Heike Brandt 'Die Menschenrechte haben kein Geschlecht'

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „'Die Menschenrechte haben kein Geschlecht'“ von Heike Brandt

Mit witzigen, polemischen und geistreichen Schriften kämpfte Hedwig Dohm (1831-1919) für die Rechte der Frauen, die zu ihren Lebzeiten durch Gesetz, Sitte und Vorurteile in einem heute unvorstellbaren Maße eingeschränkt waren. Selbst Mutter von fünf Kindern und zunächst in die Rolle der Hausfrau gezwängt, forderte sie zur Lösung der Frauenfrage eine völlige Umgestaltung der Gesellschaft und vor allem das Stimmrecht für Frauen. In ihrer Radikalität war Hedwig Dohm der Zeit so weit voraus, dass ihre Aussagen noch heute Gültigkeit haben.

Stöbern in Kinderbücher

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

Die Unsinkbaren Drei - Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

Lustige und abwechslungsreiche Piratengeschichten der anderen Art. Echte Antihelden zum Kichern, toll illustriert zum Vorlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen