Cover des Buches Malve will keine Elfe sein (ISBN: 9783747800027)Josi98s avatar
Rezension zu Malve will keine Elfe sein von Heike Abidi

Malves Wunsch nach Veränderung und dessen Folgen

von Josi98 vor 2 Jahren

Review

Josi98s avatar
Josi98vor 2 Jahren
Inhalt:
Malve ist eine kleine Elfe, die gerne Honigbrote und kandierte Früchte ißt. Ihre Eltern haben eine Gärtnerei mit wundervollen, prächtigen Blumen und robusten Sträuchern. Die Gärtnerei besteht bereits in der 7. Generation und diese Tradition sollte auch weiterhin fortgesetzt werden. Doch Malve hat leider keinen grünen Daumen, ist unbegabt in Wetterkunde und die richtige Reihenfolge der Farben des Regenbogens kann sie sich auch nicht merken. Sie ist nicht die beste Schülerin des Internats Albenheim und auf die Ferien und das bevorstehenede Apfelblütenfest hat sie auch keine Lust. Malve träumt davon eine ein Menschling zu sein. Dann könnte sie Geschichten erfinden und anstatt in einer unbequemen Hängematte zu schlafen, in einem gemütlichen Bett liegen. Doch wie soll sie ihren Plan nur in die Tat umsetzen ? Sie schmiedet Pläne wie sie ihren größten Traum verwirklichen könnte. Dabei ahnt sie noch nicht , dass sie ihrem Ziel vielleicht schon näher ist als geplant. Was haben ihre Eltern mit ihr vor? Und wird Malves größter Wunsch in Erfüllung gehen ?

Cover:
Das Cover ist naturgetreu dargestellt und man bekommt einen kleinen Einblick in Malves Leben. Malve macht ein nachdenkliches Gesicht und man spürt, dass sie irgendetwas beschäftigt.

Meine Meinung:
Heike Abidi hat mit "Malve will keine Elfe sein " eine zauberhafte, humorvolle und spannende Geschichte über eine kleine Elfe, die den Mut hat anders zu sein, geschrieben.

Die Geschichte ist leicht lesbar und nimmt den Leser mit in eine fantasievolle Elfenwelt, beschreibt aber auch wundervoll das alltägliche Leben bei den Menschlingen. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und die wundervollen Illustrationen von Susanne Göhlich passen wunderbar zum Text und zaubern einem ein Lächeln ins Gesicht.

Malve ist eine symphatische kleine Elfe, die ihre Wünsche und Träume gerne ausleben möchte. Dabei läuft nicht immer alles perfekt und es passieren auch schon mal kleine Missgeschicke. Doch mit viel Mut und Ehrlichkeit versucht sie das Beste aus der Situation zu machen . Sie hat das Herz am rechten Fleck und ist eine tolle Freundin, die man schnell in sein Herz schließt und der man ihre kleinen Schwindeleien auch großzügig verzeiht.

Aber auch die anderen Charaktere sind alle sehr herzlich beschrieben. Man fühlt mit ihnen mit und es macht großen Spaß zusammen mit ihnen der spannenden Geschichte zu folgen.

Wichtige Werte wie Ehrlichkeit, Vertrauen, Zusammenhalt und Mut werden kindgerecht vermittelt.

Fazit :
Malve will keine Elfe sein, ist ein zauberhaftes Buch, das mich rundum begeistern konnte und mir schöne Lesestunden bescherrt hat.

Sehr gerne vergebe un 5 von 5 Sternen.
Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks