Heike Herrmann , Julia Meyer Junior Weltatlas für Kinder

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Junior Weltatlas für Kinder“ von Heike Herrmann

Nil und Amazonas sind die längsten Flüsse der Erde - wo sind sie auf der Landkarte? Der Junior Weltatlas lädt Kinder ab 4 Jahren ein, den blauen Planeten aus der Flugperspektive zu betrachten. Die Karten stecken voller bildhafter Informationen über Natur und Tiere, Kultur und Geschichte, Land und Leute. Originelle Klappen und ein Länder-Memo laden zum spielerischen Entdecken ein.

Schönes Sachbuch!

— mabuerele
mabuerele

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Lustig und leicht naiv wie eh und jeh

Engelmel

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Götterspass mal ganz anders !

lesemaus1981

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Bei dieser Buchrreihe stimmt einfach alles, wir sind restlos begeistert.

Benundtimsmama

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weltatlas für Kinder - sehr anschaulich

    Junior Weltatlas für Kinder
    mabuerele

    mabuerele

    07. August 2017 um 15:16

    Das Buch beginnt mit ein paar Urlaubskarten und einem Inhaltsverzeichnis. Auf der nächsten Doppelseite befindet sich dann die Weltkarte. Mit Hilfe einer Legende kann der Leser auf jeden Kontinent Berge, Hochgebirge, Wälder, Wüsten, Gewässer und Schneeflächen finden. Neben einen etwas größeren Text über die Erde werden die einzelnen Kontinente kurz vorgestellt. Außerdem wurde in jedem Kontinent ein typisches Tier eingezeichnet. Die nächsten Doppelseiten widmen sich den Themen Deutschland, Österreich und Schweiz, Europa, Asien, Nord- und Mittelamerika, Südamerika. Sie sind auf gleiche Art aufgebaut. Auf einer Seite sind entsprechende Karten mit den wichtigsten Städten, Landschaftsformen, Tierwelt und Agrarprodukten gezeichnet. Auf der anderen Doppelseite wird in einem kleinen Globus der Kontinent oder die Länder rot eingeordnet. Außerdem gibt es dort einen Einführungstext zu dem Kontinent. In drei weiteren Bildern werden Besonderheiten dargestellt und kurz beschrieben. Das können sein Flüsse, Gebirge, Tierwelt und Landschaft. Arktis und Antarktis teilen sich eine Doppelseite. Zu jeder Karte gibt es ein Feld unter dem Thema „Mach mit!“ Das sind zumeist Suchaufgaben. Außerdem existieren die Felder „Schon gewusst?“ oder „Schau hin!“ Beide vermitteln Fakten und laden zum Handeln ein. Auf den letzten drei Doppelseiten werden weitere Merkmale der Kontinente beschrieben. Dort befinden sich auch 36 herausnehmbare Memory-Karten. Die Bilder sind sehr anschaulich. Die Texte sind leicht verständlich in kindgerechter Wortwahl und trotzdem kurz und prägnant. Viele handliche Klappen öffnen den Weg zu weiteren Bildern. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es ist eine ansprechende Einführung in unsere Welt.

    Mehr
    • 5