Neuer Beitrag

goldie3004

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Schauspielerbiografie und Zeitreise.


Liebe Lesende!


Wie begeistert man Menschen für einen Schauspieler, dessen Filme kaum mehr im TV und nur noch sehr selten in den Kinos gezeigt werden? Dessen Wirken so weit zurückliegt, dass sich Eure Oma oder sogar Ur-Oma gerade noch so an seinetwegen ausverkaufte Filmtheater ab den Zwanziger Jahren erinnern kann?

Ich versuche es mal mit einem Buch. Das nur zustande gekommen ist, weil ich vor 10 Jahren zufällig um Mitternacht den Fernseher eingeschaltet hatte, als ein Film namens „Die Drei von der Tankstelle“ aus dem Jahr 1930 gerade im dritten Programm lief. Vielleicht war es nur dem Moment geschuldet, aber der Funke des fröhlichen Musicals sprang zu mir auf meinem Fernsehsofa genauso über wie er vermutlich meine Oma 80 Jahre zuvor in ihrem Kinosessel erreicht hatte. Den gut gelaunten Hauptdarsteller neben Heinz Rühmann kannte ich nicht.
Jahrelange Recherchen später bin ich heute immer noch verblüfft, wieso mir seine fast ein halbes Jahrhundert lang alles überstrahlende Popularität bis dahin entgangen sein konnte. Die Begegnung mit WILLY FRITSCH mehr als 30 Jahre nach seinem Tod glich einem Aha-Erlebnis, und wann immer ich Leuten von seiner einstigen Bedeutung erzählte, erntete ich erst Ahnungslosigkeit, dann Staunen und schließlich Neugier.

Berühmte Lebensgeschichten werden üblicherweise in Büchern für die Nachwelt festgehalten. Warum eine Biografie über WILLY FRITSCH nicht schon verfasst wurde, als seine Fans noch lebten, weiß ich nicht. Es ist letztendlich aber auch egal, denn sein in Kattowitz, Berlin und Hamburg verbrachter Alltag von 1901 bis 1973 spielte sich in so wechselhaften Zeiten ab, dass es eigentlich unerheblich ist, ob man alle seine Filme kennt oder nicht. Wenn man während der Lektüre allerdings Lust darauf bekommt, sich entweder erstmals oder auch wieder mal mit seinem filmischen Nachlass zu beschäftigen, habe ich als Autorin mein Ziel, ihm den selbstverständlichen Stellenwert wiederzugeben, den er innerhalb der Filmgeschichte einst hatte, erreicht.

Ich möchte Euch daher herzlich zu einer Leserunde einladen und stelle dafür auch 10 Print-Exemplare (Paperback) gratis zur Verfügung, um die Ihr Euch bewerben könnt, indem Ihr mir schreibt, was Euch an diesem Buch besonders interessieren würde bzw. was Ihr davon erwartet.

Hier findet Ihr eine Leseprobe.

Für Eure Fragen zum Buch und zur Recherche stehe ich Euch regelmäßig in dieser Runde zur Verfügung. Dasselbe gilt auch für Filmtipps, sofern zum Verständnis des Buchinhalts von Belang. Leider sind nicht mehr alle Filme in Deutschland erhältlich.

Apropos Film.
Hier noch ein kurzer Buchtrailer zur Biografie.






Ich freue mich auf eine gute gemeinsame Lesezeit!

Cheers,
Heike

P,S. Der TV-Sender ARTE zeigt übrigens noch bis zum 31.10.2017 in der Mediathek einer der wichtigsten Stummfilme mit Willy Fritsch, nämlich "Spione" von Fritz Lang. Falls Ihr also mehr wissen wollt, schaut mal HIER.

Autor: Heike Goldbach
Buch: Ein Feuerwerk an Charme - Willy Fritsch

blaues-herzblatt

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Würde mich gerne für ein Exemplar bewerben, interessiere mich stark für Biografien und die Künstler des 20. Jahrhunderts, habe auch den Eindruck bekommen das geschichtlich einiges relevant sein könnte und würde gern mehr darüber lesen.
Rey

Xynovia

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo, ich möchte mich gerne für dieses Buch bewerben. Biografien und Zeitgeschichtliches interessieren mich sehr, ich kenne den Film "Die drei von der Tankstelle" und mir hat dieser Darsteller auch sehr gefallen, in einem glaube ich seiner letzten Filme "Was macht Papa denn in Italien" an der Seite von Peter Kraus fand ich ihn ebenfalls brilliant. Über sein Leben und sein Schaffen weiß ich leider nicht allzu viel, daher würde ich mich sehr über ein Printexemplar freuen.

Beiträge danach
210 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

EvelynM

vor 1 Woche

Erwartung erfüllt? Die Rezension.

Liebe Heike,
vielen Dank für deine umfangreiche, wirklich gut recherchierte Biografie über den Schauspieler und Sänger Willy Fritsch.
Es hat etwas gedauert, bis ich das Buch zu Ende gelesen hatte. Hier nun meine Rezension, die ich ebenfalls auf Amazon veröffentlicht habe:

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Goldbach/Ein-Feuerwerk-an-Charme-Willy-Fritsch-1455021311-w/rezension/1489370998/

Herzliche Grüße EvelynM

goldie3004

vor 7 Tagen

Fragen an die Autorin
@buechermauschen

Hallo buechermauschen,
ja, ich war durchaus recht zufrieden, beide Lesungen waren ja Premieren für mich. In Berlin hatte ich die große Ehre, zusätzlich den Filmhistoriker Friedemann Beyer kennenzulernen, von dem ich sehr viele Bücher (über die Ufa) habe und der mich nach der Lesung sogar noch mit ins Kino zur Einführung des der Lesung folgenden Films genommen hat, was ich ultra nett fand.
In München war es sogar voller als in Berlin, die Lesung dafür kürzer, weil zwischen zwei Filmen angesetzt.
Es wird aber weitere geben: in Berlin Ende November und in Hamburg im Dezember.
Hast Du denn den Film "Glückskinder" am 11.09. auf Arte gesehen? Ist jetzt auch in der Mediathek drin.

goldie3004

vor 7 Tagen

Erwartung erfüllt? Die Rezension.
@EvelynM

Vielen herzlichen Dank, liebe EvelynM, für's Mitmachen und für diese schöne Rezension! Wenn ich Eure ganzen Rezensionen so lese, ist mir ja fast ein Lexikon gelungen ;-)
Ich freue mich jedenfalls sehr über das positive Feedback, und falls Ihr mal in der Nähe einer Lesung seid, auch darauf, Euch kennenzulernen.
Herzlichst, Heike

buechermauschen

vor 6 Tagen

Fragen an die Autorin
@goldie3004

Das hört sich doch wirklich gut an , ich wünsch dir so sehr das dein "Baby" überall gut ankommt ! Drücke weiterhin die Daumen !
Von Herrn Beyer habe ich ein Buch über Karl Heinz Böhm .
^_^ Glückskinder habe ich nicht nur geschaut -räusper- auch aufgenommen . Es entwickelt sich zur "sucht" -lach-
Eine ganz liebe Nachbarin , der ich das Buch geliehen hatte , hat mir "Wiener Blut" und "Hubertusjagd" geschenkt ... Jetzt fehlt mir nur noch Zeit für einen gemütlichen Nachmittag .

goldie3004

vor 5 Tagen

Fragen an die Autorin
@buechermauschen

Ich finde das super! Genau dafür habe ich das Buch geschrieben, dass man sich danach für Willy Fritsch interessiert, auch wenn man ihn vorher kaum kannte ;-)
Wie weit ist denn Dein Vater mittlerweile?

Bzgl. Herrn Beyer: da kommt am 01.11. auch ein Buch über die Ufa raus, hab ich gesehen:
https://www.amazon.de/Die-Ufa-Film-Universum-Friedemann-Beyer/dp/3943915158/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1505928121&sr=8-1&keywords=friedemann+beyer

buechermauschen

vor 5 Tagen

Fragen an die Autorin
@goldie3004

Noch nicht sehr weit , er lernt nach dem Schlaganfall erst wieder lesen und so Tasten wir uns immer mal wieder an ein paar Seiten ran. Es macht aber sehr viel Spaß , er erzählt viel von der Zeit (40/50 er Jahre) und von seinen Großeltern und Eltern .

goldie3004

vor 4 Tagen

Fragen an die Autorin
@buechermauschen

Dann ist es eine wirkliche Ehre, dass das mit meinem Willy Fritsch-Buch erfolgt!! <3

Neuer Beitrag