Heike Drewelow

Lebenslauf von Heike Drewelow

in der Uckermark geboren, in Berlin aufgewachsen, studierte dort Kunst und Germanistik. Seit dem Abschluss ist sie freiberuflich sowohl als Zeichnerin, Grafikerin und Dozentin tätig. Sie blickt auf zahlreiche Ausstellungen in Deutschland und Österreich zurück, lebt in Berlin, arbeitet überall.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Heike Drewelow

Cover des Buches Füchse lügen nicht (ISBN: 9783551315113)

Füchse lügen nicht

 (10)
Erschienen am 18.03.2016

Neue Rezensionen zu Heike Drewelow

Cover des Buches Füchse lügen nicht (ISBN: 9783551315113)Henri3tt3s avatar

Rezension zu "Füchse lügen nicht" von Ulrich Hub

Lustig und spannend für Groß und Klein
Henri3tt3vor 2 Jahren

Die Geschichte ist lustig und spannend für Groß und Klein, allerdings gibt es zwei "schlimme" Stellen, weshalb man die Altersempfehlung unbedingt beachten oder das Buch mit den Kindern gemeinsam lesen sollte. Letzteres empfiehlt sich sowieso, denn die Geschichte ist eine wunderbare Satire!
Inhaltlich geht es um Wahrheit und Lüge, um Sicherheit und Freiheit, aber vor allem um Freundschaft und Individualität.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Füchse lügen nicht (ISBN: 9783551556493)muhallebis avatar

Rezension zu "Füchse lügen nicht" von Ulrich Hub

Füchse lügen nicht, aber unterhalten auch nicht
muhallebivor 5 Jahren

Es ist schwierig, zu erklären, worum es in "Füchse lügen nicht" eigentlich geht. Die Handlung spielt auf einem deutschen Flughafen (vermutlich Berlin), auf dem einige Tiere in der Animal Lounge festsitzen. Es fliegen keine Flugzeuge mehr und überhaupt sind auch keine weiteren Personen oder gar Menschen anwesend. Nur ein Wachhund ist da, der ab und zu in der Lounge nach dem Rechten sieht, selbst aber auch nicht weiß, wie und wann es eigentlich weitergeht. Irgendwann schleicht sich ein Fuchs in die Lounge und erzählt den anderen Tieren Lügen, bestiehlt sie, streitet mit ihnen. Am Ende brennt der ganze Flughafen ab und die Tiere fliehen.
Möglicherweise hätte man aus diesen Handlungsfragmenten eine gute Geschichte machen können. Was diesem Buch dazu allerdings fehlt ist, nun ja, ein Plot. Hier werden etwas uninspiriert Gespräche, Handlungen und Ereignisse aneinander gereiht, sodass weder Spannung noch Interesse bei mir aufkommen können. Was ich dem Buch und dem Autor zugute halten kann, ist, dass das Thema "Lügen" von allen Seiten beleuchtet und weder beschönigt noch verurteilt wird.
Man merkt dem Buch schon an, dass sein Autor vom Theater kommt. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Tiere  auf der Bühne gut funktionieren und die Interpretation der Figuren unterhaltsam sein könnte.
Für ein Buch reicht die Geschichte allerdings einfach nicht aus,  und wirkt einfach langweilig und etwas oberflächlich. Schade, denn andere Bücher des Autors überzeugen in dieser Hinsicht deutlich mehr!

Kommentieren0
9
Teilen
Cover des Buches Füchse lügen nicht (ISBN: 9783551556493)boysandbookss avatar

Rezension zu "Füchse lügen nicht" von Ulrich Hub

Langeweile in der Animal Lounge
boysandbooksvor 6 Jahren

In der Animal Lounge des Flughafens herrscht Langeweile und Ratlosigkeit. Seit Tagen geht kein Flug mehr. Auch der Sicherheitshund weiß nichts Näheres und so warten der müde Pandabär, der kranke Affe, das identische Schaf-Geschwisterpaar,  der prominente Tiger und die hysterische Gans. Das Buch erinnert dabei in weiten Strecken an eine Fabel: Das überschaubare Personal besteht aus wenigen, sprechenden Tieren, die sich wiederum auf wenige, zumeist klischeehafte Eigenschaften reduzieren lassen. Auch an ein Kammerspiel erinnert das Buch. Es wird getragen von den Gesprächen zwischen den Tieren und spielt abgesehen von einem kurzen Ausflug in die Abfertigungshalle und deren Duty-free-Shop in der gefliesten und spartanisch eingerichteten Animal Lounge. Insgesamt entsteht dadurch eine unwirkliche Atmosphäre, die für Kinder ungewohnt aber auch reizvoll ist und durch das Fehlen einer offensichtlichen Moral eine interessante Kulisse für viele Denkanregungen bilden. Rezension auf unserer Website von Eva Maus. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks