Heidrun Groth Zwangsadoption

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zwangsadoption“ von Heidrun Groth

Heidrun Groth wurde 1958 in der ehemaligen DDR geboren. Von 1958 - 1961 ist sie in zwei Kinderheimen aufgewachsen. Im Jahr 1962 kam sie in eine neue Familie, wo sie eine glückliche Kinder und Jugendzeit verlebte. Lange verdrängte sie ihre früheste Kindheit. Erst 2007 beginnt ihre Suche nach der Herkunft, die so manch eine Überraschung offenbarte ... Heidrun Groth veröffentlichte 2013 ihr erstes Buch und Autobiographie " Zwangsadoptierte. Eine Suche in Ostdeutschland". Ein Jahr später erschien das Zweite "Sabrina. Die Geschichte einer Adoption in der DDR"

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Unbedingte Leseempfehlung für alle Menschen, die auch mal ein paar hundert Seiten ohne Action überleben!

Toirse

Wo drei Flüsse sich kreuzen

ein spannendes und eindrückliches Buch, die historischen Hintergründe sind gut recherchiert!

Mira20

Die Lichter von Paris

Hat mich leider nicht überzeugt! Ich konnte mit Madeleine überhaupt nichts anfangen. Und die erste hälfte des Buches hat sich sehr gezogen.

Naden

Das Haus ohne Männer

Die Spannung hat gefehlt

MelissaMalfoy

Und jetzt auch noch Liebe

Wenn auch chaotisch - witzige Szenen und Happy End :-)

I-heart-books

Die Bucht, die im Mondlicht versank

Dramatische Familientragödie, die Krimi- und Thrillerelemente enthält und bis zum Schluss spannend bleibt.

Lucciola

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks