Heide Bergmann

 4.7 Sterne bei 23 Bewertungen

Alle Bücher von Heide Bergmann

Sortieren:
Buchformat:
Heide BergmannWildkräuter aus Topf und Garten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wildkräuter aus Topf und Garten
Wildkräuter aus Topf und Garten
 (21)
Erschienen am 08.03.2018
Heide BergmannDuftpflanzen für Balkon und Terrasse
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Duftpflanzen für Balkon und Terrasse
Duftpflanzen für Balkon und Terrasse
 (1)
Erschienen am 03.02.2009
Heide BergmannGartenspaß für Kinder: Die besten Ideen für kleine Gärtner, Spielefans, Abenteurer und Entdecker
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gartenspaß für Kinder: Die besten Ideen für kleine Gärtner, Spielefans, Abenteurer und Entdecker
Heide BergmannKräuter für jeden Garten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kräuter für jeden Garten
Kräuter für jeden Garten
 (0)
Erschienen am 07.02.2008
Heide BergmannMediterrane Kräuter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mediterrane Kräuter
Mediterrane Kräuter
 (0)
Erschienen am 04.02.2011
Heide BergmannKräuterspirale
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kräuterspirale
Kräuterspirale
 (0)
Erschienen am 08.02.2014
Heide BergmannFreiburger Gärten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Freiburger Gärten
Freiburger Gärten
 (0)
Erschienen am 09.06.2013
Heide BergmannGartenspaß für Kinder
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gartenspaß für Kinder

Neue Rezensionen zu Heide Bergmann

Neu
jackdecks avatar

Rezension zu "Wildkräuter aus Topf und Garten" von Heide Bergmann

Wildkräuter a la carte
jackdeckvor 2 Monaten

Praktischer als Suchen und Sammeln: Pflanzen Sie Ihre Wildkräuter selbst. So sind Verwechslungen und Straßendreck ausgeschlossen. Und: Wildkräuter sind enorm pflegeleichte Garten- und Topfpflanzen. Heimische Wildpflanzen stecken voller wertvoller Vitalstoffe und sind eine sinnvolle und darüber hinaus leckere Ergänzung zu unserem Essen. Gekauftes Superfood? Unnötig.
Heide Bergmann und Ulrike Armbruster, Gartenexpertin und Kräuterfachfrau, erklären Ihnen den Anbau von 25 Wildkräutern im Garten und auf dem Balkon. Inhaltsstoffe der Kräuter und Ideen zur Nutzung für die Gesundheit sind natürlich dabei. Feine und vielfach erprobte Wildkräuterrezepte machen Lust auf gesunden Genuss. In der alphabetisch geordneten Übersicht über eine Auswahl an Wildpflanzen geben die Autorinnen zahlreiche Informationen zu deren Eigenschaften und Verwendung - zusätzlich bildlich erläutert durch viele eindrucksvolle Fotografien. Hilfreiche Zusatztipps, gewitzte Ideen und köstliche Rezepte bereichern das Konzept. Ein Serviceteil mit Hinweisen zu Bezugsquellen und weiterführender Literatur ergänzt das Kräuterbuch praktischerweise.
Wir bekommen hier enorm viel Wissenswertes über die gängigsten heimischen Wildkräuter vermittelt, neben allgemeine Informationen über den Anbau, säen, pflanzen, pflegen, ernten und verarbeiten, gibt es immer noch jede Menge kleine Tipps gratis dazu. Des Weiteren gibt es eine Einteilung, welche Wildkräuter zur jeweiligen Jahreszeit wachsen und eine Übersicht über einzelne Wildkräuter, für jedes sind vier Seiten reserviert: Wo kommen sie in der Natur vor, wie kann man sie zuhause anbauen, wie wirken sie auf unsere Gesundheit, sind Sie essbar oder nicht inkl. toller Rezepte. Ein rundum gelungenes und sehr informatives Buch über altbekannte und neue Wildkräuter, die Lust auf mehr machen!

Kommentieren0
19
Teilen
tardys avatar

Rezension zu "Wildkräuter aus Topf und Garten" von Heide Bergmann

Wildkräuter aus Topf und Garten
tardyvor 4 Monaten

"Wildkräuter aus Topf und Garten" ist ein wunderbares Buch, dass sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene perfekt geeignet ist. Heide Bergmann stellt in ihrem Ratgeber, der im Ulmer-Verlag erschienen ist, 25 verschiedene Wildkräuter vor, die sich auch für die Zucht in Topf und Garten eignen. 


Angefangen vom Bärlauch über Giersch, Vogelmiere und Brennessel findet man die gängisten "Unkräuter" und ihre Verwendung in Haus und Küche. Jede Pflanze bekommt ein eigenes Kapitel, das in etwa immer gleich aufgebaut ist. Neben dem Vorkommen in der freien Natur gibt die Autorin wertvolle Tipps für den Anbau und wofür man die Pflanze verwenden kann. Rezepte und wunderschöne Fotos ergänzen die Information, so dass auch für den Laien eine gefahrlose Nutzung möglich ist. 

In den letzten Jahren hatte ich sehr große Bedenken, Wildkräuter in der freien Natur zu pflücken, was früher selbstverständlich war ist allmählich in Vergessenheit geraten. Mit meinem Opa habe ich als Kind noch regelmäßig Kräuter für Tees gepflückt und der erste "Spinat" in jedem Jahr bestand aus frischen Brennesseln und vielen Kräutern mehr, die ich leider nicht mehr alle zusammen bekomme. Giftiger Strassenstaub, Pestizidbelastung und der Fuchsbandwurm haben mich immer mehr abgeschreckt, selbst zu sammeln. Aber mit diesem Buch kann ich mir die Heilkräuter wieder in meine Küche und auf den Tisch holen. Heide Bergmann hat einen interessanten, fundierten Ratgeber geschaffen, der keine Frage offen lässt. Auch das praktische Format sorgt dafür, dass ich ihn oft und gerne in die Hand nehme. Der erste Gundermann ist schon auf meiner Loggia angewachsen und wartet darauf meinen Salat mit seinem tollen Aroma zu verfeinern.

Kommentieren0
14
Teilen
JoJansens avatar

Rezension zu "Wildkräuter aus Topf und Garten" von Heide Bergmann

Eine Welt voller wunderbarer Wildkräuter
JoJansenvor 4 Monaten

„Wildkräuter aus Topf und Garten“ klingt zunächst wie ein Widerspruch. Wozu mühsam kultivieren, was in der Natur von allein wächst? Doch nicht jeder hat das Glück, dass die beschriebenen Kräuter in seine näheren Umgebung frei und sauber wachsen, und auch für diejenigen, die tatsächlich nur sammeln, statt vorher anzubauen, ist dieses Buch eine wahre Schatzgrube. 


Wer mit leeren Beeten und Töpfen beginnt, erfährt zunächst einmal, wie er Wildkräuter kultiviert, ihre Samen sammelt und was es bei der Aufzucht zu beachten gibt. Nach ein paar allgemeinen Tipps zur Verwendung der Wildkräuter in der Küche, wird es dann konkret. Vorgestellt werden 25 verschiedene Wildpflanzen, von Bärlauch bis Schaumkraut. Auch sogenannte „Unkräuter“, die von vielen Gärtnern zu Unrecht verschmäht werden, erfahren ausreichend Würdigung, so beispielsweise der Giersch, die Vogelmiere oder die Brennnessel. Die Kapitel zu den einzelnen Pflanzen sind alle ähnlich aufgeteilt: zunächst lesen wir über deren Vorkommen in der freien Natur, dann über den Anbau in Topf und Garten, erfahren, was die Pflanze besonders wertvoll macht und wie sie in der Küche verwendet wird. Die Abschnitte mit den Rezepten und dazugehörigen Fotos lassen einem schon beim Durchblättern des Buches das Wasser im Munde zusammenlaufen. Und genau hier wird der Wert des Buches für mich weitaus größer, als der Titel zunächst vermuten lässt. Der Leser, vor dessen Tür oder in dessen Garten die beschriebenen Wildpflanzen von ganz allein wachsen, muss nichts weiter tun, als zur rechten Zeit ernten und genießen. Genau dazu laden die Rezepte nämlich ein. Und „Giersch wegessen“ klingt doch viel interessanter als „Giersch jäten“ ;-)


Ein ausführliches Stichwort- sowie Rezeptverzeichnis, interessante Links, Bezugsmöglichkeiten, eine Übersicht über die Pflanzen nach Jahreszeit ihrer Verwendung sowie Heilkräfte der aufgeführten Wildkräuter runden die Informationsfülle des Buches ab.


Fazit: 5***** und Empfehlung für jeden, der sich für Wildkräuter interessiert bzw. sich erstmals mit diesem Thema beschäftigt. 

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ulmer_Verlags avatar

Garten- und Kochfreunde aufgepasst! 
Wir starten wieder eine neue Leserunde.

Wir verlosen 25 Rezensionsexemplare von unserem neuen Ratgeber „Wildkräuter aus Topf & Garten".

Praktischer als Suchen und Sammeln: Wildkräuter selbst pflanzen! 
So sind Verwechslungen und Straßendreck ausgeschlossen. 
Und: Wildkräuter sind enorm pflegeleichte Garten- und Topfpflanzen. Heimische Wildpflanzen stecken voller wertvoller Vitalstoffe und sind eine sinnvolle und darüber hinaus leckere Ergänzung zu unserem Essen. 25 Wildpflanzen wie z.B. Gänseblümchen, Giersch, Gundermann, Goldnessel, Rotklee, Sauerampfer usw. werden ausführlich im Porträt vorgestellt.

90 leckere, feine und vielfach erprobte Wildkräuterrezepte machen Lust auf gesunden Genuss:
- Graupenrisotto mit Bärlauch
- Linsen-Paprika Aufstrich mit Franzosenkraut
- Brennnesselchips
- Kräuter-Blüten-Limo
- Fladenbrot mit Dost
- Giersch-Sesam Aufstrich
- Wilder Schokopudding mit Gundermannblätter und -blüten uvm.
 
Da ist für jeden etwas dabei: Natur- und Gartenliebhaber, Feinschmecker,  Naturheilkundige und Freunde von gesunder Ernährung kommen alle auf ihre Kosten.

Die Autorin Heide Bergmann ist Gärtnerin, Pädagogin und Autorin. Sie ist Mitbegründerin der Ökostation Freiburg und hält Vorträge und Kurse zu Kräuteranbau und Biogarten.

Jede/r Gewinner/in erhält den Ratgeber „Wildkräuter aus Topf & Garten".  Bewerbungsschluss ist der 18.April 2018.

Mehr Informationen zum Buch und eine Leseprobe findet ihr hier:

Teilnahme
Bewerbt euch über den blauen „Jetzt bewerben“-Button und schreibt uns, warum ihr das Buch unbedingt gewinnen wollt. 

Viele Grüße
das Team vom Ulmer Verlag

*Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur aktiven Teilnahme und zum zeitnahen Schreiben einer Rezension bis spätestens 18. Mai 2018. Teilnehmer die keine Rezension veröffentlichen, werden künftig nicht mehr bei einer Verlosung berücksichtigt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz verschicken.
Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 4 Monaten
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 34 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks