Neuer Beitrag

Heidrun_Hurst

vor 6 Jahren

Norwegen im Jahr 802 n. Chr. Der junge Nordmann Leif Svensson, Sohn des Wikinger-Häuptlings Hakon, möchte den Menschen in seiner Heimat den christlichen Glauben nahe bringen. Doch das ist keine leichte Aufgabe, denn der neue Glaube ist so ganz anders als die althergebrachte Lebensweise und Götterwelt der Nordmänner.
Als die Anfeindungen zunehmen und ihn zu zermürben drohen, ziehen auch noch dunkle Wolken am Ehehimmel auf. Werden er und seine schwangere Frau Aryana jemals wieder zueinander finden? Doch damit nicht genug. Eines Tages werden zwei fremde Schiffe im Fjord gesichtet. Ihr Anführer ist Sigurd, jung und erbarmungslos, der für sich und seine Mannschaft eine neue Heimat sucht. Die Siedlung von Hakon ist für ihn ein verlockendes Ziel. Für Leif hingegen wird die Situation zur grausamen Zerreißprobe. Soll er mit seinem Vater in den blutigen Kampf gegen Sigurd ziehen? Ist er überhaupt noch ein richtiger Wikinger? Schließlich trifft Leif eine folgenschwere Entscheidung.

Möchtet ihr wissen, wie die Geschichte weitergeht? Dann lade ich euch hiermit zu dieser Leserunde ein. Willkommen ist jeder, der die Geschichte der Wikinger einmal aus einem anderen Blickwinkel erleben möchte, als es normalerweise der Fall ist. Im Vorfeld verlost der mediaKern Verlag fünf signierte Bücher unter Interessierten, die bis zum 20. Oktober hier einen Kommentar unter "Bewerbung Gewinnspiel" hinterlassen, und bei der Leserunde mitmachen möchten. Begleitet wird die Runde von der Autorin, also von mir selbst. :) Ich freue mich schon jetzt auf den Austausch mit euch!
Übrigens ist "Das Opfer des Wikingers" bereits der zweite Teil meiner Wikinger-Saga, die mit "Der weiße Rabe" begonnen hat. Es wäre zwar schön, wenn man den ersten Teil schon kennt, zwingend notwendig ist es aber nicht.

Autor: Heidrun Hurst
Buch: Das Opfer des Wikingers

mecedora

vor 6 Jahren

Bewerbung Gewinnspiel

Oh, da würde ich gerne mitlesen! Ich lese unheimlich gerne historische Romane - gerade im Herbst und im Winter, weil das meist so wunderabre Schmöker sind.
Und Leserunden mit Autorenbegleitung finde ich besonders toll.
Die Geschichte klingt sehr spannend und die Inhaltsangabe macht Lust auf mehr. Teil eins der Saga kenne ich (noch) nicht, aber das lässt sich ja ändern.

Ich würde ich feuen, eines der Leserunden-Bücher zu erhalten und hier mitlesen und mitdiskutieren zu dürfen!

WolfgangB

vor 6 Jahren

@Heidrun_Hurst

Ich muß zugeben, den ersten Teil kenne ich noch nicht, aber das ließe sich bis dahin im Falle wohl nachholen.

Die Einleitung zum zweiten kling äußerst vielversprechend und macht Lust auf die Geschichte in ihrer vollen epischen Breite.

Besonders reizvoll daran wäre sicherlich, ein Stück historischer Wirklichkeit anhand von Einzelschicksalen verpackt in einer spannenden Geschichte kennenzulernen. Der Konflikt Polytheismus - Monotheismus, der alltägliche Kampf um's Überleben und ganz alltägliche menschliche Begebenheiten, gewürzt mit Ergänzungen und Berichtigungen zu den gängigen Klischees ... wenn der Roman dieses zu bieten hat, würde ich mit Freuden mit eintauchen in die wilde Welt der Wikinger.

Beiträge danach
90 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

PMelittaM

vor 6 Jahren

Fazit und Rezension

Meine Rezi findet ihr auch hier:

http://www.lovelybooks.de/autor/Heidrun-Hurst/Das-Opfer-des-Wikingers-779246611-w/

Gurke

vor 6 Jahren

Fazit und Rezension

Hier ist auch meine Rezension! :-)
http://www.lovelybooks.de/autor/Heidrun-Hurst/Das-Opfer-des-Wikingers-779246611-w/

Gurke

vor 6 Jahren

Fragen an die Autorin

Heidrun_Hurst schreibt:
So, jetzt muss ich mich für eine Vorlesung fertigmachen, die heute Abend in Sasbachwalden stattfindet. Ich hoffe, es hilft mir dabei meine Bücher etwas bekannter zu machen. :)

Viel Erfolg bei der Lesung! :-)
Ich werde die Rezi auf jeden Fall noch bei amazon und buecher.de veröffentlichen, damit sie andere Leute zum Kauf verleitet! Danke für die Begleitung und das schöne Buch!

Themistokeles

vor 6 Jahren

Fazit und Rezension

Und hier kommt auch noch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Heidrun-Hurst/Das-Opfer-des-Wikingers-779246611-w/rezension-785475067/

PMelittaM

vor 6 Jahren

Fragen an die Autorin

Gurke schreibt:
Viel Erfolg bei der Lesung! :-) Ich werde die Rezi auf jeden Fall noch bei amazon und buecher.de veröffentlichen, damit sie andere Leute zum Kauf verleitet! Danke für die Begleitung und das schöne Buch!

Ich habe meine auch bei Amazon veröffentlicht. Ich finde auch, die Bücher sollten einem größeren Publikum bekannt werden.

nirak03

vor 6 Jahren

Fragen an die Autorin

Gurke schreibt:
Viel Erfolg bei der Lesung! :-) Ich werde die Rezi auf jeden Fall noch bei amazon und buecher.de veröffentlichen, damit sie andere Leute zum Kauf verleitet! Danke für die Begleitung und das schöne Buch!

Ich schließe mich an. Viel Erfolg bei deiner Lesung!
Meine Rezi hab ich auch in einigen anderen Foren veröffentlicht. Vielleicht hilft es ein bißchen deine Bücher bekannter zu machen. :)

Heidrun_Hurst

vor 6 Jahren

Jetzt bin ich schon ein bischen traurig, dass unsere Leserunde zu Ende ist. Schade! Ein dickes Dankeschön an euch, die ihr mitgemacht habt, auch für die tollen Rezensionen, die interessanten Beiträge und eure Bemühungen, es auch in anderen Foren bekannt zu machen. Das hätte ich echt nicht erwartet. Viiieelen Dank dafür! Macht's gut, und vieleicht treffen wir uns eines Tages wieder zu einer neuen Leserunde bei Lovelybooks.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks