Heike Noll ANNO 3010

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „ANNO 3010“ von Heike Noll

Eine junge Frau (Catalena) schreibt ein Buch aus ihrer Zeit im Jahre 3010. Sie berichtet über Änderungen und Neuerungen die sie auch begründet. Dann schreibt sie über, in ihrer Zeit, zurückliegende Ereignisse und Katastrophen, die die Menschen vor ihrer Zeit erlebt hatten.

Stöbern in Fantasy

Das Relikt der Fladrea

Grandioser Auftakt! Macht Lust auf mehr.

.Steffi.

Empire of Storms - Schatten des Todes

Dieses Buch, wie auch die Reihe ist eigenwillig und fantastisch zugleich. Besonders die tiefgründigen und komplexen Charakteren.

Kagali

Gwendys Wunschkasten

Eine wunderbare, stille aber tiefgründige Geschichte, die mir sehr, sehr gut gefallen hat!

LadyOfTheBooks

Die Gabe der Könige

Grandioser Auftakt dieser Trilogie !!

Sarah_Knorr

Bitterfrost

Tolles Spin-Off! Ich konnte mich mal wieder in die Welt der Mythos Academy verlieren!

TanjaWinchester

Die Chroniken von Amber - Die neun Prinzen von Amber

Sorry- zu zäh für mich... 😕

mamamal3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "ANNO 3010" von Heike Noll

    ANNO 3010

    Sophia!

    13. October 2010 um 20:16

    „Man erkannte, dass alle Menschen gleich sind und zusammengehören.“ _ Heike Noll entwirft in ihrem Fantasyroman „Anno 3010 – Botschaft aus der Zukunft“ ein äußerst positives Bild zukünftigen Lebens. Die Protagonistin des Stücks, Catalena Schulze, präsentiert Daten und Fakten aus aus dem Jahre 3010, die alle Lebensbereiche ansprechen. Was hat sich im Lauf der Zeit verändert? Womit werden die Mensch konfrontiert? _ In einzelnen Kapiteln widmet sich Catalena u. a. Gebieten wie Privatleben, Mode, technischen und klimatischen Veränderungen sowie der Wirtschafts- und Arbeitswelt. Veränderungen und Erneuerungen werden ausführlich dargelegt. Positiv ist auch die Tatsache, dass viele Themen durch Bilder ergänzt werden. So erhält der Leser beispielsweise Einblicke in futuristische Modeerscheinungen oder lernt das Aussehen einer Zeitkapsel kennen. _ 3010 zeichnet sich im Unterschied zu unserer heutigen Zeit durch viele Verbesserungen aus. Nachdem 2014 das Arbeitslosengeld durch Gutscheine ersetzt wurde, gibt es nun schon lange keine Arbeitslosen mehr. Jeder Mensch hat eine Aufgabe und kann durch eine vielseitige Ausbildung mehrere Berufe ausüben. Arbeiten durch Maschinen wurden weitestgehend verboten. Auch im Bereich des Gesundheitssystems hat sich einiges getan. Organzüchtungen und andere Verbesserungen sind schwere Krankheiten regelrecht “ausgestorben“. Nachteilig ist die hohe Kontrolle durch die Weltregierung und Superbrain, ein allwissender Computer, der auch in Ernährungsfragen radikal eingreift. Auch ein Rentenalter von 90 Jahren und hohe Arbeitszeiten verdunkeln diese Zukunftsvision. Besonders schade finde ich die Zerstörung der Golden Gate Bridge und auch die Demontage der Freiheitsstatur aus Kostengründen. Das kulturelle Erbe sollte meiner Meinung nach um jeden Preis bewahrt werden. _ Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm. Ich habe das Werk an einem Tag verschlungen. Zusätzlich sind wir doch alle an der Zukunft interessiert und an möglichen Visionen von ihr. Allein das macht den Text schon lesenswert. Letztlich bleibt jedoch abzuwarten, was Prophetie ist und was Realität werden wird. _ Fazit: Ein interessanter Text für Fantasyfreunde und auch alle Anderen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks