Eine Ökonomie der Fülle

von Heide Göttner-Abendroth
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Eine Ökonomie der Fülle
Bestellen bei:

Das neue Buch von Heide Göttner-Abendroth erscheint am 31. Dezember 2018 mit dem Titel "Eine Ökonomie der Fülle" als Softcover im thinkOya Verlag.

Inhaltsangabe zu "Eine Ökonomie der Fülle"

Wo wird nach echten Auswegen aus den gegenwärtigen Krisen unserer Zivilisation geforscht? Im Nachhall der Finanzkrise, während in den Schaltzentralen der Macht kostspielige Bankenrettungspläne zum Erhalt des Bestehenden geschmiedet werden, kommen die Matriachatsforscherin Heide Göttner-Abendroth, die Geldexpertin Margrit Kennedy und der Publizist Johannes Heimrath zu einem zweitägigen Gespräch über lebensfördernde Alternativen zum herrschenden Finanz- und Wirtschaftssystem zusammen. Es entfaltet sich ein Trialog über das gute Leben jenseits von kapitalistischer Verwertungslogik, in dem das mütterliche Prinzip des Schenkens im Mittelpunkt steht und die Wurzeln der Zins- und Wachstumszwänge, die alles im Griff haben, herausgearbeitet werden. Auf ihre reichen Erfahrungen zurückgreifend, entwickeln die drei gemeinsam Nachdenkenden den ideellen Unterbau einer postkollapsfähigen Schenkökonomie, die nicht auf der Ausbeutung weniger, sondern dem freiwilligen Beitragen aller basiert. Dabei geht es um ein enkeltaugliches Wirtschaftsverständnis im Sinn eines nährenden Blutkreislaufs, der Menschen, die in herrschaftsfreien, egalitären und regional organisierten Verbünden zusammenleben, mit dem versorgt, was wirklich wichtig ist – eben um eine 'Ökonomie der Liebe'.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783927369900
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:300 Seiten
Verlag:thinkOya
Erscheinungsdatum:31.12.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks