Heidi Rösch Entschlüsselungsversuche

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Entschlüsselungsversuche“ von Heidi Rösch

Im Zentrum der vorliegenden Arbeit stehen Texte International verbreiteter Kinder- und Jugendliteratur wie Yoruba-Mädchen tanzend ... von Simi Bedford, Kariuki und sein weißer Freund von Meja Mwangi, der Spielfilm Salaam Bombay von Mira Nair, die Indienromane von Klaus Kordon, die Lateinamerika-Literatur von Gudrun Pausewang, der deutsch-deutsche Jugendroman Umberto von Günter Saalmann. Es geht nicht darum, alle Literaturen, Kulturen oder Teile dieser Welt zu beleuchten, sondern exemplarisch aufzuzeigen, wie der Nord-Süd- und Ost-Dialog in der Kinder- und Jugendliteratur geführt wird und wie er sich im Unterricht aufgreifen und entfalten lät. Ausgehend vom wissenschaftlichen Begriff der Kinder- und Jugendliteratur und im Rückgriff auf die Entwicklung der Literaturdidaktik in ihrer besonderen Beziehung zur Kinderliteratur werden die in der allgemeinen Literaturdidaktikentwickelten produktiven Verfahren, aber auch Formen des textnahen Lesens für die Kinder- und Jugendliteratur adaptiert und zu einer interkulturellen Lesartweiterentwickelt, die sich am Verfahren der Dekonstruktion orientiert und im Unterschied zu landeskundlichen, kulturvermittelnden Ansätzen den Beitrag der Texte zum globalen Diskurs entschlüsseln und eine interkulturelle Kompetenz durch Lesen unterstützen will.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen