Heidi Hohner Betthupferl

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Betthupferl“ von Heidi Hohner

Josepha Staudinger, ehemaliges Rosenheimer „Fetthenderl“, hat sich mit 32 zum kickboxenden City-Girl gemausert und will um keinen Preis zurück in die bayerische Provinz. Aber dann geht ihre Tante einem Investmentbanker auf den Leim, der ihr Haus in ein Luxushotel verwandeln will. Josepha muss schnellstens auf die Fraueninsel, um Tante und Haus zu retten.

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

Wer dann noch lachen kann

Ein erschütterndes, beklemmendes und auch grandioses Werk über Gewalt, Schmerz und vor allem über das Schweigen.

killmonotony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Humorvolles Hörbuch gern auch als Betthupferl

    Betthupferl
    Antek

    Antek

    24. March 2014 um 17:49

    Josepha Staudinger, die auf der Fraueninsel aufgewachsen ist und daran eigentlich nur schlechte Erinnerungen hat, meint in der großen Stadt das Glück gefunden zu haben. Nicht nur durch Kickboxen hat sich die Inselpomeranze zum attraktiven City Girl gemausert. Eigentlich ist sie mit ihrem Freund und Arbeitgeber glücklich und die Hochzeitspläne stehen an. Als sie eines Tages die Nachricht erreicht, dass Tante Caro spurlos verschwunden ist, geht sie davon aus, dass mit einem Kurzbesuch alles geklärt wird und sie so schnell wie möglich wieder flüchten kann. Da hat sie sich allerdings geschnitten, denn die Suche entpuppt sich als alles andere als leicht. Jetzt gilt es erst einmal die sturen Insulaner dazu zu bringen, dass sie ihre Geheimnisse preisgeben. Ob Basti, der junge Insel-Schmied, bei dem sich Josepha nie sicher sein kann wie sie dran ist, ihr helfen wird und ob Tante Caro wieder zurückkehrt, das wird natürlich nicht verraten. Ich hatte mit dem Hörbuch einige Stunden vergnügliche Unterhaltung. Marisa Burger mit ihrem Münchner Dialekt sollte dem amüsanten Roman bestimmt den entsprechenden Flair der Fraueninsel verleihen. Mir persönlich lag die Sprecherin nicht so sehr und es dauert eine Weile bis ich mich an den Stil gewöhnt habe. Die Geschichte ist unterhaltsam, humorvoll und bietet etwas fürs Herz. Wer kurzweilige, leichte Unterhaltung zum Abschalten und Schmunzeln sucht, ist mit Betthupferl gut beraten.

    Mehr