Heidi Gebhardt Kein Mord ohne Tante Frieda

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kein Mord ohne Tante Frieda“ von Heidi Gebhardt

Tante Frieda ist empört. Auf dem nahegelegenen Golfplatz wurde eine junge Frau ermordet. Sind in dem wunderschönen Hanauer Viertel Hohe Tanne plötzlich Mord und Totschlag an der Tagesordnung? Eigentlich wollte die gewiefte alte Dame gerade ein Festmahl für ihre ausgehungerte Nichte Lena kochen, aber nun muss sie erst einmal herausfi nden, was los ist. Sie setzt sich ihren Hut auf, schnappt sich ihren Dackel und trifft gleichzeitig mit der Polizei am Tatort ein. Und sofort spitzt die rüstige Dame ihre Ohren und findet einige Unstimmigkeiten, die dem Polizeiteam verborgen bleiben.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Kinder

Kein typischer Wulf Dorn... interessante Grundstory, aber nur wenig packend :(

Inibini

Freier Fall

Mittelmässig spannend. Konnte mich nicht wirklich überzeugen.

antonmaria

Totenstarre

Eine tolle und interessante Idee der Autorin, wenngleich man doch einige Seiten hätte streichen können.

ChattysBuecherblog

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Leider ziemlich enttäuschend.

reading_madness

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Very, very british feeling! Gelungener Krimi!

skyprincess

In tiefen Schluchten

Leider für mich weit weg vom Krimi, dafür viel spannendes und interessante für die Hugenotten

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Miss Marple im Einsatz...

    Kein Mord ohne Tante Frieda
    moccabohne

    moccabohne

    16. November 2015 um 13:16

    Protagonistin Frieda Engel, eine fitte 80 Jährige, wohnt im schönen Hanauer Stadtteil Hohe Tanne. Sie will gerade für ihren Neffen Sven und dessen Schwester Lena ein leckeres Essen zubereiten. Doch leider wird daraus erst mal nichts…. Sie erfährt nämlich, dass auf dem nahe gelegenen Golfplatz soeben eine Leiche gefunden worden ist! Für Tante Frieda ist sofort klar, dass sie herausfinden muss, um wen es sich handelt und was genau passiert ist. Flott setzt sie sich den Hut auf und marschiert mit ihrem Dackel Amsel zum Ort des Geschehens, wo sie zeitgleich mit den ermittelnden Kripobeamten eintrifft. Schnell ist geklärt, um wen es sich bei der Toten handelt, die nach einem Golfturnier an Loch 15 erschossen worden ist. Friedas Spürsinn ist geweckt und setzt all ihre zur Verfügung stehenden Mittel in Bewegung, um den Mord aufzuklären. Sie holt ihre alte Golfausrüstung hervor und beginnt zum Entsetzen von Neffe und Nichte, in Miss-Marple-Manier, auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen.Dabei ist sie der Polizei zwar meist um eine Haaresbreite voraus, bringt sich jedoch immer wieder in brenzlige Situationen. Mir hat der Krimi gut gefallen, was hauptsächlich an der sympathischen Figur der Frieda Engel liegt: Die rüstige 80-Jährige erinnert mich in ihrer Unternehmungslust und Neugierde stark an Miss Marple. Auch Tante Frieda ist davon überzeugt, dass sie den Fall lösen kann, schreckt dabei vor Nichts zurück und kombiniert messerscharf. Ebenfalls sehr sympathisch empfand ich Nichte Lena und Neffe Sven; sie lassen sich nicht nur gerne von ihrer Tante kulinarisch verwöhnen, sondern machen sich auch Sorgen um Tante Frieda. Die Handlung selbst ist mäßig spannend - sie lebt in erster Linie von den bereits oben beschriebenen Charakteren und den Persönlichkeiten der ermittelnden Kommissare. Dem Leser wird die Wohngegend Hohe Tanne ein wenig beschrieben und er bekommt Einblicke in die Welt des Golfens. Im Anhang befinden sich Tante Friedas Rezepte und ein paar hessische Ausdrücke, die ins Hochdeutsche übersetzt wurden. Fazit: Ein amüsanter und einfacher Krimi, der gute Unterhaltung bietet, die Nerven aber nicht strapaziert.

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2014 bis 31.12.2015 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2015 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2015, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2015-1112868118/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1. dorli 2. buchraettin 3. Mercado 4. wildpony 5. ChrischiD 6. mabuerele 7. chatty86 8. Matzbach 9. Postbote (ab April) 10. janaka 11. angi_stumpf 12. Sternenstaubfee 13. pelznase 14. Smberge 15. LibriHolly 16. danzlmoidl 17. Sweetiie 18. Antek 19. bieberbruda 20. roterrabe 21. Pelikanchen 22. Wolf-Eyes 23. Xanaka 24. Athene100776 25. Bellis-Perennis 26. lesebiene27 27. mira20 28. Claddy 29. glanzente 30. Nele75 31. xxxxxx 32. hasirasi2 33. Caroas 34. Schalkefan 35. Katjuschka 36. danielamariaursula 37. yari 38. Lesestunde_mit_Marie 39. Filzblume (40. Igelmanu66) 41. Talitha 42. tweedledee 43.krimielse 44. sommerlese 45. Bibliomarie 46. Barbara62 47. Maddinliest 48. Louisdor 49.TheRavenking (50. Lesezeichen16) 51. Leserin71 (52. heidi59) 53. buecherwurm1310 54. clary999 55. mrs-lucky Gelesene Bücher Januar: 28 Gelesene Bücher Februar: 48 Gelesene Bücher März: 58 Gelesene Bücher April: 76 Gelesene Bücher Mai: 83 Gelesene Bücher Juni: 75 Gelesene Bücher Juli: 79 Gelesene Bücher August: 106 Gelesene Bücher September: 86 Gelesene Bücher Oktober: 103 Gelesene Bücher November: 196 Gelesene Bücher Dezember: 209 Zwischenstand: 1147 Team Thriller: 1. Samy86 2. Igela 3. seelensplitter 4. Janosch79 5. Nenatie 6. eskimo81 7.MelE 8. Mone80 9. Kirschbluetensommer 10. Curin 11. SchwarzeRose 12. kvel 13.dieFlo 14. Huschdegutzel 15. Buchgeborene 16. Simi159 17. Kasin 18. Inibini 19. parden 20. Fluse 21. crumb 22. rokat 23.bookworm61 24. lord-byron 25. Patno 26. felicitas26 27. trollchen 28. Nisnis 29. MissRichardParker 30. Anne4007 31. sabrinchen 32. BookfantasyXY 33. MrsLinton 34. Floh 35. Meteorit 36. hannelore259 37. Leseratz_8 38. Krimiwurm 39. DerMichel 40. AberRush 41. Schaefche85 42. Naden 43. DieNatalie 44. Thrillerlady 45. heike_herrmann 46. MeiLingArt 47. KruemelGizmo Gelesene Bücher Januar: 33 Gelesene Bücher Februar: 36 Gelesene Bücher März: 59 Gelesene Bücher April: 64 Gelesene Bücher Mai: 80 Gelesene Bücher Juni: 115 Gelesene Bücher Juli: 112 Gelesene Bücher August: 107 Gelesene Bücher September: 98 Gelesene Bücher Oktober: 109 Gelesene Bücher November: 134 Gelesene Bücher Dezember: 140 Zwischenstand: 1087

    Mehr
    • 6213
    kubine

    kubine

    01. February 2015 um 15:56
  • Noch 5 Sterne für Tante Frieda und Dackel Amsel

    Kein Mord ohne Tante Frieda
    Antek

    Antek

    Tante Frieda ist außer sich, da müssen Nichte Lisa und Neffe Sven auch erst einmal aufs Essen warten, denn ein Mord geht vor. Man stelle sich einmal vor, in ihrem noblen Wohnviertel der Hohen Tanne wird auf dem Golfplatz eine Frau erschossen, da kann man doch nicht ruhig sitzen bleiben. Schnell ist die antiquierte Golfausrüstung aus dem Keller geholt und Frieda auch schon Richtung Golfplatz abmarschiert. Bei der Toten handelt es sich um die Ehefrau des wohlhabenden Bauunternehmers Luis Wintermeyer. Auch Kommissar Peter Bruchfeld und seine Kollegin Bärbel König sind schon vor Ort. Wer hat die Frau direkt bei Loch 15 niedergestreckt? Während die beiden Kommissare sich mit einer liebestollen Golferin herumschlagen müssen, den eiskalten Ehemann vernehmen und die Familie der Toten unter die Lupe nehmen, hat Frieda einen ganz anderen Verdacht. Hatte die Tote eine Beziehung und geschah die Tat aus Eifersucht? Ermittlungen in allen Richtungen, wer beweist den richtigen Riecher, die Polizei oder Tante Frieda mit Rauhaardackel Amsel?   Ich hatte mit dem Krimi wirklich gute Unterhaltung. Der Schreibstil liest sich locker leicht und man darf wirklich auch immer wieder einmal ganz feste grinsen und lachen. Der Fall an sich war spannend, allerdings kann man nicht von Höchstspannung auf jeder Seite sprechen. Gegen Ende hin wurde es aber schon noch einmal richtig spannend, als dann die Ermittlungen zusammenlaufen und Frieda sich auch noch in Gefahr begibt. Die Charaktere waren mir alle sehr sympathisch. Allen voran natürlich Tante Frieda, die rüstige Dame gut über 80, die so manchem Jungspund noch etwas vormacht. Sie gibt bei den Ermittlungen wirklich alles, setzt ihren Charme ein, nimmt sogar bis zu sechs Gassirunden täglich auf sich um an neue Erkenntnisse zu kommen und hat auch vor Papiertonnen keine Angst. Sehr zur Sorge von Sven und Lena, denn die zittern teilweise wirklich um das Wohlergehen der Tante. Schließlich hat sich diese immer wie eine Mutter um die zwei gekümmert und vor allem ist sie die weltbeste Köchin und schon allein deswegen einfach unersetzlich. Kommissar Peter, der von der Motorradtour in den USA träumt und seine Kollegin Bärbel sind ein gutes Team. Auch sonst mögen sich die beiden wirklich gern. Vielleicht ein bisschen zu gut um wie fest vorgenommen nur Kollegen zu bleiben. Das sorgt mitunter auch für die eine oder andere schlechte Laune. Rauhaardackel Amsel hat im Übrigen auch noch einen Auftritt für den sie sich ein Würstchen redlich verdient hat. Im Anhang befinden sich für Hobbyköche noch einige Toprezepte von Frieda, ein Golfervokabular und ein Wörterbuch Hessisch Deutsch. Wobei weder die wenigen Golfbegriffe noch die sparsamen Dialektpassagen meiner Meinung nach einer näheren Erklärung bedurft hätten. Alles in allem ein Krimi, der einen gut unterhält und so richtig zum Abschalten dient. Ich hatte Spaß und auch wenn die Spannung nicht mörderisch zu bezeichnen war, vergebe ich noch 5 Sterne.

    Mehr
    • 2
    eulenmama

    eulenmama

    20. January 2015 um 18:17