Heidi Schumacher

 3.2 Sterne bei 18 Bewertungen
Autor von Opferstein, Canale Mortale und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Heidi Schumacher

Opferstein

Opferstein

 (13)
Erschienen am 29.03.2011
Canale Mortale

Canale Mortale

 (5)
Erschienen am 18.06.2012
Rügener Rache

Rügener Rache

 (0)
Erschienen am 24.03.2016
Mörderisches Semester

Mörderisches Semester

 (0)
Erschienen am 29.06.2018

Neue Rezensionen zu Heidi Schumacher

Neu
Bücherfüllhorn-Blogs avatar

Rezension zu "Opferstein" von Heidi Schumacher

Wirkt sehr konstruiert …
Bücherfüllhorn-Blogvor 3 Jahren

Der Trend zu den Regional-Krimis geht weiter, und ich kann mich leider nicht entziehen – dieser hier spielt auf Rügen. Es werden ein paar Orte, ein paar Lokalitäten und natürlich die Kreidefelsen erwähnt.

Meiner Meinung nach ist der Fall zu konstruiert. Das betrifft den Beruf der Hauptprotagonistin ebenso wie Ihre Liebesaffären zwischen zwei Männern. Die Geschichte an sich ist noch nicht mal so schlecht, aber schlecht umgesetzt.

Vielleicht würde ich einen Folge-Roman dieser Autorin lesen, wenn ich viel Zeit hätte und auf Rügen Urlaub machen würde.

Kommentieren0
4
Teilen
Gospelsingers avatar

Rezension zu "Canale Mortale" von Heidi Schumacher

Rezension zu "Canale Mortale" von Heidi Schumacher
Gospelsingervor 6 Jahren

Das Äußere der venezianischen Palazzi ist bröckelnd und heruntergekommen, die Schönheit zeigt sich erst im Innern. In den Familien ist es umgekehrt. Äußerlich ist alles schöner Schein, die menschlichen Abgründe zeigen sich erst im Innern.
Die Privatdetektivin Antonia und ihr Freund Florian freuen sich auf Venedig. Der Musiker Florian nimmt an einer Meister-Orgelklasse teil und Antonia wurde von ihrer Freundin Jana in den Palazzo ihrer Familie eingeladen. Allerdings nicht nur, um die Stadt genießen zu können, sondern auch um der Familie zu helfen, die erpresst wird.
Antonia ist sich zwar nicht sicher, ob sie mit ihren geringen Italienischkenntnissen überhaupt in der Lage ist, in Venedig zu ermitteln, aber natürlich möchte sie helfen. Leider ist der Erpresste, der Conte Falieri, nicht besonders zugänglich. Ist er wirklich ein Faschist und Dieb, wie die Erpresserbriefe behaupten?
Viele der Menschen, die Antonia aus der Familie Falieri und ihrer Umgebung kennen lernt, sind undurchsichtig und benehmen sich verdächtig. Und immer wieder geht es um ein geheimnisvolles Gemälde. Antonias Kunstverstand zahlt sich aus, aber es wird auch gefährlich für sie.
Dieser Krimi ist eine echte Sehnsuchtslektüre. „Die wunderbare Essenz des italienischen Lebens“ wird beim Lesen greifbar. Das kräftige Lokalkolorit und die Beschreibungen des Essens, der italienischen Entspanntheit, des dolce vita gefielen mir sehr gut, zumal ich Venedig liebe.
Die spannende, aber ruhige Handlung nahm am Ende noch richtig an Fahrt auf. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und liest sich gut. Antonia ist eine sympathische Hauptfigur, über die ich gern mehr lesen möchte.
Ich beneide alle, die dieses Buch auf einen Venedig-Trip mitnehmen können, aber auch für Daheimgebliebene ist es eine empfehlenswerte Lektüre.

Kommentieren0
13
Teilen
Zebrafinks avatar

Rezension zu "Canale Mortale" von Heidi Schumacher

Rezension zu "Canale Mortale" von Heidi Schumacher
Zebrafinkvor 6 Jahren

Venedig, Jana bitte ihre deutsche Freundin um Hilfe. Ihre Mutter Octavia hat Briefe für ihren Großvater abgefangen. Es sind Drohbriefe. Der Großvater ist ein fanatischer Kunstsammler. Antonia soll herausfinden, wer diese Briefe schickt und vor allem warum. Die Ermittlungen führen sie quer durchs malerische Venedig.

Ein Krimi, der leider erst auf den letzten Seiten so richtig in Fahrt kommt. Für alle, die lieber ruhigere besinnliche Krimis mögen. Venedig ist auf jeden Fall sehr anschaulich beschrieben. Eine Alternative zu Donna Leon ist es allemal.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Willkommen zur Leserunde zum Kriminalroman »Opferstein« von Heidi Schumacher. Wir verlosen 10 Leseexemplare. Wer teilnehmen möchte, schreibt einfach kurz einen Beitrag in die Leserunde. Die Gewinner werden am 26.09. ermittelt. Die Autorin wird die Leserunde begleiten und für Fragen zur Verfügung stehen. Informationen zum Buch sowie eine kurze Leseprobe gibt es hier: http://www.emons-verlag.de/programm/opferstein
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks