf dem Weihnachtsmarkt auf Isaak .Das totale Gegenteil ,erfolgreich Reich und total überheblich .Zwei Welten die unterschiedlicher nicht sein könnten .Und nach einem Streit wegen eines Mißverständnisses bietet er Trudi letztendlich einen Job an ,denn eins kann sie Kochen .Und so landet sie kurzerhand als Köchin im Haushalt Issaks ,anfänglich noch von seiner Art genervt merkt sie schnell das dieser auch eine andere liebenswerte Seite hat und so nimmt die Geschichte ihren Lauf ....Zum Buch Eigentlich besteht das Buch aus 3 Teilen .Der Hauptstory,einer Bonusgeschichte und einem Rezeptteil .Das Buch hat 186 Seiten .Die Hauptstory nimmt davon natürlich den größten Teil ein mit 11 Kapiteln.Die Story lässt sich einfach und flüssig lesen und man ist direkt in der Geschichte.Mir haben die beiden Hauptprotagonisten sehr gut gefallen .Zum einem Trudi mit ihrer lockeren und schnippigen Art die kein Blatt vor den Mund nimmt ,dabei aber absolut liebenswert bodenständig ist Und auf der anderen Seite Issak mit seinem versnopten Gehabe und seiner Teils zugeknöpften Art die nicht gerade Sympathie Punkte beim Leser hinterlässt.Des weiteren gibt es dann noch eine kleine Bonusstorie die einem Interview gleicht was wirklich interessant gestaltet war .Unterhält sich hier die Autorin doch tatsächlich mit der Hauptprotagonistin .Und der letzte Teil ,der auch zu erwähnen wäre denn vor lauter Lovestory gibt es noch einen Punkt den man im Buch immer wieder liest ,es geht viel ums Kochen ,was einen hier und da schonmal den Magen Knurren lassen kann .Und für alle jene die nach fleißigen Lesen dann Hunger haben gibt es die Rezepte passend zur Geschichte am Ende ,wozu nur noch eins zu sagen bleibt ,ran an die Töpfe .Meine Meinung.Mir hat es wirklich gut gefallen ,eine schöne solide Geschichte die ich mit Spaß gelesen habe 

    Mehr
  • Solide Lovestory, gewürzt mit tollen Rezepten

    Winterengel - Vier-Gänge-Menü inklusive
    melanie1984

    melanie1984

    28. November 2016 um 20:04

    Die Geschichte spielt in Weihnachtszeit. Die selbstbewusste Trudi trifft am Weihnachtsmarkt auf den versnobten Isaak. Dieserstellt sie als Aushilfsköchin ein. Trudi lässt sich auf eine Affäre mit Isaak ein und zaubert ein perfektes Weihnachtsmenü für ihn und seine Gäste, nur um zu erfahren, dass Isaak sich mit einer anderen verlobt. Gekränkt flüchtet Trudi. Gibt es noch Hoffnung für die beiden? Trudi lebt mit ihrem Bruder zusammen, sie können sich mehr schlecht als recht über Wasser halten. Beide leben von Gelegenheitsjobs. Trudi kommt wegen ihres tollen Aussehens gut bei den Männern an, dabei hat sie viel mehr zu bieten.Isaak ist nicht unbedingt ein Sympathieträger. Er ist mir viel zu oberflächlich und hochnäsig. Auch Trudi gegenüber war er nicht immer ehrlich. Leider fehlten mir die großen Gefühle. Alles ging viel zu schnell: die anbahnende Affäre, die Trennung... Genauso oberflächlich wie Isaak wirkte die Liebesgeschichte. Von der Autorin bin ich eigentlich anderes gewöhnt, denn sie kann definitiv anders.Die Rezepte am Schluss haben mich allerdings entschädigt. Ich fand sie passend zur Weihnachtszeit und sehr inspirierend. Einiges werde ich in mein Festtagsmenü einfließen lassen.Auch die Bonusstory fand ich sehr außergewöhnlich. Hier interviewt die Autorin die Hauptprotagonistin vier Monate nach Weihnachten. FAZIT:Die großen Gefühle fehlten in der Geschichte leider, die Rezepte hingegen waren spitze!

    Mehr
  • Winterengel: Vier-Gänge-Menü inklusive (Lovestory mit Genussfaktor 1)

    Winterengel - Vier-Gänge-Menü inklusive
    laraundluca

    laraundluca

    28. November 2016 um 09:02

    Inhalt: Hier ist der Titel sozusagen Programm, liebe Leserinnen und Leser! Bei diesem Buch handelt es sich um einen romantischen Liebesroman um die Weihnachtszeit, gewürzt mit einer Prise Erotik, einem gewissen Maß an Dramatik und einem Anflug von Humor. Es erzählt die Geschichte des versnobten Anwalts für Steuerrecht, Isaak Sander, der Köchin Trudi Müller und einem Weihnachtsmenü, das es in sich hat. Beide Protagonisten lernen sich vor den Feiertagen unter merkwürdigen Umständen auf dem Hamburger Weihnachtsmarkt kennen. Die Ereignisse überschlagen sich und bringen das ungleiche Paar…, ja wohin eigentlich? Das, meine Damen und Herren, müssen Sie schon ganz allein herausfinden! Viel Vergnügen dabei. Sollten Sie nach dem Lesen Lust verspüren, sich an dem darin vorkommenden Menü selbst ausprobieren zu wollen, gar in Betracht ziehen, ihren eigenen Gästen zum Weihnachtsfest diese kulinarischen Köstlichkeiten aufzutischen, finden sie die nötigen Rezepturen und Arbeitsanleitungen am Ende des Buches. Einzeln oder im Paket nachzukochen. Je nach Lust und Laune. Meine Meinung: Der Schreibstil ist einfach, schnell und locker zu lesen. Die Seiten sind nur so dahingeflogen. Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen, man ist direkt mittendrin im Geschehen. Die Grundidee hat mir wirklich gut gefallen. Zwei Protagonisten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Hier treffen 2 Welten aufeinander, was zu einigen amüsanten Szenen geführt hat. Dennoch war mir die Geschichte etwas zu oberflächlich. Die Handlung war zu rasant und wirkte dadurch nicht glaubwürdig. Was mir auch etwas gefehlt hat, waren die Gefühle. Die kamen leider bei mir nicht an - und die Emotionen sind eigentlich das wichtigste bei einem Liebesroman. Das fand ich sehr schade. Ich hatte das Gefühl, eine sture Abhandlung und Aneinanderreihung von Ereignissen zu lesen. Das Knistern, die Spannung zwischen Protagonisten war leider für mich nicht spürbar. Hinzu kam, dass ich mit Isaak bis zum Schluss nicht warm geworden bin. Er ist arrogant, oberflächlich und voreingenommen. Sein Verhalten, das er an den Tag gelegt hat, war unmöglich. Trudi war genau da Gegenteil. Sie war offen, hat kein Blatt vor den Mund genommen, war sehr direkt und hat dadurch für einige Lacher gesorgt. Die Geschichte hat mich ganz gut unterhalten, eine nette Geschichte für Zwischendurch, konnte mich aber leider nicht ganz überzeugen. Fazit: Eine nette Geschichte für Zwischendurch, aber leider etwas oberflächlich und ohne Gefühl.  

    Mehr
  • Eine Weihnachtsgeschichte für's Herz.......

    Winterengel - Vier-Gänge-Menü inklusive
    Schmusekatze69

    Schmusekatze69

    27. November 2016 um 14:23

    Das Leben hat es mit Isaak Sander echt gut gemeint. Reich, erfolgreich als Anwalt und einen ausschweifenden Lebensstiel.Was will ein Mann wie er mehr?? Die große Liebe?? Gibt es die überhaupt??? Er hat doch Ricarda, genau so erfolgreich wie er und bewegt sich in den gleichen Kreisen.Eigentlich, die Frau zum Heiraten……Eines Tages, durch Kopfschmerzen, an die frische Luft getrieben, verläuft sich Isaak auf den Hamburger Weihnachtsmarkt. Genau da trifft er sie……seinen Winterengel….jedenfalls kommt es ihm so vor. Trudi, eine Straßenmusikantin.Durch ein Missverständnis geraten sie in einen Streit, der so endet, das er Trudi als Aushilfsköchen über die Festtage engagiert.Trudi nimmt kein Blatt vor dem Mund und wäscht so nicht mur Geschirr, sondern auch Isaak den Kopf.So kommen sich beide näher, viel näher, als es sein sollte.Aber kann das gut gehen??? Diese Frage stellt sich auch Isaak und fällt eine Entscheidung, die sein ganzes Leben noch auf den Kopf stellen wird. Aber nicht nur seins, auch Trudi’s Leben ändert sich auf dramatischer Weise.Trudi, eine junge Frau, die sowas von humorvoll und liebenswert ist, sich nichts gefallen lässt, Haare auf den Zähnen hat und schlagfertig ohne Ende ist.Sie kämpft um ihr Glück, weiß aber, das es kaum ein Happy End geben kann.Was wird geschehen?????Ich habe nun das zweite Buch von Hedy de Winther gelesen und war wieder hin und weg. Ihre Bücher haben einen wunderbaren Schreibstil und es macht einfach nur Spaß zu lesen.Öfter muss man bei ihren Büchern schmunzeln, weil die Protagonisten einfach nur liebenswert und wunderbar beschrieben sind.Ich wünsche mir noch viele Bücher von ihr.

    Mehr
  • Gelungen....

    Winterengel - Vier-Gänge-Menü inklusive
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. November 2016 um 09:54

    Ich habe am Anfang Schwierigkeiten mit dem Schreibstil gehabt, aber kam dann doch gut rein.
    Zwei Protagonisten aus Unterschiedlichen Schichten die durch Viel Humor und einigen Fettnäpfchen es irgendwann schaffen.
    Ein schönes Buch für ein AdventsWochenende !

  • Winterengel

    Winterengel - Vier-Gänge-Menü inklusive
    Rosetta

    Rosetta

    23. November 2016 um 12:47

    Cover ich bin mal ganz ehrlich, es ist nicht meins. Ja es ist sehr schön und passt zum Inhalt, auch sehr schön mit den Plätzen. Aber das wäre jetzt kein Buch das ich in der Buchhandlung sofort in der Hand nehme um mir den Klapptext zu lesen. Wahrscheinlich, wäre es eher das letzte Buch, wenn ich bis dahin mich nicht für was anderes entschieden hätte. Ich habe mir wirklich zweimal das Klapptext durchgelesen, aber der hat doch meine Neugier geweckt, aber da kann mal sehen, wie man schnell verurteilt, wie im Buchinhalt auch. ;-) im diese Sinne, ich habe mich geirrt. Schön finde ich das der 2 Teil "Winterblues: Drei-Gänge-Menü inklusive (Lovestory mit Genussfaktor 2)" fast das gleich Cover hat, und somit einen WiederfindungsmerkmalSchreibstill ist klasse, so das ich das Buch am Stück durchgelesen habe. Der Schlagabtausch zwischen Isaak und Trudi war einfach herrlich. Ich hatte wirklich oft ein fettes Grinsen beim Lesen. Das Buch habe ich regelrecht verschlugen. Ich kam gut rein und fühlt mich richtig gut unterhalten. Sehr gut fand ich, dass es keine Ich-Erzählung ist. So das mehr aus der Sicht von Isaak geschrieben worden ist, aber auch Trudi, Isaak´s Vater und Ella´s Gedanken bekommt man mit.Fazit: Kaufen und einfach schöne stunden Schmökern :-)

    Mehr
  • Leserunde zu "Winterengel: Vier-Gänge-Menü inklusive (Lovestory mit Genussfaktor 1)" von Hedy de Winther

    Winterengel - Vier-Gänge-Menü inklusive
    Champagnerperle

    Champagnerperle

    Leserunde zum "Winterengel", von Hedy de Winther Ein herzliches Willkommen an alle Leserinnen und Leser mitreißenden Liebesgeschichten!Der brandaktuelle Liebesroman spielt in der Vorweihnachtszeit, bezieht natürlich die Festtage mit ein und endet im neuen Jahr.Er erzählt die Geschichte zweier Protagonisten, die unterschiedlicher nicht sein könnten:Der versnobte Anwalt Isaak trifft während des Hamburger Weihnachtsmarktes auf Trudi, eine angehende Köchin. Die Umstände, die sie zusammentreffen lässt, sind kurios und bringen die beiden ... ja wohin eigentlich?Wie all meine Lovestorys unterhält "Winterengel" mit großen Gefühlen, Dramatik, einer Prise Erotik und einer gewisssen Dosis Humor. Seid ihr neugierig geworden, habt gar Lust bekommen die Romanze zu lesen und eure Eindrücke zu schildern? Dann bewerbt euch, ich würde mich freuen, etwas Wärme fürs Herz mit euch teilen zu dürfen.Um zu entscheiden, ob das Buch für euch infrage kommt, werft doch einfach unter folgendem Link einen "Blick ins Buch", bei Amazon:https://www.amazon.de/Winterengel-Vier-G%C3%A4nge-Men%C3%BC-inklusive-Lovestory-Genussfaktor-ebook/dp/B01M68RAFI/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1478689226&sr=1-1&keywords=hedy+de+winther#reader_B01M68RAFIEin Bild über meine Bücher und mich könnt ihr euch unter den Facebookseiten "Hedy de Winther" oder "Lady de Winthers Protagonisten-Lounge" verschaffen.Auf "Lady de Winthers Protagonisten-Lounge" sind Kurzgeschichten von mir zu lesen, in denen ich kleine Anekdoten meiner Protagonisten erzähle, die nicht in den Büchern nachzulesen sind. Auch hier der Link:https://www.facebook.com/LadydeWintherschreibt/Ich werde E-books als epub oder mobi zur Verfügung stellen und 10 x versenden.Liebe GrüßeHedy, die Lady de Winther ;)

    Mehr
    • 92
  • Zwei Leben, ein Augenblick.

    Winterengel - Vier-Gänge-Menü inklusive
    ScheckTina

    ScheckTina

    21. November 2016 um 20:05

    Dass das junge Geschwister-Paar solch ein Schicksal hat ist sehr Traurig. Um zum Überleben muss man Arbeiten. Da denkt man nicht an Schule, Ausbildung oder gar Studium. Wie will man das finanzieren wenn keine Unterstützung da ist. Isaak dem im Leben an nichts fehlt. Der sein Studium machen konnte und sogar seine Kanzlei "geschenkt" bekommen hat, kennt natürlich die Probleme des Alltäglichen Lebens nicht. Da treffen zwei völlig unterschiedliche Leben auf einander. Wie soll man sich nur verhalten wenn die Vorurteile der beiden Seiten übertreffen. Die Geschichte zeigt, dass das Leben einem ziemlich lustigen Streich durch die Rechnung machen kann. Sehr gelungen.

    Mehr
  • Sein Blick strahlte gleichermaßen Kälte und Hitze aus. ❤

    Winterengel - Vier-Gänge-Menü inklusive
    Nicolerubi

    Nicolerubi

    17. November 2016 um 22:50

    Eine schöne, weihnachtliche Geschichte,  die mich zum schmunzeln und zum Kopfschütteln brachte .  ;-)Ich sag nur , Männer ! Trudi und Isaak,  ihre erste Begegnung und Isaaks Leben wird ordentlich durchgewirbelt." Jetzt hör mir mal gut zu, du Flitzpiepe."  ;-) "Ihm schwante,  dass die Kleine sein Untergang werden würde...."" Böses Terrain,  Trudi. Ganz böses..."Ein wunderbarer Schreibstil und Charaktere, die sehr sympathisch sind , mit Humor und viel Gefühl! Ein Lesegenuß für gemütliche und entspannte Lesestunden! Sehr empfehlenswert! ❤ Vielen Dank an die Autorin, dass ich diese Geschichte in einer Leserunde lesen durfte. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung. 

    Mehr
  • Wunderschöne Liebesgeschichte über zwei Menschen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten

    Winterengel - Vier-Gänge-Menü inklusive
    jutscha

    jutscha

    10. November 2016 um 15:12

    Isaak Sander ist ein vom Leben verwöhnter Anwalt mit genügend Geld für einen angenehmen Lebensstil. Als er aus einer Laune heraus den Hamburger Weihnachtsmarkt besucht, fällt ihm die Straßenmusikantin Trudi Müller auf. Er gibt ihr 10 Euro, weil ihm ihre Lieder gefallen, doch sie geraten durch ein Missverständnis gleich aneinander. Der Streit endet jedoch darin, dass er Trudi aus einer Laune heraus über die Weihnachtsfeiertage aus Aushilfsköchin engagiert.In den folgenden Tage wäscht Trudi nicht nur nach dem Kochen das Geschirr ab, sondern auch jedem den Kopf, der ihr quer kommt, Isaak nicht ausgenommen. Dabei bleibt es jedoch nicht aus, dass sie sich näher kommen. Kann das gut gehen? Zwei Menschen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten haben nicht nur mit den eigenen Einstellungen und denen des Partners zu kämpfen, sondern auch gegen die Vorurteile ihrer Mitmenschen. Doch Trudi Müller wäre nicht Trudi Müller, wenn sie nicht auf ihre eigene forsche, humorvolle und liebenswerte Art und Weise für ihr Glück kämpfen würde, auch wenn es manchmal nicht nach einem Happy End aussieht.Es ist bereits der dritte Roman der Autorin Hedy de Winther, den ich gelesen habe, und wie die anderen beiden hat mir auch dieser viel Spaß und Lust auf mehr gemacht. Der Schreibstil ist leicht und flüssig und die Protagonisten sind so liebenswert dargestellt, dass es fast nicht ausbleibt, dass die Leserin mit Trudi befreundet sein möchte und sich in Isaak verliebt. Auch die Beschreibung der diversen Fettnäpfchen, in die die beiden ständig tappen, sind so komisch beschrieben, dass ich immer wieder laut lachen musste.Ich finde den Roman herrlich romantisch. Das Ende ist zwar vorhersehbar, aber so ist das nun mal bei Liebesgeschichten, und es hat meiner Lesefreude absolut keinen Abbruch getan. Im Gegenteil, gäbe es hier kein Happy-End, hätte mir mit Sicherheit was gefehlt.Tolle Features waren für mich zum einen die Rezepte des Weihnachtsmenüs, das Trudi gekocht hat, und zum anderen die Beschreibung eines „Treffens“ der Autorin mit der Protagonistin ein paar Monate nach dem „schriftlichen Ende“ der Geschichte. Ich hoffe, das ist verständlich, denn ich weiß es gerade nicht anders auszudrücken. Die Geschichte ist wunderschön geschrieben und eignet sich prima zum Abschalten. Ich kann das Buch als leichte Kost ohne wenn und aber empfehlen und vergebe verdiente und begeisterte 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Lovestory mit Genussfaktor

    Winterengel - Vier-Gänge-Menü inklusive
    niknak

    niknak

    07. November 2016 um 16:44

    Inhalt: Der reiche Anwalt für Steuerrecht Isaak und die bodenständige Köchin Trudi leben in zwei verschiedenen Welten. Was passiert wenn diese kollidieren und sie ausgerechnet auf einem Weihnachtsmarkt zusammen stoßen? Trudi spielt dort ein paar Lieder mit ihrer Gitarre, als die beiden sich das erste Mal sahen. Wie es bei den beiden wohl weiter geht? Mein Kommentar: Ich habe bereits Bücher der Autorin gelesen und auch von diesem bin ich wieder begeistert, Hedy de Winther hat mich wieder überzeugt. Ich hatte die Möglichkeit das Buch vorab zu lesen und dafür möchte ich der Autorin wirklich danken. Das Buch lädt sehr zum mitfühlen ein. Ich musste oft lachen, weinte aber auch mit den Protagonisten. Taschentuchalarm! Die Charaktere sind sehr unterschiedlich, jedoch alle liebenswert, besonders Ella Lohmeyer, die Haushälterin hat sich in mein Herz geschlichen. :) Die Personen wirken sehr echt und realistisch. Auch die Nebencharaktere haben mir sehr gut gefallen. Isaak ist ein Gewohnheitstier. Er führt einen Kampf, ob er alles beim Alten belassen will, oder ob er es wagt sich in das Unbekannte mit Trudi zu stürzen. Isaak wirkt am Anfang sehr versnobt und überheblich. Später merkt man jedoch, dass er auch sehr gefühlsvoll sein kann. Trudi kommt eher aus ärmlichen Verhältnissen und ist das exakte Gegenteil von Isaak. Sie ist beweist eine Durchsetzungskraft und hat auch keine Angst davor sich zu verteidigen, wenn sie sich unfair behandelt fühlt. Ihre Leidenschaft zum Kochen ist fast ansteckbar. Man merkt dabei, dass die Autorin sehr stark mit dem Kochen verbunden ist. Die Handlung spielt während der Vorweihnachtszeit, bis ca. Mitte Januar. Dadurch ist es ein sehr schöner, winterlicher Roman, der Lust auf Weihnachten macht. Besonders gut hat mir gefallen, dass am Ende die Rezepte, welche Trudi kocht, aufgeschrieben sind. Ich werde sie bei Gelegenheit gewiss nachkochen. Fazit: Wieder ein sehr schöner Liebesroman der Autorin. Ich freue mich schon darauf, den zweiten Teil zu lesen. Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen. Ganz liebe Grüße, Niknak

    Mehr
  • Wunderschöner Roman, perfekt für die Vorweihnachtszeit!

    Winterengel - Vier-Gänge-Menü inklusive
    -Luna

    -Luna

    31. October 2016 um 11:25

    Isaak Sander ist Anwalt für Steuerrecht und sehr wohlhabend. Das zeigt er auch gerne, sei es mit seiner teuren Markenbekleidung, seiner edlen Villa oder seinem Verhalten gegenüber anderen. Ein richtiger Snob eben. Trudi Müller ist das genaue Gegenteil von ihm. Sie ist eigentlich Köchin, doch ihr nächster Job beginnt erst im Jänner, deshalb spielt sie am Hamburger Weihnachtsmarkt mit ihrer Gitarre und singt. Und genau an diesem Ort trifft das ungleiche Paar aufeinander. Wie es mit ihnen weitergeht und was es mit dem Weihnachtsmenü auf sich hat? Lest selbst… Meine MeinungHedy de Winther hat es wieder einmal geschafft mich umzuhauen. Ich habe diesen Roman in einem Stück durchgelesen, so sehr hat er mich gefesselt. Bitte liebe Frauen, Taschentücher bereithalten. Die Geschichte rund um Isaak und Trudi ist sehr gefühlvoll und emotional. Die Charaktere sind authentisch und echt, so dass man gar nicht anders kann, als mit ihnen mitzufühlen und mitzuleiden, vor allem mit Trudi. Sie ist eine wunderschöne Frau, die immer wieder mit Vorurteilen kämpfen muss. Im Gegensatz zu Isaak, ist sie nicht mit dem goldenen Löffel im Mund geboren und muss hart für ihr Geld arbeiten. Neben den beiden Hauptprotagonisten ist mir auch Trudis Bruder ans Herz gewachsen und auch Isaaks Vater ist einfach grandios. Die Handlung ist nicht nur mit tiefgehenden Gefühlen gespickt, sondern auch mit einer großen Portion Humor und einer Prise Erotik. Als besonderen Bonus findet man am Ende des Romans das vier Gänge Menü zum nachkochen. FazitEin wunderschöner Roman perfekt für die bevorstehende Weihnachtszeit. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil. Danke liebe Hedy de Winther, dass ich diesen Roman vorablesen durfte. (Dies hat meine Meinung natürlich nicht beeinflusst.)

    Mehr
    • 3