Hef Buthe Das Erbe der Loge

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(6)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Erbe der Loge“ von Hef Buthe

Der Zufall fördert einen seltsamen Fund zutage: eine Munitionskiste aus der Nachkriegszeit, eingemauert in luftiger Höhe am Kölner Dom. Darin ein Beutel mit Rohdiamanten, ein Satz Tarotkarten, ein in Leder gebundenes Buch in hebräischer Schrift mit einem Messingdreieck auf dem Einband und ein Bündel Soldbücher aus dem Zweiten Weltkrieg. Als dann noch ein Mord an einem Lokalpolitiker geschieht, bei dem mysteriöserweise eine dieser Spielkarten auftaucht, wittert Peter Stösser, altgedienter und mit allen Wassern gewaschener Zeitungsreporter, die Story seines Lebens. Doch als er bei der Rückkehr in seine Wohnung eine Tüte vor der Tür findet, in der ein Hahn mit abgeschnittenem Kopf vor sich hinblutet, wird ihm langsam unheimlich zumute ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Der letzte Befehl

Guter Thriller über den Beginn von Jack Reacher, teilweise etwas in die Länge gezogen, aber durchaus empfehlenswert!

meisterlampe

SOG

Unbedingt lesen

Love2Play

Murder Park

Zodiac Killer meets Agatha Christies "And then there were none"

juLyxx17

Finster ist die Nacht

Die Entführung und Ermordung des bekannten Radiomoderators Philip Long wirft hohe Wellen. Macy Greeley wird auch im dritten Buch gefordert.

lucyca

Death Call - Er bringt den Tod

Das Team Hunter & Garcia jagt erneut einen grausamen Killer. Spannende u. blutige Thrillerkost in Pageturner-Manier. Sehr gute Unterhaltung.

chuma

Durst

Harry Hole is back

sabine3010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Erbe der Loge" von Hef Buthe

    Das Erbe der Loge
    beowulf

    beowulf

    15. May 2010 um 19:58

    Solide deutsche Hausmannskost- nichts was einen vom Stuhl reisst, aber gute Unterhaltung.

  • Rezension zu "Das Erbe der Loge" von Hef Buthe

    Das Erbe der Loge
    Jens65

    Jens65

    20. May 2008 um 14:00

    Ein spannender Krimi voll Überraschungen mit einer mystischen Atmosphäre! Die Suche nach einem geheimnisvollen Kästchen ist inszeniert wie eine mythische Gralssuche in der heutigen Zeit. Mitglieder der Freimaurerloge sind die modernen Gralsritter, die in Abenteuer verwickelt werden. Es werden jedoch keine Gräueltaten geschildert. Die Spannung wird durch fantasievolle Überraschungen erzeugt. Am Schluss besteht die wohl berechtigte Hoffnung, dass das geheimnisumwitterte Team aus Israel noch weitere Fälle lösen hilft. Ein sehr vielschichtiges, interessantes und spannendes Buch, das man nicht weglegt, bevor man es ganz gelesen hat.

    Mehr