Heike Köhler-Oswald

 3 Sterne bei 28 Bewertungen
Heike Köhler-Oswald

Lebenslauf von Heike Köhler-Oswald

Heike Köhler-Oswald, geboren 1966, wuchs in Erfurt auf. Nach vielen Berufsjahren als Technische Zeichnerin war sie 14 Jahre lang als Verwaltungsangestellte am Lehrstuhl für Architektur der Bauhaus-Universität Weimar tätig. Heike Köhler-Oswald lebt mit ihrer Familie, zwei Pferden und noch viel mehr Getier auf einem alten Vierseithof. Mörder lauf Galopp ist ihr erster Kriminalroman.

Alle Bücher von Heike Köhler-Oswald

Heike Köhler-OswaldMörder lauf Galopp
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mörder lauf Galopp
Mörder lauf Galopp
 (28)
Erschienen am 17.03.2016
Heike Köhler-OswaldGraue Witwen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Graue Witwen
Graue Witwen
 (0)
Erschienen am 20.03.2017

Neue Rezensionen zu Heike Köhler-Oswald

Neu
tigerbeas avatar

Rezension zu "Mörder lauf Galopp" von Heike Köhler-Oswald

Rezension zu "Mörder lauf Galopp" von Heike Köhler-Oswald
tigerbeavor 2 Jahren

Im beschaulichen Jenaer Umland geht ein Tierquäler um. Auch zwei Pferde von Leonie werden mit den Pfeilen seiner Armbrust verletzt. Leonie bittet ihre Freundin Paula, einer Kriminaloberkommissarin, um Hilfe. Da diese jedoch mit Holzdiebstahl ausgelastet ist, soll sich deren Kollege Jan um den Tierquäler kümmern. Jan verliebt sich in Leonie. Als ein Landwirt der Bürgerwehr zum Schutz der Tiere während se ines Rundgangs von zwei Pfeilen getötet wird, muß auch Paula aktiv werden.

Dieser Krimi ist ein solider Debüt-Roman. Die Charaktere sind gut dargestellt und werden dem Leser gut und sympathisch vorgestellt. Die Autorin hat einen schönen und vor allem fließenden, leicht verständlichen Schreibstil, so daß man als Leser durch die Seiten fliegt und das Buch leider ziemlich schnell beendet hat. Die Handlung selbst ist gut durchdacht und erinnert stark an den realen Pferderipper. Einziger Kritikpunkt bei diesem Buch: es ist fast alles stark vorhersehbar. Bereits bei einer Begebenheit zu Beginn des Buches ahnt bzw. weiß man, daß hier die Lösung des Falles liegt. Hier wird die Autorin leider zu deutlich in ihrer Beschreibung. Trotzdem ist dies Buch für mich ein gelungener Krimi, der Hoffnung auf mehr aus der Feder von Heike Köhler-Oswald macht.

Kommentieren0
11
Teilen
Vampir989s avatar

Rezension zu "Mörder lauf Galopp" von Heike Köhler-Oswald

Sehr interessanter Krimi aus Thüringen
Vampir989vor 2 Jahren

Paula Mälzer gibt die Arbeitsstelle in  Jena auf und ist jetzt Dorfpolizistin in Dornberg-Canberg.
Ihre beste Freundin Leonnie Ritter bittet Sie um Hilfe.Auf Ihre Pferde ist geschossen worden.Ein Tierquäler treibt in der Gegend sein Unwesen.Da Paula derzeitig mit einem großem Holzdiebstahl beschäftigt ist,schickt Sie Jan Ihren Kollegen.Er soll Leonnie helfen.Da Jan hat allerdings nicht viel Ahnung und Leonnie organisiert eine Bürgerwehr.Bald geschehen zwei Morde und Paola muß nun doch aktiv werden.

Der Schreibstil ist leicht und flüssig und deshalb läßt sich das Buch gut lesen.
Die Protoganisten werden gut beschrieben und so konnte ich sie mir bildlich gut vorstellen und mich in ihre Lage versetzen.
Die Spannung hat mr ein wenig gefehlt ,trotzdem fand ich die Geschichte interessant.
Das Cover finde ich gut gewählt und passend für die Gegend um Thüringen.

Das Buch hat mir gut gefallen.

Kommentieren0
3
Teilen
buecherwurm1310s avatar

Rezension zu "Mörder lauf Galopp" von Heike Köhler-Oswald

Krimi aus Thüringen
buecherwurm1310vor 2 Jahren

Auf Leonie Ritters Pferde wurde geschossen – mit einer Armbrust. Die Tierärztin konnte glücklicherweise den leidenden Pferden helfen. Sie weiß auch über weitere Fälle von Tierquälerei. Ihre Freundin Paula Mälzer hat gerade aus persönlichen Gründen ihren Posten als Kriminaloberkommissarin in Jena aufgegeben und arbeitet nun als Dorfpolizistin in Kleinroda.

Leonie bittet Paula um Hilfe, doch die ist mit einem Fall von Holzdiebstahl beschäftigt und schickt den Kollegen Jan. Der hat aber überhaupt keine Erfahrung. Er ist gleich von Leonie angetan. Leonie gründet eine Bürgerwehr, um weitere Tierquälerei zu verhindern. Doch dann wird ein Mitglied der Bürgerwehr, der Landwirt Horst Pfeifer, mit einer Armbrust erschossen.

Andreas, der Sohn des Landwirts war schon mal auffällig wegen Tierquälerei. Da er nun verschwunden ist, fällt der Verdacht gleich auf ihn.

Der Schreibstil ist flüssig zu lesen. Am Anfang dachte ich noch, dass es spannend wird, aber leider musste ich enttäuscht feststellen, dass die Spannung auf der Strecke blieb. Auch konnte ich mit keiner der Personen viel anfangen. Paula hat eine unangenehme, wenig mitfühlende Art an sich. Sie ist sehr von sich überzeugt und lässt gerne andere arbeiten, denn sie trinkt auch gerne mal zu viel. Obwohl Paula ja von der Kripo kommt, finde ich ihr Vorgehen einfach anfängerhaft. Der Tick ihres Kollegen mit seinen Cowboystiefeln war anfangs witzig, nervte dann nur noch.

Dem Toten weint keiner einer Träne nach und der Täter steht für die Polizei sehr schnell fest. Aber kann es so einfach sein?

Am Ende klärt sich zwar alles, aber bis dahin schleppt sich alles so dahin.

Ein Krimi, der mich nicht überzeugen konnte.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
HeikeKoehlerOswalds avatar

Einladung zur Leserunde "Mörder lauf Galopp“ mit der Autorin Heike Köhler-Oswald
Liebe Lovelybooker,
am 17.03.16 ist mein Debütkrimi "Mörder lauf Galopp" beim Verlag Bild und Heimat erschienen. Ich möchte dazu eine Leserunde starten, für die uns der Verlag Freiexemplare zur Verfügung stellt. Hier hast Du die Möglichkeit 1 von 30 Rezensionsexemplaren (20 Bücher + 10 E-Books) zu gewinnen. Ich bin sehr gespannt und würde mich über einen regen Austausch freuen.

Inhalt:

Leonie Ritter ist entsetzt: Jemand hat mit einer Armbrust auf ihre friedlich grasenden Pferde geschossen. Sie bittet ihre Freundin Paula Mälzer, die ihren Posten als Kriminaloberkommissarin bei der Kripo Jena gegen eine Stelle als Dorfpolizistin in Dornburg-Camburg eingetauscht hat, um Hilfe. Doch Paula schickt ihren jungen Kollegen Jan Weinreich. Der kann nicht verhindern, dass Leonie eine Bürgerwehr organisiert, die die Tiere in Kleinroda schützen soll.
Vor dem realen Hintergrund brutaler Angriffe auf Weidetiere und professionellen Holzdiebstahls inszeniert Heike Köhler-Oswald in Mörder lauf Galopp einen aufwühlenden Krimi in den nur scheinbar idyllischen Wäldern Thüringens.


Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 24.08.16. Sobald das Losglück entschieden hat und die Bücher und eBooks bei allen Gewinnern eingegangen ist, starten wir mit der Leserunde.

Suchst Du weitere Informationen über mich oder den Krimi, dann schau auf

 https://www.facebook.com/heike.kohler.5872

http://heike-koehler-oswald.jimdo.com/krimi/

Um an der Leserunde teilzunehmen, beantworte mir einfach folgende Frage: Warst du schon einmal in Thüringen und was hat dir hier am besten gefallen?

Ich freue mich schon auf eure Antworten.

Natürlich würde ich mich freuen, wenn du deine Rezension auch auf anderen Kanälen veröffentlichst (Amazon, Blog, Facebook etc.). Wer kein Exemplar bekommen hat oder bereits eines hat, ist ebenfalls herzlich eingeladen, an der Leserunde teilzunehmen. Ich freue mich auf spannende Diskussionen, eure Meinung zum Krimi und beantworte gerne all eure Fragen.

Eure Heike


Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Heike Köhler-Oswald wurde am 03. November 1966 in Erfurt (Deutschland) geboren.

Heike Köhler-Oswald im Netz:

Community-Statistik

in 29 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks