Heiger Ostertag

 3.5 Sterne bei 21 Bewertungen
Autor von Tod im Sud, Abgründe der Macht und weiteren Büchern.
Heiger Ostertag

Lebenslauf von Heiger Ostertag

Dr. Heiger Ostertag wurde 1953 in Itzehoe in Schleswig-Holstein geobren. Nach einer Offiziersausbildung bei der deutschen Luftwaffe studierte er Skandinavistik, Germanistik und Geschichte in Freiburg. Seit den 90er Jahren ist Ostertag als Autor und Historiker in Forschung und Lehre tätig. Neben Milieuromanen schreibt er vor allem Kriminalliteratur. Er ist Mitglied im Kriminalschriftstellerverband Syndikat.

Neue Bücher

Das China Projekt
Neu erschienen am 01.10.2018 als Taschenbuch bei SWB Media Publishing.
Was bleibt
Erscheint am 08.11.2018 als Hardcover bei SWB Media Publishing.

Alle Bücher von Heiger Ostertag

Sortieren:
Buchformat:
Heiger OstertagTod im Sud
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tod im Sud
Tod im Sud
 (3)
Erschienen am 11.11.2009
Heiger OstertagAbgründe der Macht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Abgründe der Macht
Abgründe der Macht
 (2)
Erschienen am 04.03.2015
Heiger OstertagRot ist tot
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rot ist tot
Rot ist tot
 (2)
Erschienen am 01.10.2010
Heiger OstertagSpieglein Spieglein an der Wand
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Spieglein Spieglein an der Wand
Spieglein Spieglein an der Wand
 (2)
Erschienen am 01.08.2014
Heiger OstertagDeutsches Reich 2014
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Deutsches Reich 2014
Deutsches Reich 2014
 (1)
Erschienen am 03.03.2011
Heiger OstertagOperation Mauerfall
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Operation Mauerfall
Operation Mauerfall
 (1)
Erschienen am 11.03.2013
Heiger OstertagWalkürenritt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Walkürenritt
Walkürenritt
 (1)
Erschienen am 01.07.2014
Heiger OstertagPotsdamer Affäre
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Potsdamer Affäre
Potsdamer Affäre
 (2)
Erschienen am 01.07.2013

Neue Rezensionen zu Heiger Ostertag

Neu
Perles avatar

Rezension zu "Abgründe der Macht" von Heiger Ostertag

Heiger Ostertag - Abgründe der Macht (Ein Bismarck-Roman)
Perlevor 2 Jahren

Klappentext:
Bismarckdämmerung: Am 7. Mai 1866 geht Unter den Linden nahe der russischen Botschaft der 22-jährige Student Ferdinand Cohen-Blind aus Türbingen dem preußischen Ministerpräsidenten Graf Otto von Bismarck hinterher, zieht seinen Revolver und drückt mehrmals ab. Bismarck überlebt das Attentat nahezu unverletzt und kann seinen Widersacher sogar stellen. Cohen-Blind ist nicht der Einzige, der es auf den Ministerpräsidenten abgesehen hat. Denn sein hartnäckigster Widersacher erwartet ihn bereits.

Bismarck blickt zurück, auf ein Leben voller Widerstände gegen seine Lebensweise und politischen Ansixchten.

Liebe und Tod bildeten bei Bismarck ihre eigene Koalition.

Eigene Meinung:
Dieses Buch entdeckte ich im April dieses Jahr in dem Öffentlichen Bücherschrank unserer Nachbarstadt. Das Cover gefiel mir auf Anhieb und wusste, der Klappentext hat irgendwas, es sah nach einem interessanten Buch aus.

Die ersten Seiten waren zwar etwas schwer, doch nach ca. 30´-40 Seiten war ich dann so langsam in der Geschichte drin und von da an ließ es mich nicht mehr los. Ich konnte es kaum noch aus der Hand legen, hätte es am liebsten an einem Abend oder in einer Nacht ausgelesen, doch dafür war es dann doch zuviel Seiten bzw. Text.

Das Buch zählte zwar nur 276 Seiten, aber es war spannend und unterhaltsam zugleich. Hatte mir dann doch 3-4 Tage Zeit damit gelassen, ein gutes Buch sollte man auch gar nicht so runterlesen, man sollte es geniessen und das tat ich auch ausgiebig.

Wer solche historischen Romane mag - sollte es unbedingt lesen. Ich kann es wirklich sehr empfwehlen. Es hat was. Der Svhreiber hat sich wirklich was dabei gedacht.

Den Autor sollte man sich gut merken. Würde gerne weitere Romane von Heiger Ostertag lesen. Es gibt unter anderem von ihm noch: Operation Sarajevo oder Potsdamer Affäre. Bei Gelegenheit werde ich sie mir in einer Stadtbücherei mal ausleihen. Freue mich schon jetzt darauf.

Vergebe hierfür gut und gerne liebgemeinte 5 Sterne.


Kommentieren0
12
Teilen
karatekadds avatar

Rezension zu "Walkürenritt" von Heiger Ostertag

Eine andere Zeitebene
karatekaddvor 2 Jahren

Die Walküren. Schlacht- und Schildjungfern. Weibliches Geistwesen aus den Gefolge Odins. Sie führen die ehrenvoll Gefallenen vom Schlachtfeld nach Walhall.

Operation Walküre. Oder Unternehmen Walküre. Plan der deutschen Wehrmacht zur Unterdrückung von Aufständen der Zivilbevölkerung. Der Plan wurde in Teilen verwendet bzw geändert für das Attentat auf Hitler am 20. Juni 2044.

Ritt der Walküren. Orchesterwerk von Richard Wagner. Vorspiel zum dritten Akt der Oper Die Walküre. Bekannt geworden auch aus dem Film Apocalypse Now, als Begleitmusik für einen Hubschrauberangriff auf ein vietnamesisches Dorf.

Walkürenritt: Alternativwelt-Roman von Heiger Ostertag.

Vorgestellte Alternativwelt-Romane auf unserem Blog:

Kaisertag von Oliver Henkel / Alles bleibt anders von Siegfried Langer.

 

Stellen wir uns vor: Unternehmen Walküre gelingt. Oberst Claus Graf Schenk von Stauffenberg platziert nicht nur die Bombe unter dem Tisch zur Lagebesprechung in der Wolfsschanze. Nachdem der Sprengsatz explodierte, läuft ihm der Führer vor die Pistole. Stauffenberg schießt und stirbt selbst. Der Führer ist tot. Witzleben, Goerdeler und die anderen übernehmen die Führung des Reiches. Aber weder Churchill noch Stalin wollen den Krieg beenden. Doch da gibt es noch den Professor Heisenberg. Drei V2 werden mit Atomsprengköpfen bestückt. Eine wird auf der Kanalinsel Jersey niedergehen. Eine andere trifft statt Minsk die sowjetische Hauptstadt Moskau. Die gesamte sowjetische Führungsspitze kommt um. Der Krieg ist aus. Deutschland ist um einiges größer als das Dritte Reich 1939. Wo eigentlich ist die dritte Atomwaffe abgeblieben?

Im Juni 2015 ist Europa in die westeuropäische Union und die großdeutsche Union geteilt. Für Europa wird die Türkei gefährlich. Ein neues osmanisches Reich? Nordafrika gehört schon dazu. Und der Staat Israel entstand, weil die Türken nach Rauswurf der Engländer aus Palästina, das Land den aus Europa geflüchteten Juden schenkte. Aber ist wirklich die Türkei der mächtige Feind?

In Berlin treffen sich die Staatsführer Europas. Mit Anschlägen der islamistischen Türkei ist zu rechnen. Aber für den jungen Oberst Harald Reithagen vom Reichsschutz wird es ein Walkürenritt. Als er die Führung einer Sondergruppe zum Schutz des Gipfels übernimmt, ahnt er nicht, wohin ihn das führen wird. Zum Beispiel zur Befreiung zweier seiner Gruppenangehörigen aus der Festung Spandau. Ein Kommandounternehmen.  

 

* * *

Das geschilderte Deutsche Reich ist ein seltsames Reich. Sehr groß, einschließlich der Ukraine. Die Entnazifizierung fand so statt, wie man das, mit allen ihren Unzulänglichkeiten aus der Geschichte der Bundesrepublik kennt. Auch die ehemaligen Politikergrößen (Adenauer, Schumacher, Brandt…) werden in Rückblicken erwähnt. Das Militär spielt eine große Rolle. Die KSK ist auch im Inneren so etwas wie die GSG 9.

Ein gewaltiges „Durcheinander“ von Spionage, Gegenspionage, vermeintlichem und tatsächlichem Verrat, Verfolgung, Flucht, Totschlag, Verschwörung hat Dr. Heiger Ostertag hier präsentiert. Man sagt, Pläne, auch militärische, sollten nicht übermäßig kompliziert sein. Zu viele Fehlerquellen. Auch sagt man, dass ein solcher Plan kurz nach Beginn der Umsetzung nicht mehr stimmt. Aber spannend ist der Roman schon.

* * *

Interessant ist, dass der Autor, geboren im Jahr 1953, als Historiker in Forschung und Lehre tätig ist, der auch Fachliteratur veröffentlichte. Seine belletristischen Werke sind im Südwestbuch-Verlag erschienen. Außerdem weiß er wohl, von was er schreibt, als ehemaliger Oberstleutnant der Luftwaffe. Der Autor wird mich wohl weiter beschäftigen, seine Webseite zeigt sehr interessante Dinge auf. Außerdem ist die Anzahl seiner Veröffentlichungen enorm. Dazu zählen über zwanzig Romane, in denen nicht nur Militärgeschichte und Fiktionales eine Rolle spielt.

Ostertag allerdings schreibt nicht nur Geschichte „um“. Er, der sich in seiner Doktorarbeit mit dem Offizierskorps im deutschen Kaiserreich beschäftigte, scheint mit solchen Themen seinen schriftstellerischen Schwerpunkt gefunden zu haben.

Schon bei der Rezension zu KAISERTAG (O. Henkel) stieß ich auf den Begriff des Alternativweltromans. Ich glaube nicht, dass diese Art von SF-Literatur nun zum Hauptgegenstand meiner Buchbetrachtungen werden wird. Aber gelegentlich ist das Genre schon zu genießen.

 

► DNB / SWB-Verlag / Stuttgart 2014 / ISBN: 9783944264448

© KaratekaDD

Kommentieren0
5
Teilen
Stupss avatar

Rezension zu "Der Tod ist rot" von Heiger Ostertag

Schneewittchen, schwarz und rot und tot!
Stupsvor 3 Jahren

Kurzbeschreibung:
Um den Hals hing locker eine weiße Krawatte. Still und ruhig lag sie da, die Frau. Die Augen geschlossen, als ob sie schliefe. Melcher merkte, wie ihn etwas an dieser Unbeweglichkeit störte. Die Frau schlief nicht, diese Frau war tot! Und dort, wo ihr Herz zu vermuten war, zeigte sich das Weiß der Decke dunkelrot und anders, als es hätte sein dürfen.

Melcher ein Fotograf und Journalist entdeckt eine Frauenleiche und beginnt auf eigene Faust im Rotlichtmilieu zu recherchieren. Der ermittelnde Kommissar Biehl tritt erst auf der Stelle und wird dann vom Mörder mithilfe von Fotos suspendiert. Dann ist natürlich noch eine Staatsanwältin, die Ergebnisse sehen möchte, sowie die Leute die im Rotlichtmilieu das Sagen haben und um ihre Einnahmen bangen.

Die Hauptpersonen sind ganz gut ausgearbeitet und man kann sich in sie hineinfühlen. Mit den vielen Nebenpersonen und Namen musste ich dann doch etwas kämpfen um nicht den Überblick zu verlieren. Da öfter mal ein Absatz im eBook fehlte war es auch schwierig manche Zeit- und Ortssprünge gleich richtig einzuordnen. Zwar vermutet man bald den Mörder, da auch immer wieder aus dessen Sicht erzählt wird, aber es bleibt doch bis zum Schluss alles offen.
Für Zwischendurch ganz in Ordnung, obwohl es mir manchmal zu langatmig war, wollte ich doch wissen wie es endet.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Heigerostertags avatar

Berlin im Frühjahr 1913. Theater, Tanz und Ballvergnügen, Varietes, Pferderennen und Vernissagen sowie das dunkle Blau der Uniformen prägen das Bild der Stadt. Das Zentrum des Kaiserreichs ist voller wirbelndem Leben. Doch man tanzt auf dem Vulkan: Die Spannungen zwischen den europäischen Bündnissen nehmen zu. Auf dem Balkan gibt es Krieg, England und Deutschland rüsten ihre Flotten auf. Russland verschärft die Kontroversen mit Österreich-Ungarn - und im Verborgenen kommt es zum Duell der Geheimdienste. In diesen Hexenkessel der Modernen gerät der junge Oberleutnant von Wedel, Mitglied eines traditionellen Potsdamer Garderegimentes. Er wird in die Geheimdienstabteilung des Kriegsministeriums kommandiert. Bei Dienstantritt entdeckt er einen Mord und soll den Fall klären. Am selben Tag macht der Offizier im Hotel Adlon die Bekanntschaft der polnischen Gräfin Walewska, die ihn in die glitzernde Halbwelt des künstlerischen Berlins führt und mit ihren Reizen bald an sich bindet. Hinter den Kulissen einer bunt bizarren Traumwelt der Bars, Salons und Künstlercafés geschieht Seltsames. Mit Mühen löst sich Wedel aus dem Netz der schönen Verführerin und kommt einem bösen Plan auf die Spur.

Soweit der Inhalt des historischen (Kriminal)Romans aus dem Jahre 1913, der Auftakt zu einer Reihe um meinen "Helden" Wedigo von  Wedel (Band 2, "Sararejwo Tod" ist in Vorbereitung).  In diesem Forum können wir über den Inhalt und Hintergrund und das Verhältnis zwischen Fiktion und Realität ausführlich diskutieren. Alle Fragen, die kommen, beantworte ich gern. Unter den Interessenten verlose ich zehn meiner Bücher.

Beste Grüße

Heiger Ostertag

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Heiger Ostertag im Netz:

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks