Heidi Hetzer

 4,4 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Ungebremst leben.

Lebenslauf von Heidi Hetzer

Heidi Hetzer, geboren 1937 in Berlin, machte eine Ausbildung zur Kfz-Mechanikerin und stieg als 16-Jährige in den Motorsport ein. Mit 31 Jahren übernahm sie das Unternehmen ihres Vaters und baute es zu einem der größten Autohäuser in Berlin auf. Überraschend starb sie 2019 im Alter von 81 Jahren in ihrer Heimatstadt.Marc Bielefeld, geboren 1956 in Genf, lebt als freier Autor in Hamburg und schreibt u. a. für verschiedene Zeitungen und Magazine wie »mare«, »National Geographic« und »Yacht«. Im Ludwig Verlag erschienen seine Bücher »Wer Meer hat, braucht weniger« und »Den Wind im Gepäck«.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Heidi Hetzer

Cover des Buches Ungebremst leben (ISBN: 9783453605534)

Ungebremst leben

 (5)
Erschienen am 13.07.2020

Neue Rezensionen zu Heidi Hetzer

Cover des Buches Ungebremst leben (ISBN: 9783453605534)Primroses avatar

Rezension zu "Ungebremst leben" von Heidi Hetzer

Autos, Autos, Autos
Primrosevor 10 Monaten

Heidi Hetzer hat jahrelang das Autohaus Opel Hetzer in Berlin geführt. Als Rallyefahrerin und Unternehmerin ist sie weit über Berlin hinaus bekannt. Nun begibt sie sich mit dem Oldtimer „Hudo“ auf eine außergewöhnliche Reise um die Welt. In knapp tausend Tagen reist Heidi, die zu Beginn der Reise 77 Jahre alt ist, allein in einem klapprigen Gefährt einmal um die Erde, tourt durch China, Australien, Südafrika, und Amerika, bis sie schließlich nach gut zweieinhalb Jahren am 12. März 2017 wieder in Berlin ankommt. Das Buch „Ungebremst leben“ erzählt von einer Reise der ganz besonderen Art, von Heidis Liebe zu Autos und dem Fahren und von ihrem Leben.

Ich kannte Heidi Hetzer tatsächlich vor der Lektüre des Buches nicht, dachte aber, dass die Inhaltsangabe vielversprechend klang. Reiseberichte und Erzählungen aus anderen Ländern faszinieren mich und so dachte ich mir, eine alte Dame in einem Oldtimer auf Weltreise, warum auch nicht? „Ungebremst leben“ war eine Lektüre der etwas anderen Art. Ich hatte mir mehr kulturelle Einblicke hinter die Kulissen anderer Länder erhofft, was ich erhalten habe, war: Autos, Autos, Autos. Heidi Hetzer war Autoliebhaberin durch und durch, das merkt man beim Lesen des Buches sehr schnell. Sie beschreibt ausführlich die Werkstatt ihres Vaters, ihre Anfänge als Rallyefahrerin, ihre Erfolge und ihre Faszination zu Autos. Das waghalsige Unterfangen, mit einem Oldtimer durch die Welt zu fahren, funktioniert tatsächlich. Heidi Hetzer fährt 85 000 km in 960 Tagen und bereist unterwegs 46 Länder. Dabei schreibt sie selbst, dass sie im Nachhinein nicht von einer Weltreise sprechen würde, sondern eher von dem „internationalsten Werkstatttest“, der unternommen wurde. Vierunddreißig Mal musste Heidi während der Reise das Auto in die Werkstatt geben, um es reparieren zu lassen. Immer wieder blieb sie zwischendurch auf der Strecke stehen, musste den Wagen abschleppen lassen und sich Hilfe von fremden und befreundeten Menschen holen.

Die Geschichte ihrer Weltreise ist die Geschichte des Oldtimers Hudo. Man bekommt als Leser*in die ganzen Reparaturen, Abbschleppmanöver und die Zeit des Wartens mit, während an Hudo herumgewerkelt wird. Man bekommt leider eher wenig von Land und Leute mit, es sei denn, es handelt sich um andere Autoliebhaber oder Werkstattbesitzer, die wiederum eine Faszination zu Hudo entwickelt haben. Mich konnte dieses ständige „Stopp-and-go“ von Hudo und Heidi leider nicht komplett überzeugen. Ich fand es auch schade, dass sie ständig weiterfahren wollte, wenn sie gerade in einem neuen Land angekommen war. Es schien ihr nicht wirklich um die Länder an sich zu gehen, sondern um das Fahren und Gas geben. Erst rückblickend habe ich verstanden, dass sie in Berlin schon längst eine Ikone war und berüchtigt für ihren sturen Willen und ihre Autos. Hetzer war eine bemerkenswerte Person, die sicher viele Frauen inspiriert hat, ihren eigenen Weg zu gehen.

Wer Fahrzeuge und Oldtimer liebt, wird in diesem Buch sicher auf seine Kosten kommen. Wer sich einen Reisebericht über verschiedene Länder und deren Kulturen erwartet, wird hier jedoch enttäuscht werden.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Ungebremst leben (ISBN: 9783453281134)A

Rezension zu "Ungebremst leben" von Heidi Hetzer

Geht nicht, gibt's nicht!
Alice-33vor 2 Jahren

Der überaus spannende Lebensbericht einer  Frau , die voll Neugier und Abendteuerlust , voll Energie und Lebensfreude ist;  empfängllich für alles Schöne, humorvoll, und herzlich und  klug genug, Schicksalschläge als Lehre und Mahnung anzunehmen. Ein interessantes , ermutigendes  und sehr empfehlenswertes Buch für  gute, vor allem aber für verzagte Stunden!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Ungebremst leben (ISBN: 9783453281134)Zeitschneckes avatar

Rezension zu "Ungebremst leben" von Heidi Hetzer

Schraubst du noch oder fährst du schon
Zeitschneckevor 3 Jahren

Heidi hetzt durch's Leben... so schnell sind schon so viele Jahre ihres Lebens um und es ist Zeit in den Ruhestand zu gehen. Viele würden sich jetzt ein ruhiges Apartment kaufen, an einem schönen Ort wo ein kühles Lüftchen weht und ansonsten sich die Sonne ins Gesicht scheinen lassen.

Heidi's schönes Apartment heißt Hudo und steht auf vier alten mit Holzspeichen versehenen Rädern und ist ein altes Gentlemen-Auto. Heidi geht auch an Orte wo ein laues Lüftchen weht und ansonsten die Sonne scheint, aber das nur manchmal DENN Heidi fährt um die Welt. Da muss so manches bezwungen werden, so viel geschraubt und so viel gewartet werden. 

Ich kann nur schwärmen wie toll dieses Buch ist, es ist einfach zu lesen und die Zeit vergeht im Nu! Ich hab so viel erfahren aus Heidi's Kindheit das sie schon mit 14 Jahren auf das Motorrad ihres Vaters gesprungen ist und bis dato noch nicht einmal genug von einem Gaspedal und Motorengeräusche haben konnte. Als Leser erfährt man was sie schon alles erlebt hat, wohin sie der Motorsport alles gebracht hat.

Vielen Dank, Heidi! Das deine Tochter dir immer wieder in Ohren lag das du bitte, bitte ein Buch schreiben sollst! Danke, dass du dein Leben mit der Welt teilst! Danke, für ein so tolles Mut-Macher Buch für Frauen!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

von 5 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks