Heidemarie Brosche

 4,5 Sterne bei 178 Bewertungen
Autorenbild von Heidemarie Brosche (©F.-J. Dorsch)

Lebenslauf von Heidemarie Brosche

Heidemarie Brosche, 1955 in Neuburg/Donau geboren, arbeitete nach Abitur und Studium zunächst als Hauptschullehrerin. Wegen der Geburt von insgesamt drei Söhnen war sie lange Zeit beurlaubt und begann in dieser Zeit mit dem Schreiben. Inzwischen ist sie Autorin zahlreicher Kinder-, Jugend- und Sachbücher und arbeitet wieder als Teilzeitlehrkraft an einer Augsburger Grund- und Mittelschule. Besonders wichtig ist ihr, mit Humor, Augenzwinkern und Selbstironie zu schreiben und auch Lesemuffel zum Lesen zu verlocken.

Neue Bücher

Cover des Buches Peng! Ein Weihnachtspinguin für Paul (ISBN: 9783747404935)

Peng! Ein Weihnachtspinguin für Paul

Erscheint am 18.10.2022 als Gebundenes Buch bei mvg.

Alle Bücher von Heidemarie Brosche

Cover des Buches Sing mit dem Rentier (ISBN: 9783747403280)

Sing mit dem Rentier

 (39)
Erschienen am 15.10.2021
Cover des Buches Wie der Löwe ins Kinderbuch flog ... (ISBN: 9783935265799)

Wie der Löwe ins Kinderbuch flog ...

 (26)
Erschienen am 01.10.2011
Cover des Buches Mein Kind ist genau richtig, wie es ist (ISBN: 9783466346745)

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

 (19)
Erschienen am 24.07.2017
Cover des Buches Casting (ISBN: 9783867601542)

Casting

 (19)
Erschienen am 25.01.2012
Cover des Buches Schuhhimmel mit Turbulenzen (ISBN: 9783945932636)

Schuhhimmel mit Turbulenzen

 (14)
Erschienen am 24.08.2020
Cover des Buches Couch On Fire (ISBN: 9783862652464)

Couch On Fire

 (9)
Erschienen am 15.07.2013
Cover des Buches Hauptsache, wir vertragen uns wieder (ISBN: 9783747403969)

Hauptsache, wir vertragen uns wieder

 (8)
Erschienen am 22.02.2022
Cover des Buches Jungs-Mamas (ISBN: 9783466347209)

Jungs-Mamas

 (8)
Erschienen am 27.05.2019

Neue Rezensionen zu Heidemarie Brosche

Cover des Buches Hauptsache, wir vertragen uns wieder (ISBN: 9783747403969)Jarlinas avatar

Rezension zu "Hauptsache, wir vertragen uns wieder" von Heidemarie Brosche

Herzallerliebst
Jarlinavor 3 Monaten

Die Illustrationen in dem Buch sind sehr schön. Das Thema finde ich richtig toll, denn Kinder sollten lernen mit ihren Emotionen umzugehen und diese als normal verstehen. Die Geschichte ist herzallerliebst und bietet eine wundervolle Grundlage, um das Thema Wut zu besprechen. Das Buch ist kindgerecht geschrieben und macht viel Freude.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Hauptsache, wir vertragen uns wieder (ISBN: 9783747403969)Pimpels avatar

Rezension zu "Hauptsache, wir vertragen uns wieder" von Heidemarie Brosche

Starker Anfang mit wunderschönen Illustrationen
Pimpelvor 5 Monaten

In "Hauptsache, wir vertragen uns wieder" geht es um Wut und dass es okay ist, wütend zu sein. Die Einleitung richtet sich an die Eltern und erklärt einige Fakten, bevor wir in die Geschichte    eintauchen können.

Die Illustrationen sind wunderschön und sehr ansprechend! Ich bin richtig verliebt in den Zeichenstil.

Auch den Anfang finde ich gelungen, denn wir erleben, wie die kleinsten Dinge den Biber wütend machen - obwohl wir Erwachsene das gar nicht sehen können. Sei es die falschen Schuhe, weil der    Biber im Kindergarten gelernt hat selbst eine Schleife zu binden, oder der schöne Traum, der wegen Mamas Wecken verschwindet. Und solche vermeindlich kleine Dinge passieren dem kleinen Biber den    ganzen Tag über - die Wut grummelt in seinem Bauch - auch eine wunderbare Beschreibung für dieses Gefühl.

Bis dahin hat mir die Geschichte recht gut gefallen. Lediglich der Schreibstil hat mir nicht allzu sehr zugesagt. Ich stoplerte oft beim Vorlesen über manche Sätze, die entweder unfassbar kurz    waren und irgendwie unharmonisch für mich wirkten. Oder über "sagte Mama", "sagte der Biber", "sagte Mama", "sagte der Biber" ... hat mich im Lesefluss einfach gestört.

Als dann der Punkt kam, an dem die Wut zu groß wurde und der Streit zwischen Mama und Biber eskalierte, fehlte mir ein bisschen der Blick auf die Gefühle - es ist in Ordnung wütend zu sein. Es    ist in Ordnung Gefühle zu zeigen. Es ist in Ordnung die Wut rauszuschreien. Es ist in Ordnung. "Das ist echt normal." kam im Buch unter anderem als Begründung - liest sich jedoch für    mich irgendwie zu 'plump'. Ich fand das  "wir zeigen unsere Gefühle, weil das einfach völlig in Ordnung ist" und "wir reden darüber, um uns zu vertragen, weil wir uns    lieb haben" kam mir im letzten Teil der Geschichte einfach ein wenig zu kurz.

Ich würde das Buch auch eher ab 4 Jahren empfehlen.

Bücher über Gefühle sind so so wichtig für Kinder! Wir Erwachsene haben schon Probleme über unsere Gedanken und Gefühle zu sprechen. Wie schwer muss es dann erst für Kinder sein? Ich liebe es,    dass dieses Buch auf die kleinen Dinge eingeht, die uns wütend machen können. Um zu sensibiliseren, dass man sich nicht die Spielsachen weg nehmen muss oder hauen kann, um die Wut im Bauch verspüren zu können. Auch die Darstellung der Wut als Kribbeln im Bauch hat mir sehr gut gefallen. Und besonders doll punktet dieses Buch mit den wunderschönen Illustrationen!

Auch wenn ich nicht zu 100% überzeugt von diesem Kinderbuch bin, bin ich trotzdem unglaublich dankbar für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares! Vielleicht habe ich als Pädagogin auch  einfach einen etwas kritischeren Blick, gerade auf das Thema Gefühle, als die Zielgruppe. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Hauptsache, wir vertragen uns wieder (ISBN: 9783747403969)Leirayas avatar

Rezension zu "Hauptsache, wir vertragen uns wieder" von Heidemarie Brosche

Auch Streiten und Sich-vertragen wollen gelernt sein
Leirayavor 5 Monaten

Sich zu streiten gehört zum Leben dazu wie auch das sich anschließende Vertragen. Beides sind erst mal schweige Themen für Kinder, da sie erst einmal lernen müssen, mit ihrem Ärger umzugehen. Da Kinder meiner Erfahrung nach jedoch sehr im Moment leben, sind sie - zumindest wenn sie noch klein sind - nicht nachtragend und wollen auf alle Fälle wieder Harmonie herstellen. Das zu verstehen ist jedoch zunächst einmal gar nicht so einfach. 


Mir der Geschichte ergibt sich eine sehr gute Basis, um über das Streiten in aller Ruhe zu sprechen und zu lernen, wie man sich wieder verträgt. Toll finde ich auch den Hinweis, dass sich Erwachsene ebenso bei Kindern entschuldigen sollten, wenn sie etwas falsch gemacht haben. So lernt das Kind, dass auch Eltern nicht alles richtig machen, was aber überhaupt kein Problem darstellt, da auch das zum Leben dazu gehört, ebenso wie dass man zu seinen Fehlern stehen sollte und dass man sich dafür entschuldigen kann.


Ein sehr gelungenes Buch, das sprachlich genau auf dem richtigen Niveau kleine Kinder abholen kann. Die schönen Illustrationen machen Freude und passen bestens zum Text. Wie das Thema Streit und Versöhnung bearbeitet wurde, finde ich rundum gelungen.

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Zu früh aus einem schönen Traum geweckt, die Lieblingshose ist in der Wäsche und Mama vergisst die versprochenen Honigklee-Klöße. Der kleine Biber ist wütend, schreit seine Mama an, stampft und tobt, bis das Gefühl verraucht ist. Und das ist okay. Man darf wütend sein, das ist nicht schlimm, denn Hauptsache, am Ende vertragen sich wieder alle. Wir verlosen 8 Exemplare dieses tollen Kinderbuches!

Hallo ihr Lieben 😊

Wir freuen uns auf alle eure Antworten auf unsere Bewerbungsfrage. Anschließend losen wir 8 Gewinner aus, die ein Printexemplar zugeschickt bekommen.

Wir wünschen euch viel Glück!

Euer Team der mvg-Verlagsgruppe

161 BeiträgeVerlosung beendet
B
Letzter Beitrag von  Buecherwuermchen_1990vor 5 Monaten

Hier noch meine Rezension.

https://www.lovelybooks.de/autor/Heidemarie-Brosche/Hauptsache-wir-vertragen-uns-wieder-3527175963-w/rezension/5113676050/

Herzlichen Dank, dass wir mitlesen durften. Es hat uns sehr gut gefallen.

Das Rentier träumt im Schlaf vom schönsten Weihnachtsbaum. Der will am Tag dann natürlich auch gefunden werden!  Dieses liebevolle Bilderbuch lässt sowohl erwachsene Vorleser als auch kleine Zuhörer an der Suche nach dem hübschesten Baum teilhaben. Auf jeder Seite findet sich eine neue Aufgabe, die die Kinder erfüllen können, um dem Rentier bei seiner Suche zu helfen.

Wir verlosen 12 Exemplare!

Hallo ihr Lieben 😊

Wir freuen uns auf alle eure Antworten zu unserer Bewerbungsfrage. Anschließend losen wir zwölf Gewinner aus, die ein Printexemplar zugeschickt bekommen. Alle, die schon ein Buch zu Hause haben, sind natürlich auch herzlich eingeladen an unserer Leserunde teilzunehmen. Wir hoffen auf einen spannenden Austausch mit euch!

Wir wünschen euch viel Glück!

Euer Team der mvg-Verlagsgruppe

269 BeiträgeVerlosung beendet

Petra, die attraktive Besitzerin des Schuhhimmels, hat ihr kleines Geschäft mit viel Liebe aufgebaut und ist entschlossen, der Internet-Konkurrenz standzuhalten. So findet man bei ihr nicht nur handverlesene Damenschuhe, sondern bekommt guten Espresso und einfühlsame Gespräche obendrein. Doch ihr Privatleben leidet darunter. Das muss sich dringend ändern!

Liebe Fans ansprechender Unterhaltung,

habt ihr Lust auf das Herbst-Highlight meines Verlags 26|books?

Dann bewerbt euch jetzt um eines von 15 Exemplaren im ePub- oder mobi-Format. 

Darum geht es:

Petra, Elke und Max - im Schuhhimmel treffen sie aufeinander: 

Petra, die attraktive Besitzerin, kämpft mit Existenzängsten. Mit viel Liebe hat sie ihr kleines Geschäft aufgebaut und ist entschlossen, der Internet-Konkurrenz standzuhalten. Ihr Privatleben leidet gewaltig darunter. Das muss sich dringend ändern!

Petras Freundin Elke ist Lehrerin aus Leidenschaft und stets auf dem Sprung. Doch jetzt treibt sie nur diese eine Frage in den Schuhhimmel: Was um Himmels willen ist in ihren Mann gefahren?

Max, der in den Semesterferien seine Finanzen als Briefträger aufbessert, stürmt pitschnass mit Dackel Tilo am Hosenbein in den Schuhhimmel. 

Und plötzlich wird es turbulent …

Über die Autorin:

Heidemarie Brosche lebt mit ihrem Mann in Friedberg bei Augsburg. Neben ihrer Lehrerinnentätigkeit ist die Mutter dreier Söhne seit vielen Jahren erfolgreiche Autorin von Kinder-, Jugend- und Sachbüchern.

»Schuhhimmel mit Turbulenzen« ist ihr erster Erwachsenenroman. »Dass ausgerechnet ein Schuhgeschäft der Dreh- und Angelpunkt der Geschehnisse ist, verdankt das Buch nicht zuletzt dem himmlischen Schuhgeschäft meiner Nichte«, verrät Heidemarie Brosche.

Zu guter Letzt:

Die Autorin Heidemarie Brosche hat ein signiertes Taschenbuch von „Schuhhimmel mit Turbulenzen“ zur Verfügung gestellt, das unter allen Teilnehmern verlost wird, die bis zuletzt mitlesen und mitdiskutieren.

Viel Glück. Heidemarie und ich freuen uns sehr auf eine muntere Leserunde.


235 BeiträgeVerlosung beendet
lenikss avatar
Letzter Beitrag von  leniksvor 2 Jahren

Herzlichen Glückwunsch an schmabbi54.

Community-Statistik

in 204 Bibliotheken

von 35 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks