Cover des Buches Schlachtfeld Klassentreffen (ISBN: 9783959100212)Sicks avatar
Rezension zu Schlachtfeld Klassentreffen von Heike Abidi

Kinder, wie die Zeit vergeht!

von Sick vor 5 Jahren

Review

Sicks avatar
Sickvor 5 Jahren
Es kommt einem vor, als wäre es erst gestern gewesen, als man sich jeden Tag um halb acht in die Schule gequält hat, um Dinge zu lernen, die einen sowieso nicht interessieren, die nervigen Mitschüler zu ertragen und strengen Lehrern aus dem Weg zu gehen. Doch diese Zeiten sind schon lange vorbei (ENDLICH!) und die Uhr scheint immer schneller zu laufen. Und da, eines Tages, ganz unerwartet, liegt sie im Briefkasten - die Einladung zum Klassentreffen. Der erste Impuls ist: "Da gehe ich auf keinen Fall hin!", aber diese Entscheidung sollte gut abgewägt sein. Man könnte sich tatsächlich etwas entgehen lassen...

"Schlachtfeld Klassentreffen" ist eine Sammlung von Kurzgeschichten, die genau dieses Thema aufgreift. Unterteilt ist sie in sechs Kapitel mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Zunächst geht es darum, ob man hingehen sollte oder nicht, danach folgen Erzählungen mit überraschenden Wendungen, schönen oder leidvollen Erinnerungen, nicht verarbeiteten Traumata und ganz speziellen Charakteren. Meistens sind die Geschichten unterhaltsam bis urkomisch, doch es gibt auch welche, die zum Nachdenken anregen oder eine Botschaft übermitteln wollen. Die Mischung ist in meinen Augen gut gelungen und so ziemlich jeder Geschmack dürfte bedient werden. Dies bringt natürlich mit sich, dass einem nicht jede Erzählung gut gefällt, aber für mich gab es keine, die besonders negativ aufgefallen wäre. Die Kapitel werden durch unnützes Wissen, ein Wiedersehens-Bingo und Aufzählungen (z.B. fast 100 Gründe, nicht auf ein Klassentreffen zu gehen) eingeleitet. Dies empfand ich als schöne Ergänzung und Auflockerung zu den einzelnen Geschichten. Zum Schluss kann man in Kurzbiographien noch etwas zu den Autoren der Anthologie erfahren.

Egal, ob man schon mal bei einem Klassentreffen war oder nicht, ob man die Schulzeit in guter oder schlechter Erinnerung hat, jeder wird sich mit der einen oder anderen Person in diesem Buch identifizieren können. Die Geschichten sind durch ihre geringe Länge sehr kurzweilig und lassen sich daher auch gut einfach mal zwischendurch lesen. Ich kann das Buch nur empfehlen!
Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks