Heike Höfler Die Nackenschule

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Nackenschule“ von Heike Höfler

Mach dich locker! Die Fitness-Expertin Heike Höfler zeigt uns, worauf es ankommt. In ihren beliebten Kursen hat sie die hier gezeigten Übungen jahrelang erprobt. Ein praktischer Ratgeber für das Volksleiden Nummer Eins. Ein Klassiker in neuer Gestaltung. (Quelle:'Flexibler Einband/21.07.2014')

Gelungener Ratgeber!!! Entspannung und Stärkung der Muskeln im Kopf-, Hals- und Schulterbereich sind garantiert ...

— fuffel
fuffel

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gelungener Ratgeber ...

    Die Nackenschule
    fuffel

    fuffel

    Buch: Unter Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich leidet fast jeder - vor allem die Berufstätigen, die den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen, am Computer arbeiten oder in einer vorgebeugten stehenden Haltung ihre Arbeit verrichten. Die Entspannung verspannter Muskeln sowie die Kräftigung von Kopf-, Hals- und Schultermuskulatur beugt Beschwerden vor und hilft Schmerzen zu lindern. Dieser Ratgeber macht den Zusammenhang zwischen psychischem Befinden, Körperhaltung, Muskelan- und -entspannung deutlich. Die schonenden Übungsprogramme sind leicht nachvollziehbar und überall mit einfachen Hilfsmitteln durchzuführen. - Linderung von Verspannungen und Haltungsschäden - Gezielte Vorbeugung - Mit einfachen Schritt-für-Schritt-Erklärungen    Fazit: Nach einer vierseitigen Einführung folgt der Abschnitt "Anatomische Problemfelder rund um die Wirbelsäule". Hier wird mit vielen farbigen Illustrationen sehr anschaulich erklärt wie Rücken, Nacken und Kopf (Wirbel, Muskeln, Gelenke, ...) aufgebaut sind.    "Die Körperhaltung und ihre Bedeutung" klärt über die richtige Körperhaltung beim Stehen und Sitzen auf. Zudem wird auch auf die Folgen von Fehlhaltungen am Arbeitsplatz (z.B. Telefonhörer zwischen Ohr und Schulter) wie chronische Verspannungen und Schmerzen hingewiesen. Im Abschnitt "Nackenschule - so machen Sie es richtig" befinden sich kurze Anweisungen für Übungen zur Lockerung, Dehnung, Entspannung und Kräftigung der Muskulatur. Bei regelmäßigen Üben können Schmerzen gelindert und vermieden werden.  Anschließend werden ausführlich 10 komplette und abwechslungsreiche "Übungsprogramme für Hals, Nacken und Schultern" mit vielen Fotos verständlich erklärt. Die Übungen brauchen nicht viel Platz oder Zeitaufwand und sind leicht - auch für eher Unbewegliche - realisierbar. Bei einigen Übungen kommen Hilfsmittel wie Handtuch, Stuhl, Thera-Band, Tennis- und Noppenball zum Einsatz. Das "Übungsprogramm 10: Im Sitzen vor dem Schreibtisch oder Computertisch" ist leicht umzusetzen und eignet sich besonders für zwischendurch auf der Arbeit. Die Übungen entlasten die Halswirbelsäule und lockern die Nackenmuskeln. Mir helfen die Übungen spürbar und sie sorgen für kleine Entspannungsauszeiten.  Der Abschnitt "Steifer Nacken nach dem Schlaf" zeigt, dass man auch während des Schlafens zu falschen Haltungsgewohnheiten neigt und wie es richtig geht. Zusätzlich werden hier interessante Tipps für den Alltag und Übungen gegen den verspannten Nacken geliefert. Diesem Abschnitt empfand ich als sehr interessant, da ich öfter mal mit einem verspannten Nacken zu kämpfen habe. Diesen bekomme ich nun mit gekonnten Griffen (Akupressurpunkte) schnell entspannt.     Zum Abschluss kommt der kurze Abschnitt "Wärme hilft bei Muskelverspannungen". Badewanne, Duschstrahl und Kirschkernsäckchen können richtig eingesetzt, ebenfalls wirksam wahre Wunder bewirken. Das Buch ist sowohl ein echter Helfer bei Schmerzen als auch eine gelungene Vorbeugung, um Probleme mit Kopf, Hals und Schultern erfolgreich zu verhindern. Die abwechslungsreichen Übungen sind problemlos auf Arbeit bzw. zu Hause anwendbar. Den praktischen Ratgeber empfehle ich gerne weiter.       

    Mehr
    • 3