Heike Hodl Die Buschfrau

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Buschfrau“ von Heike Hodl

In der "Buschfrau" beschreibt Heike Hodl mit sehr viel Fachwissen die Geschichte zweier afrikanischer Frauen am Anfang des 21. Jahrhunderts in Kenia.§Die Ältere, "Mama Fatuma", steht gleichzeitig für das traditionelle Afrika, den uralten, überlieferten Traditionen und schon fast vergessenen Stammesritualen. Die jüngere, ehrgeizige "Msita" studierte in Nairobi Medizin und steht für das aufbrechende, moderne Afrika dieser Tage.§Heike Hodl hat selbst viele Jahre mit ihrer Tochter Teresa in Ostafrika gelebt und dort als Managerin für die Schweizer Firma "African Safari Club" gearbeitet. Durch intensive Gespräche, insbesondere, mit noch sehr traditionell lebenden Afrikanern an der Küste von Mombasa und Malindi, konnte sie sehr authentisch ein Stück afrikanisches Leben und uralter Stammesriten für die Nachwelt festhalten.

Stöbern in Romane

Liebe zwischen den Zeilen

Wunderschöner Schreibstil, tolle Figuren und Charaktere aber die Geschichten, sind zu schnell erzählt. Es hätte Potential für mehr gehabt.

sollhaben

Solange es Schmetterlinge gibt

Eine sehr besondere Geschichte.

barfussumdiewelt

Sweetbitter

Ein Trip zurück in die eigenen 20er

LittlePopugai

Lichter als der Tag

Das war eine Herausforderung an meine Geduld, 2 Drittel Erklärung für das "Warum es so gekommen ist", anstrengend! Erst dann wird es gut.

Weltenwandler

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen