Heidemarie Langer Blickkontakte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blickkontakte“ von Heidemarie Langer

Was wäre, wenn das Kreuz Jesu sprechen könnte? Oder das Boot, das ihn durch den Sturm trägt? Was hätten die Diener zu erzählen, die das gewandelte Wasser bei der Hochzeit in Kana servieren? Heidemarie Langer überrascht durch ungewöhnliche Erzählperspektiven und ermöglicht einen neuen, erhellenden Blick auf Geschichten um Jesus. Ergänzt werden ihre spirituellen Erzählungen durch die originalen Bibeltexte - so entstehen ein fruchtbarer Dialog, ein einzigartiger Blickkontakt und ein Bibellesebuch der besonderen Art. Für alle, die sich lebendige Begegnungen mit dem Göttlichen wünschen - für besinnliche Momente zuhause und unterwegs.

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Wunderschön und stimmungsvoll illustriert – ein Buch, das man niemals mehr aus der Hand legen möchte.

RubyKairo

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Enttäuschend

    Blickkontakte

    woschwen

    30. October 2013 um 19:59

    Das Thema hörte sich für mich sehr spannend an, meine Erwartungen groß. Für alle, die sich lebendige Begegnungen mit dem Göttlichen wünschen – für besinnliche Momente zuhause und unterwegs, so die vollmundige Vorankündigung. Leider wurde ich diesbezüglich enttäuscht. Die einzelnen Kapitel sind so aufgebaut, das die Autorin zunächst zu Wort kommt und hinterher der Abschnitt aus der Bibel zitiert wird. Für mich wäre es taktisch klüger gewesen, es anders herum zu machen. Das größte Problem ist jedoch die jeweilige Erzählperspektive, so fehlte für mich zum Beispiel vielfach der Bezug zu Heute. Den Erzählstil fand ich leider sehr trocken, so dass ich mich wirklich durch das Buch hindurch arbeiten musste, das mit 144 Seiten wenigstens nicht allzu dick war. 2 von 5 Punkten

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks