Heike Fröhling

(188)

Lovelybooks Bewertung

  • 204 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 4 Leser
  • 135 Rezensionen
(101)
(48)
(35)
(4)
(0)
Heike Fröhling

Lebenslauf von Heike Fröhling

Heike Fröhling wurde 1971 in Unna geboren. Sie studierte Schulmusik, Germanistik und Musikwissenschaft. Als Autorin und Musiklehrerin lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern in Wiesbaden und Koblenz.

Bekannteste Bücher

Die Zärtlichkeit des Augenblicks

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Leben ist nur ein Moment

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebe ist kein Duett

Bei diesen Partnern bestellen:

Stille zwischen den Noten

Bei diesen Partnern bestellen:

Als Träume fliegen lernten

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebe auf zwölf Pfoten

Bei diesen Partnern bestellen:

Eisenmurmel

Bei diesen Partnern bestellen:

Nur wer meine Sehnsucht kennt

Bei diesen Partnern bestellen:

Paganinis Nachfolger

Bei diesen Partnern bestellen:

Mutterfeuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Inselsommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Blaues Integral

Bei diesen Partnern bestellen:

Funkschatten

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Heike Fröhling
  • Nette Weihnachts-und Katzengeschichte

    Liebe auf zwölf Pfoten

    abuelita

    22. August 2017 um 19:25 Rezension zu "Liebe auf zwölf Pfoten" von Heike Fröhling

    Nette Weihnachts-und Katzengeschichte....aber: es gibt bessere. Hier geht es um Christina, die heuer gerne auf Weihnachtenverzichten könnte, hat Ihr Freund sie doch gerade verlassen. Und ihr Nachbar arbeitet mit Meißel und Säge so lautstark an seinen Holzskulpturen, dass der letzte Rest Besinnlichkeit zunichte gemacht wird. Mit wem soll sie schon feiern? Als die Streunerkatze Luna mit ihren zwei Jungen durch ein geöffnetes Fenster den Weg in Christinas Wohnung findet, nimmt die Grundschullehrerin die Katzenfamilie auf. Dadurch ...

    Mehr
  • Liebe ist kein Duett – Heike Fröhling

    Liebe ist kein Duett

    Sunshine29

    12. July 2017 um 19:56 Rezension zu "Liebe ist kein Duett" von Heike Fröhling

    Carolin hat ihren Mann verloren und muss den Alltag mit ihren vierjährigen Zwillingen alleine meistern. Nach dem Neueinstieg in ihren Vollzeitberuf als Musikschullehrerin zweifelt sie mehr und mehr an sich und dem Sinn des Ganzen. Dann tritt auch noch ihr Kollege Patrick in ihr Leben - ist die kleine Familie schon bereit für einen neuen Mann? Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich fand es äußerst unterhaltsam und kurzweilig. Es spiegelt sehr gut die Empfindungen als Mama wider und ich konnte in vielen Situationen zustimmend ...

    Mehr
  • Schönes Buch mit Tiefe und Überraschungen

    Die Zärtlichkeit des Augenblicks

    BonniesBuchemotion

    19. April 2017 um 23:33 Rezension zu "Die Zärtlichkeit des Augenblicks" von Heike Fröhling

    Worum geht es? Kristin ist 24 und hat gerade ihr Studium beendet. Ihr Urgroßvater war ein berühmter Geigenbauer, dessen noch existierende Instrumente zu suchen sie sich zur Aufgabe gemacht hat. In Kristins Leben gibt es außerdem noch ihre Schwester und Fabio, ihren Freund. Fabio hat sie gerade bei einer Wohnungsbesichtigung versetzt und zu allem Überfluss erwischt sie ihn gleich zu Beginn des Romans auch noch in einer scheinbar eindeutigen Situation mit ihrer Schwester. Da kommt die Nachricht, dass eine der Geigen in Schottland ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1263
  • Traumhaft schöne Geschichte

    Die Zärtlichkeit des Augenblicks

    mabuerele

    18. April 2017 um 18:00 Rezension zu "Die Zärtlichkeit des Augenblicks" von Heike Fröhling

    „...Als sie das Instrument weglegte, tauchte hinter der Erschöpfung etwas anderes auf, das sie in dieser Form noch nie wahrgenommen hatte: eine Ruhe, als gäbe es kein Gestern und kein Morgen, kein Müssen und kein Wollen....“ Die Geschichte beginnt im Jahre 1829. Während einer Reise durch Schottland setzt Mendelssohn Bartholdy beim Kartenspiel als letztes die Skizze eines Violinkonzerts – und verliert sie. Dann wechselt die Autorin in die Gegenwart. Als Kristin vom Einkauf zurückkehrt, findet sie in der Wohnung ihre Schwester ...

    Mehr
    • 4
  • Aufarbeitung der Vergangenheit

    Die Zärtlichkeit des Augenblicks

    gaby2707

    25. March 2017 um 15:06 Rezension zu "Die Zärtlichkeit des Augenblicks" von Heike Fröhling

    Jeder Mensch braucht Geheimnisse und eine Schublade in der Seele, die verschlossen bleibt. S. 142 Im Internet findet die junge Geigerin Kristin Rosenbaum eine zu verkaufende Geige, die ihr Urgroßvater Carl Gustav gebaut hat. Spontanität ist allerdings keine ihrer guten Eigenschaften. Doch da sie sich sowohl von ihrem Freund Fabio, als auch von ihrer Schwester Franziska hintergangen fühlt, ergreift sie die Gelegenheit und fliegt nach Schottland. In dem kleinen Ort Oban lernt sie den Verkäufer der Geige Ethan MacDougall kennen, ...

    Mehr
  • Worte und Musik werden eins und berühren zutiefst

    Die Zärtlichkeit des Augenblicks

    Kari_Lessir

    18. March 2017 um 16:09 Rezension zu "Die Zärtlichkeit des Augenblicks" von Heike Fröhling

    Dieses Buch von Heike Fröhling hat mir in den letzten Tagen die Lesezeit versüßt. Ein echter Genießertipp für Freunde guter Belletristik. Es geht um ein verschollenes Violinkonzert von Felix Mendelssohn-Bartholdy, aber drumherum ranken sich zahlreiche tragische Lebensepisoden, die das Buch absolut perfekt machen. Mein Glücksmoment war die Beschreibung der klassischen Musik in Worten: poetisch und plastisch zugleich. Wundervoll. 

  • Interessante Reise in die Vergangenheit

    Die Zärtlichkeit des Augenblicks

    Lese-Bienchen

    17. March 2017 um 21:00 Rezension zu "Die Zärtlichkeit des Augenblicks" von Heike Fröhling

    Ich muss gestehen der Vorgänger Roman der Autor hat mir etwas besser gefallen. Diesmal hatte ich das Gefühl zu oft aus der Geschichte rausgerissen zu werden, weil die Figuren einen sehr großen Dickkopf haben. Kristin erwischt ihren Freund mit ihrer Schwester und nimmt die erste Gelegenheit war um zu flüchten. Die „Flucht“ bringt sie nach Schottland wo sie eine Geige, die ihr Urgroßvater gefertigt hat, erwerben möchte. Der Verkäufer ist ein schottischer, griesgrämiger Einwohner von Oban, zu dem Kristin sofort vertrauen findet. ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2570
  • Die Faszination der Musik

    Die Zärtlichkeit des Augenblicks

    Pucki60

    17. March 2017 um 15:25 Rezension zu "Die Zärtlichkeit des Augenblicks" von Heike Fröhling

    Kristin ist Geigerin. Als sie ihre Schwester mit ihrem Freund Fabio in einer eindeutigen Situation überrascht, fährt sie nach Schottland. Dort will sie eine Geige zu kaufen, die ihr Großvater gebaut hat. Der Verkäufer Ethan, ein alter, allein lebender Mann, war früher selbst Geiger. Nach und nach erzählt er Kristin Teile seiner Lebensgeschichte. Dabei spielt das Violinkonzert von Mendelssohn Bartholdy eine große Rolle. Man merkt jedoch, das er nicht alles preisgibt.  Fabio reist Kristin hinterher und auf sein Betreiben findet ...

    Mehr
    • 3
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks