Heidi Staschen Hexen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hexen" von Heidi Staschen

    Hexen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. February 2010 um 14:58

    Als ich dieses Buch kaufte, wusste ich erst noch nicht so recht, was ich davon halten sollte. Meine auf schlechte Erfahrungen begründete negative Meinung von Sachbüchern zum Thema "Hexen" ließen mich dieses Buch sehr genau lesen. Die beiden Autoren arbeiteten ab den 70er Jahren zusammen an einer Hexenaustellung, die 1979 im Hamburger Museum für Völkerkunde veröffentlicht wurde. Anhand verschiedenster Quellen (u.a. Johann Kruse) wurden Informationen zusammengetragen, die dem Besucher anschaulich und verständlich nahegebracht wurden. Im selben Jahr erschien auch die erste Auflage dieses Buches, das die Ausstellung auf Papier zeigte. 2001 erschien dann diese überarbeitete Neuauflage. Das Thema des Buches ist dem Titel nach, nicht schwer zu erraten. Dem Leser wird anschaulich mit vielen Bildern und informativen Texten der Werdegang der "Hexen" aufgezeigt - von vorchristlichen Glaubensvorstellungen über die Hexenverbrennungen bis hin zu den modernen Hexen - dabei wird kritisch und kompetent nachgefragt und nicht nur wiedergekäut, was schon vorhanden ist. Ein besseres Sachbuch dieses Themas habe ich noch nie in den Händen gehalten. Informationslastig, doch nicht überfüllt - endlich wurde hier einmal ein Mittelweg zwischen trockener Historie und schlecht recherchierten Fakten geschaffen. Vier von fünf Sternen. :)

    Mehr