Neuer Beitrag

HeikeAdami

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Liebe Bücherwürmer,

habt Ihr Lust auf eine spannende Lesereise durch Barcelona?

In der belebten Stadt Barcelona treffen unterschiedliche Gesellschaftsschichten aufeinander, mit ihrem Ziel, das Glück zu finden.
Das Leben der Einwanderer versus die Tage der Touristen. Beide Parteien lieben die Stadt mit ihrem Flair am Mittelmeer.
Maria, José und Pedro. Mexikanische Einwanderer. Nehmen kriminalistisches Verhalten aus ihrer alten Heimat mit. Isabelle und Max. Deutsches Touristenpaar. Spiegelbild!? Herausforderungen. Glückssuchende. Wege durch die katalanische Hauptstadt am Mittelmeer. Sie begegnen sich im Park Guell, am Strand und in den dunklen Gassen Barcelonas.
Doch für einen kommt die Einsicht zu spät.
Sieger und Verlierer treffen sich ständig und überall. Sie wechseln ihre Seiten. Ihre Gefühle leben Wechselbäder.
Der/Die LeserIn erlebt in Barcelona beide Seiten hautnah. Emotionen pur.
Aus Liebe wird Gier, auf der Suche nach dem Glück. Doch, was folgt?


Die Autorin:
Durch meine Erfahrungen als Lehrerin zum Schreiben inspiriert, fand ich rasch zu meiner eigentlichen literarischen Heimat: Die Belletristik. Gerne lasse ich meine Begegnungen und Erfahrungen einfließen, die ich auf meinen Reisen durch Bahrain und Israel erlebt habe. Das Thema Frieden ist mir dabei eine Herzensangelegenheit – nicht nur um des Happy End willen.


Falls ich nun Euer Interesse geweckt habe und Ihr eins der 10 E-Books (im Wunschformat) gewinnen möchtet, dann bewerbt Euch ganz schnell und beantwortet einfach folgende Frage: Warum möchtet Ihr an dieser Leserunde teilnehmen? Ich freue mich auf Eure zahlreiche Teilnahme. Die Verlosung geht bis Montag, 11.4.2016 um 23:59 Uhr

Ich wünsche Euch viel Glück...

Noch etwas wichtiges am Rande...
Solltet Ihr ein Rezensionsexemplar gewinnen, verpflichtet Ihr Euch zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und dem Rezensieren des Buches innerhalb von 6 Wochen.

Autor: Heike Adami
Buch: Einseitige Glücksgefühle in Barcelona

seschat

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich würde gern mitlesen, weil ich selbst für eine halbes Jahr in Spanien, Madrid, gelebt und gearbeitet habe und dabei leider nicht nach Barcelona gekommen bin. Aber eine literarische Reise ist ja auch spannend :-)
Im Gewinnfall hätte ich gern mein eBook im ePub-format.

wolffranziska

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hallo, ich wollte mich bewerben für dieses Buch da ich selbst schon mal in Barcelona war aber leider nicht so viel sehen konnte und ein etwas anderes Barcelona kennenlernen wollte. Würde mich freuen die Chance zu bekommen es zu lesen Franzi

Siko71

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Da ich selbst noch nicht in Barcelona war, würde ich gerne diese Reise mitmachen und bewerbe mich für ein mobi.

Siko71

vor 2 Jahren

1. Leseabschnitt - Maria und José - Gedanken an Mexiko und Barcelona (Seite 1-26)
Beitrag einblenden

Ich mache dann mal den Anfang.
Der Schreibstil ist am Angang etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach einigen Zeilen kommt man schnell rein. Ich denke dadurch kommen auch die Gedanken von Maria besser zu Bewußtsein. Sie ist ja mit ihrem Heumatland Mexiko im Zwiespalt. Auf einer Seite liebt sie ihre Heimat und auf der anderen haßt sie alles, vorallem die Mafia, die die Leute zwingt Mohn für Drogen anzubauen.
Aber sie seint mit Jose in Barcelona die Kurve bekommen zu haben.

Siko71

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt - Max und Isabelle - Glücksgefühle und Herausforderungen (Seite 27-69)
Beitrag einblenden

In diesem Leseabschnitt geht es ja ganz schön tubolent zu.
Interessant zu lesen, dass es anderen Menschen auch so geht wie uns, wenn wir in den Urlaub fahren. Stress pur!
Sehr schön auch hier wieder die Beschreibung der Landschaft. Man kann die Atmosphäre im Land spüren.
Natürlich ist Max ja leichtsinnig. Wenn er nicht schon mal beklaut worden wäre, könnte man das verstehen. Aber wie es schint war er ja schon mal Opfer.
Isabell warnt ihn ja mehr als einmal. Aber trotz dieses Vorfalls hoffe ich dass die beiden einen schönen Liebesurlaub verbringen werden.

Siko71

vor 2 Jahren

3. Leseabschnitt - Maria und José - José in seiner Welt (Seite 70-82)
Beitrag einblenden

Maria kümmert sich um andere Einwanderer. Jose glaubt, dass sie sich in Pablo verliebt hat. Er denkt über sein bisheriges Leben nach. Aus Liebe zu Maria hat er diesen "Job" als Taschendieb ausgeführt.
Sollte er in seinem Leben alles richtig gemacht haben? Oder wäre es anders verlaufen, hätte er Maria nicht kennen und lieben gelernt?

Siko71

vor 2 Jahren

Rezensionen/Fazit
Beitrag einblenden

Schade, dass sich keiner weiter an dieser LR beteiligt hat. Mir hat die Geschichte gut gefallen und werde meine Rezi auch bei amazon, weltbild und thalia einstellen.

http://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Adami/Einseitige-Gl%C3%BCcksgef%C3%BChle-in-Barcelona-1232227533-w/rezension/1236403710/

HeikeAdami

vor 2 Jahren

Rezensionen/Fazit
@Siko71

Liebe Siko71, drei Interessenten hatten sich angemeldet, dass jetzt nur du mitgemacht hast, finde ich auch sehr schade. Um so mehr freue ich mich über deine Rezis. Sehr gut erkannt hast du, dass der ungewöhnliche Schreibstil Gedanken und auch Handlungen unterstützen soll. Ich danke, fürs Mitmachen und wünsche dir eine glückliche Zeit.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks