Heike Gewi

 4.6 Sterne bei 33 Bewertungen
Autorin von Lichtpunkte, 5 x MORD: Mondscheingeschichten und weiteren Büchern.
Heike Gewi

Lebenslauf von Heike Gewi

Heike Gewi, Jahrgang 1964, ist heute zeitweise als Prüfungsassistentin in der Wirtschaftsprüfung tätig. Sie lebt mit ihrer Familie seit über zwanzig Jahren in Aden, Südjemen. Die Autorin studierte an der Alma mater Lipsiensis neben Philosophie und Politischer Ökonomie auch Finanzen und war in einem früheren Leben sowohl in der URANIA (e.V.) als wissenschaftliche Mitarbeiterin, als auch in der Lehrtätigkeit (Hochschule) angestellt. Im Jahr 2007 machte sie Bekanntschaft mit dem Haiku, japanischer Kurzlyrik, und kann sich seither kaum vom Genre trennen. Die Disziplin der Worte fesselt sie noch heute. Natur erleben, ausgewogenes, gutes Essen und Lesen sind weitere Leidenschaften.

Alle Bücher von Heike Gewi

Lichtpunkte

Lichtpunkte

 (10)
Erschienen am 12.05.2014
Haiku-Pick

Haiku-Pick

 (6)
Erschienen am 26.08.2013
Den Wind jagen

Den Wind jagen

 (4)
Erschienen am 20.03.2013
Tod auf den Schienen

Tod auf den Schienen

 (3)
Erschienen am 12.07.2011
Der Palast im Orient

Der Palast im Orient

 (1)
Erschienen am 21.04.2015
5 x MORD: Mondscheingeschichten

5 x MORD: Mondscheingeschichten

 (9)
Erschienen am 10.11.2014

Neue Rezensionen zu Heike Gewi

Neu
michelle16s avatar

Rezension zu "5 x MORD: Mondscheingeschichten" von Heike Gewi

Kurz und spannende Geschichten
michelle16vor 4 Jahren

Wie der Titel alleine schon sagt, geht es in dem Buch um fünf verschiedene Morde. Als ich das Buch bekommen habe, habe ich gedacht, dass es sich um jeweils 5 abgeschlossene Geschichten handelt, da habe ich mich fast getäuscht. Ein paar haben etwas miteinander zu tun, soweit ich richtig gelesen habe.

Das Cover an sich finde ich echt cool, vor allem die dunkle Farbe und dann die heraus stechende 5 und das Messer ziehen den Blick sofort auf sich.
Ich finde die einzelnen Geschichten echt spannend und es hat Spass gemacht sie zu lesen.
Manchmal hatte ich ein paar Probleme mit dem Namen, weil es echt viele waren, dass hat mich aber trotzdem nicht vom lesen abgehalten.

FAZIT:
Wer Thriller liebt und manchmal nicht sehr viel Zeit muss sich dieses Buch kaufen. Ich kann es nur empfehlen. Es sind kurze, knackige und spannende Thriller die echt spass machen zu lesen.

Also ran an den PC und kauft euch das BUCH!! ^^

Kommentare: 1
69
Teilen
PMelittaMs avatar

Rezension zu "5 x MORD: Mondscheingeschichten" von Heike Gewi

Leider so gar nicht mein Fall
PMelittaMvor 4 Jahren

Die Anthologie erhält fünf (Mord)Geschichten, die fast alle auch einen übernatürlichen Aspekt haben.

Generell kann das eine faszinierende Kombination sein, mich persönlich konnte die Autorin aber leider nicht überzeugen. Es ist nicht einfach, auszumachen, woran das im Einzelnen liegt. Mir hat schon die Erzählweise nicht gefallen, sie ist mir zu blumig und dabei teilweise zu abgehackt, ich hatte öfter ein Fragezeichen über dem Kopf und fand die Geschichten allesamt ziemlich langweilig. Mir hätte es gefallen, wenn Heike Gewi etwas mehr bei ihren Figuren und weniger bei einer aufwändigen Erzählweise geblieben wäre. Für mich bedeutet Lesen vor allem Mich-unterhalten-lassen – und genau das konnte mir diese Anthologie nicht bieten.

Teilweise werden sehr aufwändige Sätze entworfen, die aber nicht wirklich viel aussagen, manche verwendeten Worte wollen meiner Meinung nach nicht richtig passen. Es gibt allerdings auch Sätze, die mir ganz gut gefallen haben.

Leider hat das Ebook, trotz seiner Kürze, relativ viele Fehler, ich empfehle eine Überarbeitung.

Von mir gibt es somit leider keine Empfehlung, weder für Krimiliebhaber noch für jene, die eher Mystik und Fantasy bevorzugen. Leider kann ich nicht mehr als 2 Sterne vergeben.

Kommentieren0
18
Teilen
Lotta22s avatar

Rezension zu "5 x MORD: Mondscheingeschichten" von Heike Gewi

Gute Idee der Mischung von Krimi und Fantasy
Lotta22vor 4 Jahren

Inhaltlich geht es wie der Titel schon sagt um fünf Morde im Mondschein. 
Bevor ich an dieses Buch heran ging habe ich mich gefragt, ob diese Morde alle etwas miteinander zu tun haben oder ob es sich um einzelne abgeschlossene Geschichten handelt. Ich würde mal so viel behaupten: teils-teils. 

Die Idee der Mischung von Krimi und Fantasy hat mich einfach begeistert, doch leider waren es mir zu viele Personen und zu viele Ideen für 54 Seiten. Es war einfach zu kurz um all die Perspektivwechsel zu verkraften, zu kurz um sich in die Personen hineinzuversetzen. 
Zudem überwiegt der Krimiteil dem Fantasyteil, aber das stört bei den super Ansätzen überhaupt nicht. 
Leider habe ich auch einige Rechtschreibfehler feststellen müssen, die teilweise den Lesefluss einschränkten.

Ich würde mich sehr über eine längere überarbeitete Version freuen, damit ich mich intensiver mit all den Facetten dieses Buches beschäftigen kann.

Kommentieren0
25
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
heges avatar

Schnupperrunde “Haiku zum Kennenlernen”

Zu gewinnen sind  drei Bücher “Haiku-Pick” von Heike Gewi im PDF-, ePub-und Mobi-Format, welche nur hier bei Autorin erhältlich sind. Beim Verlag tredition kann man die broschürte Ausgabe käuflich erwerben.

Liebe Leseratten, Bücherwürmer & Neuentdecker,

Ich bin nicht nur Autorin des Buches, sondern auch vielbeschäftigte Jongleurin, die sich gegen und für das Leben behauptet. Deshalb habe ich erst jetzt zu Lovelybooks, dieser wunderbaren Leser-Community und meinen imaginären Freunden gefunden. “Haiku-Pick” ist schon seit August 2013 als Paperback off the leash – released und erscheint denen, die es näher kennenlernen wollen. Bedingung ist lediglich, die Antworten zu folgenden Fragen zu finden:

1. Warum wendet sich die Dichterin vom Spiegel ab?
2. Wie viele Haiga befinden sich im Buch?
3. An wessen virtuellen Teich lade ich Euch ein?

An dieser Stelle möchte ich nicht den Klappentext zum Buch zitieren, sondern aus der Rezension der Wiener Schriftstellerin Traude Veran:

"(Haiku …) Seine Kürze lässt darauf hoffen, dass sich die Beckmesserei der formalen Vorgaben, wie sie vor allem in der deutschen Haikudichtung herrschte, endlich überlebt hat. Die unglaubliche Knappheit der Verse verblüfft erst im zweiten Moment; zunächst tun sich beim Nachdenken reiche Bilder- und Gefühlswelten auf, als handle es sich um ein viel längeres Gedicht. Wenn das ideale Haiku dem Eisberg zu vergleichen ist, bei dem nur 10 Prozent über die Wasseroberfläche ragen, so sind diese Texte wohl zu 98Prozent unter die Oberfläche getaucht.
Es sind Naturgedichte in japanischer Tradition, in denen Wind und Wasser, Wärme und Kälte, Blüten, Bäume und Tiere, alle die Töne, Farben, Gerüche des Jahreskreises erstehen. Die Menschen, seien es Liebende oder die Großmutter, sind mit eingebunden. Nirgends findet sich Romantik; klare, kleine Szenen spielen sich vor unserem inneren Auge ab, ohne Deutung, manchmal auch mitsamt der egozentrischen Sinnestäuschung, der wir so gern erliegen."


Tipp: Die Antworten sind auf dem Buchumschlag in Großformat und in der Leseprobe versteckt bei Amazon.de oder auf den Verlagsseiten von tredition.

http://www.amazon.de/Haiku-Pick-Heike-Gewi/dp/3849561097/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1392719697&sr=1-1&keywords=Haiku-Pick

http://www.tredition.de/?books/ID36215/Haiku-Pick

Am Aschermittwoch, dem 05. 03. 2014, ist dann alles vorbei und die Gewinner werden bekanntgegeben, welche mir dann bitte ihre Email-Adressen per Pn zwecks Buchzuführung da lassen. Bloß nicht an die Pinnwand heften ☺

Ich baue auf Eure Neugier und die Haiku und ich freuen sich darauf, Euch kennenzulernen. Auf eine gute Zeit!

Heike



Kleine Legende:

Pn = Privatnachricht
Haiga = Painting/Gemälde/Zeichnung/Grafik plus Haiku
Haiku: http://de.wikipedia.org/wiki/Haiku

Für unsere Facebook-Freunde:
https://www.facebook.com/tredition/posts/260275787467234
Svanvithes avatar
Letzter Beitrag von  Svanvithevor 4 Jahren
Zur Leserunde
heges avatar
Liebe Leser und Haiku-Freunde,

seit ein paar Tagen ist mein neues Haikubuch "Lichtpunkte" beim Verlag tredition erschienen. Als Autorin, Heike Gewi, verlose ich fünf Büchergutscheine für die Paperback-Exemplare von "Lichtpunkte". Je schneller alle drei richtigen Antworten eingehen, desto schneller kann Euch das Buch erreichen.

Was sind die Bedingungen für die Teilnahme?
1. Die drei richtigen Antworten.
2. Eine Rezension auf Lovelybooks und Amazon.de.

Klappentext:

Haiku: Ironische Lichtpunkte und solche mit mehr Blick in die Tiefe; poetische Zeilen mit einem Eigenleben aus dem Alltag der Autorin, der nur seine barsten Teile hinterlässt wie ein Fels, von dem nichts mehr abzutragen ist. Hier und da blitzt etwas auf. Das Frühere. Das Sich-Erinnern im Nachleuchten. Parallel zum Licht längst vergangener Sterne, das uns erst viel später erreicht. Und genau betrachtet hat Licht Farben, welche sich sowohl ins Alltagsgrau, als auch in die Rebellionsgedanken der passionierten Dichterin, insbesondere bei täglichem Stromausfall, mischen, oder einfach mit dem Stern des Südens ein Stück auf Adens bevölkerten Hauptstraßen tanzen. Gedichte sind und werden immer mysteriöse Wege und Orte in unserer metaphysischen Landschaft sein und so bleibt nur noch, Sie herzlich zur Wanderung dorthin einzuladen.
Sprache: Deutsch/Englisch

Ich wünsche Euch viel Glück und Spaß beim Puzzeln und Lesen.
Sonnige Grüße aus dem Süden
Eure Heike Gewi ✌(◕‿-)✌


Zu den Wettbewerbsfragen:

a) Wo lebt die Autorin seit über zwanzig Jahren?
b) Was fesselt sie am Haiku?
c) Lösen des Haiku-Puzzles (s. Foto!). Schreibt das richtige Haiku als Antwort.


Hinweis: Kurzbiografie auf LB und Umschlag des Buches!

Zur Buchverlosung
heges avatar
Liebe Freunde des Kurzkrimis,

gerne verlose ich mein erst kürzlich erschienenes 
eBook „5 x MORD: Mondscheingeschichten“ 
im ePUB-Format. Im eBook sind fünf Kriminalfälle der unüblichen Art enthalten. Es handelt sich um so genannte Crossover: ein Mix aus Whodunnit, Fantasy, Noir und/oder Thriller. 

Klappentext

Fünf Fälle - fünf unterschiedliche Ermittler und deren Methoden. Während Meister Li - alias Walter Weiden - versucht, zwanzig Jahre altes Unrecht mit Hilfe des Gelben Drachen wieder ins Lot zu bringen, werden unabsichtlich zwei Sporttaschen mit fragwürdigen Inhalten vertauscht. Eine zerstückelte Leiche gegen die Ausbeute eines millionenschweren Bankraubes. Aber was führte dazu? Den wachsamen Augen einer Nachbarin entgeht nichts. Die kleine Laura entflieht. Häusliche Gewalt treibt sie ins dunkelste Herzstück eines ihr unbekannten Waldes. Dort trifft sie auf eine Axt, die ihr größtes Problem löst. Kripo-Chefin Marita Weber hat es da nicht so leicht. Bei der Aufklärung ihres Runen-Falls macht sie merkwürdige Entdeckungen, die nicht von dieser Welt scheinen. Ganz anders Kommissar Liedl, der mit Hinweisen überschüttet wird, sich aber gegen nicht zu leugnende Tatsachen stellt. Schlussendlich findet er sich unter den Untoten wieder.

Wer gewinnt, schickt mir bitte seine eMail-Addi per Privatnachricht. Ich freue mich, wenn Ihr mitmacht. Fühlt Euch also eingeladen. 


Wer gewinnen will, schreibt mir einfach hier 1) seinen Beitrag und verpflichtet sich 2) zu einer Rezension hier auf Lovelybooks und Amazon.de! 

Beste Grüße

Eure Heike Gewi   ✌(◕‿-)✌

         
              :: Eine wunderschöne Adventszeit Euch allen ::

                                         
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 13 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks