Neuer Beitrag

HeikeAbidi

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Viele Leserinnen und Leser kennen und lieben Henriette aus „Tatsächlich 13“ und „Plötzlich 14“. Nun geht ihre Geschichte weiter:

Wie lange hat sich Henriette darauf gefreut, endlich 15 zu sein - doch jetzt stürzt sie kopfüber ins Gefühlschaos! Ihr Freund Nick ist plötzlich richtig unromantisch und hat kaum noch Zeit für sie. Und Henriettes Blog hat sich in eine Art Kummerkasten verwandelt. Kein Wunder, dass sie sich wie eine Hochstaplerin fühlt. Denn wie soll sie anderen Liebestipps geben, wenn in ihrer eigenen Beziehung alles drunter und drüber geht? Höchste Zeit, dass sich Henriettes Leben ändert! Da kommt ihr der Schreibwettbewerb gerade recht ...

„Großartiger Abschluss unserer Erfolgstrilogie“, schreibt der Verlag, und meine Lektorin Neele Bösche schwärmt: „Witzig, warmherzig, wunderbar ‒ wenn es nach mir ginge, dürfte die Reihe niemals enden.“

Gemeinsam mit Lovelybooks und Oetinger lade ich zu einer Leserunde ein.

Bist du ein Mädchen zwischen 11 und 15, warst du mal eins oder würdest du gerne wissen, wie man sich da fühlt? Dann spring jetzt in den Lostopf, um eines von 20 Gratisexemplaren des Jugendromans „Endlich 15“ zu gewinnen!

Und so bewirbst du dich:
Henriette entscheidet sich in diesem Buch, unter falschem Namen an einem Schreibwettbewerb teilzunehmen. Angenommen, du müsstest ein Pseudonym für dich wählen ‒ welches wäre das? Und warum?

Am 21. August 2016, 12 Uhr mittags wird ausgelost!
Und wenn du nicht zu Gewinnern gehörst? Würde ich mich freuen, wenn du trotzdem dabei wärst in der Leserunde! Allerdings müsstest du dann später einsteigen, denn das Buch kommt erst am 26. August in die Läden …

Ihr könnt mich auch auf Facebook oder auf meiner Internetseite besuchen!

Autor: Heike Abidi
Buch: Endlich 15

HeikeAbidi

vor 1 Jahr

Lust auf eine Leseprobe?

Im ersten Kapitel erfährst du, wie es Henriette inzwischen geht. Sie hat sich ein bisschen verändert, oder? Aber trotzdem ist sie noch typisch Henriette … Verlockt dich die Leseprobe zum Weiterlesen?

http://www.abidibooks.de/wp-content/uploads/2016/08/Endlich-15_Leseprobe.pdf

HeikeAbidi

vor 1 Jahr

Cover und Titel – erfrischend anders?

Erinnerst du dich an die Cover zu „Tatsächlich 13“ und „Plötzlich 14“? „Endlich 15“ passt prima in die Reihe, und doch hat es einen eigenen Look. Ich mag’s! Du auch? Würdest du in der Buchhandlung danach greifen?

Beiträge danach
471 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Fynigen

vor 12 Monaten

Leseabschnitt 1 – „Durchhänger“ bis „Popcornromantik“
Beitrag einblenden

So, nun komme ich auch endlich zum Lesen, wenn auch deutlich später als erwartet. Dafür bin ich gleich wieder mittendrin in Henriettes Welt! Es ist als hätte ich das letzte Buch gerade aus der Hand gelegt und mit diesem gleich weitergelesen. Henry ist einfacht toll! Ganz besonders gut in diesem Abschnitt hat mir natürlich gefallen, dass Oma Lydia diesen Winter in Deutschland verbringt! :-D
Was Nick angeht, habe ich so die Befürchtung, dass es nicht mehr allzuweit her ist mit seinem Verliebtsein. Und auch bei Henry habe ich die Vermutung, dass es eher Gewohnheit ist mittlerweile. Die beiden sind ja auch noch total jung ;-) Aber ich vermute, dass da im Park der nächste schon wartet ;-)

Fynigen

vor 12 Monaten

Leseabschnitt 2 – „Projekt X“ bis „Detektei Jette V.“
Beitrag einblenden

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss *lach* Der Satz "Suchst du einen Job als Discokugel?" war der Brüller!!! Aber auch "Sahnetorte und Senf" waren sehr genial :-) Hach, ich liebe Henriette einfach :-)
Oma Lydia und Gunnar :-) DAS war mir spätestens klar, nachdem Henry und Tessa die beiden beim Joggen getroffen haben ;-)
Jetzt bin ich gespannt, wie es mit Henry und Nick weitergeht, nachdem sie rausbekommen hat, dass er sie angelogen hat. Vermutlich nicht das erste Mal :-/

conneling

vor 12 Monaten

„Tatsächlich 13“ – deine Rezension
Beitrag einblenden
@HeikeAbidi

Sehr gerne, ich bin schon gespannt auf das Buch

HeikeAbidi

vor 12 Monaten

Leseabschnitt 2 – „Projekt X“ bis „Detektei Jette V.“
Beitrag einblenden

Fynigen schreibt:
Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss *lach* Der Satz "Suchst du einen Job als Discokugel?" war der Brüller!!! Aber auch "Sahnetorte und Senf" waren sehr genial :-) Hach, ich liebe Henriette einfach :-) Oma Lydia und Gunnar :-) DAS war mir spätestens klar, nachdem Henry und Tessa die beiden beim Joggen getroffen haben ;-) Vermutlich nicht das erste Mal :-/

Henriette ist auch für mich eine ganz besondere Figur. Ich finde sie einfach klasse :)
Aber Oma Lydia mindestens genauso. Sie und Gunnar - das musste einfach sein!!!

Fynigen

vor 11 Monaten

„Tatsächlich 13“ – deine Rezension

So, liebe Heike, und hier nun auch noch meine Rezi! Vielen, vielen Dank, dass ich mal wieder dabei sein durfte!!! Ich hatte wieder wunderschöne Stunden mit Henry und Co.!

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Endlich-15-1206923127-w/rezension/1352139150/

Die Rezi stelle ich noch auf Amazon, Thalia, Buecher.de und myToys ein!

HeikeAbidi

vor 11 Monaten

„Tatsächlich 13“ – deine Rezension
@Fynigen

Oh, vielen Dank, das ist ja toll!
Wenn Leser die ersten Bände so sehr mochten, ist das natürlich auch immer eine besondere Herausforderung, einen würdigen Abschluss zu finden, der nicht enttäuscht. Freut mich, dass mir das bei dir und hoffentlich auch vielen weiteren Lesern gelungen ist!

HeikeAbidi

vor 11 Monaten

Fragen an die Autorin

Ist hier noch jemand? Und hat Lust auf eine weitere Leserunde? Dann folgt einfach diesem Link: https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Schlachtfeld-Klassentreffen-1316557763-w/leserunde/1355109661/

Neuer Beitrag