Heidi Gebhardt

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 18 Rezensionen
(15)
(7)
(2)
(0)
(0)

Lebenslauf von Heidi Gebhardt

Geboren in Bayreuth, aufgewachsen in Frankfurt am Main, das Leben studiert in Freiburg, im Hotzenwald, im Taunus, in Frankfurt und in Hanau. Ein Landschulheim geführt, als Kundenberaterin in der Werbung gearbeitet, Mutter geworden. Und nun ich schreibe ich auf, was die Tante Frieda so treibt...

Bekannteste Bücher

Frieda unter Verdacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Kein Mord ohne Tante Frieda

Bei diesen Partnern bestellen:

Tante Frieda

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Heidi Gebhardt
  • Tante Frieda im Visier der Polizei - sehr schöner Krimi

    Frieda unter Verdacht
    thora01

    thora01

    13. April 2017 um 14:51 Rezension zu "Frieda unter Verdacht" von Heidi Gebhardt

    Inhalt/Klappentext:Tante Frieda, leidenschaftliche Köchin, erfolgreiche Hobbyermittlerin und zarte 80 Jahre alt, ist empört: Im idyllischen Frankfurter Viertel Hohe Tanne gehen neuerdings »leichte Mädchen« in der Nachbarschaft ein und aus. Eines Abends wird Frieda in jenes zweifelhafte Haus gerufen. Dort angekommen, entdeckt sie eine blutüberströmte Frau in Minirock und Lackstiefeln. Da steht plötzlich die Polizei im Raum. Frieda ist die Hauptverdächtige in dem Mordfall. Jetzt kann nur noch Lena helfen – ihre immer hungrige ...

    Mehr
  • Leichte Mädchen oder böse Jungs?

    Frieda unter Verdacht
    Tanzmaus

    Tanzmaus

    10. August 2016 um 12:06 Rezension zu "Frieda unter Verdacht" von Heidi Gebhardt

    Die 86jährige Frieda ist empört. Wer da in die Nachbarschaft gezogen ist, gehört definitiv nicht in die Hohe Tanne. Im Frankfurter Viertel Hohe Tanne soll es neuerdings eine Art Bordell geben, dessen ist sich Tante Frieda sicher, oder warum verschwinden leicht begleitete Mädchen in Scharen im Haus gegenüber? Lena versucht ihre Tante zu beruhigen und schlägt einen Besuch beim Nachbarn vor, um die Situation zu klären. Doch Frieda ist alles andere als begeistert, vor allem, nachdem der Nachbar ihr seinen Wohnungsschlüssel regelrecht ...

    Mehr
  • Tante Frieda und ist der Mörder immer der Nachbar ?

    Tante Frieda
    claudi-1963

    claudi-1963

    19. November 2015 um 22:53 Rezension zu "Tante Frieda" von Heidi Gebhardt

    Tante Frieda wohnt mit Dackel Amsel in der Hohen Tanne, wo sie ab und an von ihrer Nichte Lena besucht, die gerne zum Essen,Wäsche waschen zu ihr kommt. In letzter Zeit aber beunruhigt Frieda das in ihrer Wohngegend ziemlich viele Männer an Herzversagen sterben. Als dann auch noch ihr Nachbar Erwin Jahn stirbt, obwohl er kerngesund war, steht für Frieda fest hier stimmt was nicht. Sie verdächtigt das Erwins Frau womöglich ihren Mann umgebracht hat, aber leider fehlen ihr die Beweise und so begibt sie sich auf Spurensuche. Aber ...

    Mehr
  • Miss Marple im Einsatz...

    Kein Mord ohne Tante Frieda
    moccabohne

    moccabohne

    16. November 2015 um 13:16 Rezension zu "Kein Mord ohne Tante Frieda" von Heidi Gebhardt

    Protagonistin Frieda Engel, eine fitte 80 Jährige, wohnt im schönen Hanauer Stadtteil Hohe Tanne. Sie will gerade für ihren Neffen Sven und dessen Schwester Lena ein leckeres Essen zubereiten. Doch leider wird daraus erst mal nichts…. Sie erfährt nämlich, dass auf dem nahe gelegenen Golfplatz soeben eine Leiche gefunden worden ist! Für Tante Frieda ist sofort klar, dass sie herausfinden muss, um wen es sich handelt und was genau passiert ist. Flott setzt sie sich den Hut auf und marschiert mit ihrem Dackel Amsel zum Ort des ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Tante Frieda" von Heidi Gebhardt

    Tante Frieda
    HeidiGebhardt

    HeidiGebhardt

    zu Buchtitel "Tante Frieda" von Heidi Gebhardt

    Liebe lovelybooks-Leser, als neues Mitglied hier auf lovelybooks möchte ich euch herzlich zu einer Leserunde mit meinem Debütroman  einladen.Wenn ihr Regionalkrimis und gutes Essen liebt, würde ich mich sehr auf eine Diskussion mit euch freuen. Der Krimi ist unterhaltsam und fröhlich, also kein blutiger Thriller, sondern ein Buch zum Entspannen. Der Roman spielt zwischen Hanau, Maintal und Frankfurt-Sachsenhausen. Wobei nicht unerwähnt bleiben sollte, dass die Tante Frieda in Bayreuth geboren wurde. Der Ullstein-Verlag stellt ...

    Mehr
    • 257
    HeidiGebhardt

    HeidiGebhardt

    05. June 2015 um 11:55
    Beitrag einblenden
  • Tante Frieda (soll) muss wiederkommen :-)

    Tante Frieda
    tardy

    tardy

    02. June 2015 um 16:10 Rezension zu "Tante Frieda" von Heidi Gebhardt

    Tante Frieda lebt mit Dackel Amsel im idyllischen Hanauer Viertel "Hohe Tanne". Nichte Lena kommt häufig zu Besuch, vor allem wenn das Geld mal wieder knapp und der Hunger mal wieder groß ist. Das kommt der Tante Frieda grad recht, denn die gebürtige Fränkin versteht sich natürlich aufs Kochen. Als der Nachbar unerklärlich ums Leben kommt und sich die Nachbarin seltsam verhält wird Friedas Neugier und ihr kriminalistischer Spürsinn geweckt und sie fängt an auf eigene Faust und mit Lenas Hilfe zu ermitteln. Plötzlich sterben immer ...

    Mehr
  • Tante Frieda in ihrem Element

    Tante Frieda
    bine_2707

    bine_2707

    01. June 2015 um 21:21 Rezension zu "Tante Frieda" von Heidi Gebhardt

    Tante Frieda staunt nicht schlecht, als ihr Nachbar verstirbt, obwohl er doch immer topfit war. Als ihre Nichte Lena kommt, wundert sie sich ebenfalls. Aber über das merkwürdige Verhalten der Nachbarin. Was steckt dahinter? Besonders angespornt wird Tante Frieda als sich die Todesfälle mehren und immer nur Männer betroffen sind. Also beschließt Frieda sich mal im Dorf umzuhören und so die Ermittlungen "undercover" zu führen. Auch die Polizei ist eingeschaltet und schon bald kommen einige Ungereimtheiten zu Tage. Dieser hessische ...

    Mehr
  • rüstige Tante im Regionalkrimi

    Tante Frieda
    Maritahenriette

    Maritahenriette

    Rezension zu "Tante Frieda" von Heidi Gebhardt

    Die über 80 -  jährige Tante Frieda ist noch sehr rüstig und geistig fit. Mit ihrem Dackel Amsel an der Leine bekommt sie viel aus ihrer Nachbarschaft und Umgebung mit. Ihre Nichte Lena, finanziell ständig klamm,  kommt oft  zum Wäsche waschen und weil die Tante so gut kochen kann zu Besuch.  Als es in der Hanauer Siedlung Hohe Tanne verhältnismäßig viele Todesfälle gibt, stellt Tante Frieda mit Hilfe ihrer Nichte Nachforschungen an.  Peter Bruchfeld und sein Team ermitteln seitens der Kriminalpolizei.  MEINE MEINUNG : Mit diesem ...

    Mehr
    • 2
    Moorteufel

    Moorteufel

    23. May 2015 um 14:22
  • Das geht doch nicht mit rechten Dingen zu.....

    Tante Frieda
    thoresan

    thoresan

    06. May 2015 um 10:01 Rezension zu "Tante Frieda" von Heidi Gebhardt

    Im idyllischen Hanauer Viertel "Hohe Tanne" lebt Tante Frieda mit ihrem treuen Vierbeiner. Tante Frieda mag es harmonisch, liebt es ihre Enkelin Lena zu bekochen und mit selbstgemachtem Gebäck zu verwöhnen. Als es plötzlich erstaunlich viele Tote im Viertel gibt, wird Tante Frieda hellhörig. Etwas stimmt nicht. Während die Polizei in der Annahme ist, dass Drogenhändler ihr Unwesen treiben, ahnt Tante Frieda, dass die Dinge ganz anderen Ursprung haben. So beginnt sie kurzerhand, eigenmächtig die Dinge in die Hand zu nehmen und ...

    Mehr
  • Netter Regional-Krimi

    Tante Frieda
    Annafrieda

    Annafrieda

    02. May 2015 um 21:15 Rezension zu "Tante Frieda" von Heidi Gebhardt

    In der Hohen Tanne in Hanau häufen sich die Todesfälle, es handelt sich bei den Toten  um Männer. Tante Frieda, die dem Buch den Titel gibt, wittert unnatürliche Todesursachen. Mit ihrer Nichte Lena geht sie den Vorfällen nach, die ihr suspekt erscheinen. Kommisar Peter und seine Kollegin Bärbel ermitteln im Fall eines Toten, der im Park gefunden wurde. Letztendlich gehört das alles irgendwie zusammen  mit den 'natürlichen' Todesfällen in der Hohen Tanne. Es fügt sich alles zusammen und der Täter wird, auch Dank Tante Friedas ...

    Mehr
  • weitere