Heidemarie Brosche

(71)

Lovelybooks Bewertung

  • 91 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 41 Rezensionen
(44)
(14)
(8)
(3)
(2)

Lebenslauf von Heidemarie Brosche

Heidemarie Brosche, 1955 in Neuburg/Donau geboren, arbeitete nach Abitur und Studium zunächst als Hauptschullehrerin. Wegen der Geburt von insgesamt drei Söhnen war sie lange Zeit beurlaubt und begann in dieser Zeit mit dem Schreiben. Inzwischen ist sie Autorin zahlreicher Kinder-, Jugend- und Sachbücher und arbeitet wieder als Teilzeitlehrkraft an einer Augsburger Grund- und Mittelschule. Besonders wichtig ist ihr, mit Humor, Augenzwinkern und Selbstironie zu schreiben und auch Lesemuffel zum Lesen zu verlocken.

Bekannteste Bücher

Osterhase, wo bist du?

Bei diesen Partnern bestellen:

Das große ABC der kleinen Kinder

Bei diesen Partnern bestellen:

Couch On Fire

Bei diesen Partnern bestellen:

Gummistiefel, die sich streiten...

Bei diesen Partnern bestellen:

Rabenstarke Gruselgeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Vampi-Schlampi

Bei diesen Partnern bestellen:

Casting

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie der Löwe ins Kinderbuch flog ...

Bei diesen Partnern bestellen:

Vampi-Schlampi

Bei diesen Partnern bestellen:

Warum Lehrer gar nicht so blöd sind

Bei diesen Partnern bestellen:

Heaven Hell & Paradise

Bei diesen Partnern bestellen:

Lilli und das Einhorn

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Fliege-Ziege

Bei diesen Partnern bestellen:

MAX und die Skaterbande

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Heidemarie Brosche
  • Leserunde zu "Mein Kind ist genau richtig, wie es ist" von Heidemarie Brosche

    Mein Kind ist genau richtig, wie es ist
    Heidemarie_Brosche

    Heidemarie_Brosche

    zu Buchtitel "Mein Kind ist genau richtig, wie es ist" von Heidemarie Brosche

    Eltern bekommen über ihre Kinder oft zu hören, diese seien in irgendeiner Weise zu ... Zu faul oder zu albern, zu schüchtern oder zu unkonzentriert, zu aufmüpfig oder zu aggressiv ... Ich möchte mit diesem Buch zeigen, dass Bemängelungen schaden und den Blick auf die Stärken verstellen können, die in den vermeintlichen Schwächen stecken. Denn: Menschen sind keine Mängelexemplare! Meine Frage, mit der ihr euch für ein Rezensionsexemplar bewerben könnt: Habt ihr das schon mal erlebt, dass man einem Menschen (könnt natürlich auch ...

    Mehr
    • 76
  • Viele, viele Anekdoten

    Wie der Löwe ins Kinderbuch flog ...
    Ann-KathrinSpeckmann

    Ann-KathrinSpeckmann

    28. July 2016 um 15:27 Rezension zu "Wie der Löwe ins Kinderbuch flog ..." von Heidemarie Brosche

    Ich habe das Buch seit fast einem Monat aus der Bücherei entliehen und habe es jetzt endlich auf einen Schlag durchgelesen. Für meinen Geschmack ist etwas zu voll geworden. Es sind wirklich sehr viele, sehr schöne Anekdoten dabei. Aber ich weiß, dass ich den Großteil davon aufgrund der Masse direkt wieder vergessen habe. das ist wirklich schade. Vor einigen Monaten hatte ich schon mal überlegt mir das Buch zu laufen. Wahrscheinlich hatte ich mich von Amazon verwirren lassen, als ich dort nach einem passenden Schreibratgeber ...

    Mehr
  • Unterhaltsame Anekdoten von Kinder- und Jugendbuchautoren

    Wie der Löwe ins Kinderbuch flog ...
    NicoleGozdek

    NicoleGozdek

    07. May 2016 um 09:30 Rezension zu "Wie der Löwe ins Kinderbuch flog ..." von Heidemarie Brosche

    Zunächst einmal, wer sich erhofft, die angepriesenen "Geheimnisse" (der Untertitel lautet "Geheimnisse erfolgreicher Kinder- und Jugendbuchautoren") zu entdecken und aus ihnen für seine eigenen schriftstellerischen Gehversuche zu lernen, der ist hier fehl am Platz. Bei "Wie der Löwe ins Kinderbuch flog" handelt es sich nicht um einen Ratgeber für Nachwuchs-Autoren, sondern um eine Sammlung von Anekdoten, Kindheitserinnerungen und Gedanken zum Schreiben und Illustrieren. 60 Kinder- und Jugendbuchautoren, aber auch Illustratoren, ...

    Mehr
  • über "Couch on fire"

    Couch On Fire: Ich glaub, jetzt geht's los!
    TheresasBuecherschrank

    TheresasBuecherschrank

    02. August 2014 um 21:50 Rezension zu "Couch On Fire: Ich glaub, jetzt geht's los!" von Heidemarie Brosche

    Matthias-Georg ist 15 Jahre alt, und am besten beschreibt er sich mit dem Begriff Couch-Potato, darum wird er auch von allen einfach nur "Couch" genannt. Der bekennende Faulpelz liebt sein Smartphone, macht wenig für die Schule und scheut auch sonst jede Anstrengung. Und dann kommt der schlimmste Tag in seinem Leben: Seine Mutter tritt in STreik und erledigt keine Hausarbeiten mehr für ihn, ab jetzt muss er selber kochen. Und dann schlägt er vor den Augen eines Mädchens auch noch der Länge nach hin und verliert dabei sein ...

    Mehr
  • über "Schilly - Billy Superstar"

    Schilly-Billy Superstar
    TheresasBuecherschrank

    TheresasBuecherschrank

    30. July 2014 um 13:52 Rezension zu "Schilly-Billy Superstar" von Heidemarie Brosche

    Die Lehrer haben Billy sein Handy weggenommen und als ob das Problem noch nicht groß genug sei, kann er niemandem verraten von wem die SMS mit dem Küsschen wirklich kam! Zu allem Überfluss spukt ihm auch noch ein Schiller Gedicht unablässig im Kopf herum, deswegen wird er auch Schilly-Billy genannt. Und da ist dann auch noch Jenny - die wunderbare Jenny, die aber scheinbar nichts von ihm wissen will. Doch als Ömir, Billys bester Freund, anfängt zu dem Schiller Gedicht zu beatboxen, hört sich das gar nicht mal so schlecht an. ...

    Mehr
  • [Kinderbuch] Vampi-Schlampi - Heidemarie Brosche

    Vampi-Schlampi
    Angela2011

    Angela2011

    08. January 2014 um 17:12 Rezension zu "Vampi-Schlampi" von Heidemarie Brosche

    Printed Words "Vampi-Schlampi" von der Autorin Heidemarie Brosche ist ein ganz besonderes Buch. Es ist ein wunderbares Buch, was sich gut als Schullektüre eignen würde, denn die Kinder werden dabei jede Menge Spaß haben. "Vampi Schlampi" ist ein Fortsetzngsroman, bei dem es darum geht, jeden Tag eine Folge auf zwei Doppelseiten zu lesen. Nach jeder Folge gibt es Zusatzaufgaben, die das Kind dann bearbeiten kann. Diesmal habe ich meinem kleinen Bücherwurm vorher erklärt, was er mit dem Buch machen kann, und gleich darauf hat er ...

    Mehr
  • Wie aus einem Faulpelz doch noch ein ganz umgänglicher Bursche werden kann.

    Couch On Fire
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. October 2013 um 12:40 Rezension zu "Couch On Fire" von Heidemarie Brosche

    Der Mittelpunkt des Universums ist für den 15-jährigen Matthias-Georg (genannt „Couch“) seine geliebtes Sofa. Auf dieser verbringt er am liebsten den lieben, langen Tag und frönt neben Fernsehen und seinem Smartphone mitunter dem Nichtstun. Hausaufgaben machen für die Schule, der Mutter helfen etc. – Fehlanzeige, denn das alles würde ja Anstrengung bedeutet und die scheut „Couch“ wie der Teufel das Weihwasser. Außer dem Smartphone und der Fernbedienung nimmt er nämlich so gut wie nichts zur Hand, was seine Mutter langsam ...

    Mehr
  • Ich würde gerne Strg Z für "rückgängig machen" drücken, aber leider hat mein Leben keine Tastatur."

    Couch On Fire
    Anka2010

    Anka2010

    25. August 2013 um 13:53 Rezension zu "Couch On Fire" von Heidemarie Brosche

    Liebe Mamas, Papas, Omas, Opas, Onkel und Tanten - mit "Couch on Fire" könnt ihr euren vielleicht etwas lesemuffeligen Jungs eine große Freude machen!   Als Fan von Heidemarie Brosches Kinder- und Jugendbüchern freute ich mich ganz besonders auf ihren neuesten Streich. "Couch on Fire" richtet sind insbesondere an Jungs ab 12 Jahren (oder deren Eltern!), denen es sicher leicht fallen wird, sich mit Couch alias Matthias-Georg zu identifizieren.   Der 15-jährige Matthias-Georg wird von seinen Freunden und Mitschülern nur "Couch" ...

    Mehr
  • Ein Muss für jedes Bücherregal

    Wie der Löwe ins Kinderbuch flog ...
    LettersFromJuliet

    LettersFromJuliet

    12. June 2013 um 09:59 Rezension zu "Wie der Löwe ins Kinderbuch flog ..." von Heidemarie Brosche

    Inhalt Die Herausgeberinnen Heidemarie Brosche und Antje Szillat haben zum 35. Geburtstag der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Volkach e. V. eine Sammlung von deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren und Illustratoren herausgebracht. Diese gewähren uns einen Einblick in ihren Arbeitsalltag oder erzählen wie sie zum Schreiben bzw. zum Zeichnen kamen. U.a. sind dabei: Isabel Abedi, Marliese Arold, Antje Babendererde, Kirsten Boie, Max Bolliger, Thomas Brezina, Achim Bröger, Gabriella Engelmann, Willi Fährmann, ...

    Mehr
  • Perfekter Lesespass

    Rabenstarke Gruselgeschichten
    baronessa

    baronessa

    20. May 2013 um 19:08 Rezension zu "Rabenstarke Gruselgeschichten" von Heidemarie Brosche

    für Kinder im Grundschulalter.  Es sind verschiedene Kurzgeschichten in diesem Buch vorhanden. Sie sind speziell für kleine Leser geschrieben. Die Sätze sind kurz, die Kapitel klein und die Schrift etwas größer. Jede Geschichte ist mit bunten Illustrationen unterlegt. Am Ende des Buches sind einige Rätsel vorhanden. Ob man richtig gerätselt hat, kann man anhand der Lösungen feststellen.  Langeweile kann mit dem kleinen Buch nicht aufkommen. Zudem passt es sogar in jede Jackentasche. Die Illustrationen sind sehr schön, sowie das ...

    Mehr
  • weitere