Heike Rissel

 4.2 Sterne bei 17 Bewertungen
Heike Rissel

Lebenslauf von Heike Rissel

Mein Name ist Heike Rissel und ich wurde im Sommer des Jahres 1962 in der Nähe vom Steinhuder Meer geboren. Seit 32 Jahren bin ich glücklich verheiratet. Unsere beiden Söhne sind schon länger aus dem Haus und seit kurzem bin ich glückliche Oma. Ich wohne mit Mann, Hund und Katze in einem kleinen Ort im Kreis Peine. Zum Schreiben bin ich relativ spät gekommen, aber dann mit brennender Leidenschaft und ein wenig wie die Jungfrau zum Kind. Nach mehreren Wochen, in denen mich eine Traumsequenz nicht mehr schlafen ließ, beschloss ich sie aufzuschreiben und so meinen schlaflosen Nächten ein Ende zu bereiten. Aus dieser Verzweiflungstat ist dann eine ca. 700 Seite lange Story entstanden. Mein erstes Buch. Der Beginn einer intensiven Beziehung zu dem Vampir Raffael und seinen Mitstreitern. 2012 wurde das Buch „Im Zeichen von Licht und Schatten“ im scholz-Verlag, Hamburg veröffentlicht. Teil zwei der Vampirreihe, „Schattenzeichen“, folgte dann im September 2014. Warum sollte man meine Romane lesen? Wenn man Freude an einer spannungsgeladenen Story hat und sich gern in eine Welt voller Abenteuer entführen lassen will. Wenn man eine Vampir-Geschichte gespickt mit Liebe, Leidenschaft, Emotionen, hintergründigem Humor, Bösartigkeit und dramatischen Kampfszenen mag, wobei auch nachdenkliche Passagen auf die Leserschaft warten. Kurzum, Bücher voller knisternder Leidenschaft, Dramatik, sinnlicher Liebesszenen, brutaler Gewalt, blutiger Schwertkämpfe und frecher Wortgefechte. So wie das Schreiben gehört auch die Musik zu meinem Leben. Ich teile meine Leidenschaften ein bisschen auf. Musik und Schreiben sind zwei anspruchsvolle Geliebte, die mir aber trotzdem noch ein wenig Zeit für meinen geliebten Garten, das Lesen und nicht zuletzt für den Sport übrig lassen.

Alle Bücher von Heike Rissel

Schattenzeichen

Schattenzeichen

 (11)
Erschienen am 25.09.2014
Im Zeichen von Licht und Schatten

Im Zeichen von Licht und Schatten

 (6)
Erschienen am 19.06.2012

Neue Rezensionen zu Heike Rissel

Neu
MellieJos avatar

Rezension zu "Im Zeichen von Licht und Schatten" von Heike Rissel

Der etwas andere Vampir Roman
MellieJovor einem Jahr

Raffael McConnor ist der Anführer der Lichtkrieger, einem sonnenresistenten Zweig von Vampiren. Auf der Suche nach der für ihn vorbestimmten Auserwählten, die seine Vormachtstellung festigen soll, lernt er die Verlegerin Kate Neyron kennen. In ihr glaubt Raffael, seine Seelengefährtin gefunden zu haben. Aufgrund eines unglücklichen Zufalls trifft Kate auf den eiskalten Dexter, der ein Anführer der Schattenkrieger und ärgster Widersacher Raffaels ist. Der Schattenfürst hofft durch eine Verbindung zwischen sich und der jungen Auserwählten, Raffael zu stürzen und sich selbst an die Spitze einer vereinten Vampirnation zu setzen.


Kate Nyron ist von einer Freundin überredet worden in einer TouristenGruppe ins schöne Italien zu fahren. Aber immer von Menschen umgeben findet Kate sehr lästig auf Dauer. Als sie dann an einem Abend ihren Wein geniesst, erscheint er: Raffael, ein perfekter Gentleman mit einer faszinierenden Aura.


Er ist ein Vampir aus dem Geschlecht der Lichtkrieger und glaubt das Kate eine langgesuchte Auserwählte ist, wovon Kate natürlich keinen Schimmer hat. Aber sie spürt sehr wohl, das da etwas ist zwischen ihnen. Raffael benötigt eine Lebensgefährtin um ihm im Kampf gegen die Schattenkrieger zu unterstützen. 


Ich bin ehrlich, ich war total geschockt, als ich das Buch aufschlug und sah das der erste Teil schon über 700 Seiten hatte. Das war schon ein Brocken; aber Heike Rissel schafft es mit ihrem Schreibstil das man regelrecht über die Seiten fliegt. Die Spannung war immer da, schwächte mal ab zog aber immer wieder an. Und die bildliche, wunderbare Sprache hat mich immer tiefer in die Geschichte gezogen.


Das Erstlingswerk von Heike Rissel hat gleich über 700 Seiten.
Die Autorin hat einen interessanten, gefühlvollen und teilweise recht bildlichen Schreibstil. Ich habe mich sofort in die Geschichte hinein gefunden und konnte es relativ schnell lesen. Von der ersten bis zur letzten Seite hat das Buch eine gewisse Grundspannung die immer wieder zwischendurch gesteigert wird.


Nachdemich ja die Biss-Bücher eher unnötig fand, bin ich an die Geschichte von Kate und Raffael mit gemischten Gefühlen heran gegangen wurde aber keineswegs enttäuscht, sondern sehr positiv überrascht 😍. Ich habe es ja schon durch ihre Textschnipsel geahnt, wie gut der Schreibstil ist.


Es ist zwar eine VampirGeschichte, aber ganz anders als die, die ich bisher gelesen habe.
Die Protagonisten sind detailliert ausgearbeitet und liebevollbeschrieben fast wie Familienmitglieder. 
Raffael McConnor und Kate Neyron sind mir dabei besonders ans Herz gewachsen. 
Raffael ist zwar ein VampirFürst ist aber auch im Zusammenspiel mit Kate menschlich und ein wahrer Gentleman.


Der Krieg zwischen Licht und Schatten ist eine tolle Grundidee, aber durch die Geschichte von den beiden Protagonisten wird alles aufgelockert. Zwar geht es um Blut aber auch um Leidenschaft und Mut und Stärke. Eine fantastische Kombination. In meinem Kopf spielte ein Film mit erzeugt durch die Geschichte und die tolle Sprache der Autorin! 


Die Sprache ist hervorragend in Szene gesetzt, die Handlung ist in sich schlüssig und die einzelnen Parts haben keine füllenden Längen.


Ein absolutes Muss für Fans des Genre. Klare Leseempfehlung! 


Zu finden ist die Rezension wie immer auch auf unserem Blog, der sich über Besucher und Follower freut:
http://ourfavorbooks.blogspot.de/?m=1

Kommentare: 1
1
Teilen
Vibies avatar

Rezension zu "Schattenzeichen" von Heike Rissel

Band 2, Fortsetzung.....eine Dynamisch-Spannende Reise geht weiter.....
Vibievor einem Jahr


Anfang der Fortsetzung:
Kate und Raffael sind noch immer auf der Flucht,zusammen mit den Eltern von Raffael und einen  seiner treusten Untertanen sind sie weiterhin flüchtig vor der menschlichen Polizei,den ´FBI und den Schattenfürsten Dexter!
Denn noch immer werden  sie dank den perfiden Plan von dem bösen Vampir  Dexter verfolgt und für Schuldig gehalten. 
Denn der Plan von Dexter ist aufgegangen den Clanführer Raffael  als Massenmörder verantwortlich zu machen in dem man an den Mordopfern seine DNA und Blut wie auch Kleidungsstücke als Beweise  hinterlegte um eben eine Falsche Fährte zu legen.


Doch auch auf der Flucht sind sie alle nicht sicher...da ist zum einen Kates Schwiegermutter die immer wieder noch ihrem Blutdurst verfällt und der angeheuerte Follower den Dexter aussandte um beide zu entführen.
Nach einen Kampf zwischen den Follower Logan,Raffael und dessen Mutter wird ein Schwur gelegt in dem Logan frei gesprochen wurde aber nur  eben weil er sein Leben frei gesprochen bekommen hat um nun Raffael und seinen Leuten bis aufs Blut treu zu dienen und beizustehen!


Meine Meinung:
Auch ein wenig mehr wird hier über Kates Schutzamulett erzählt und man weis darüber ein wenig besser bescheid.
Neue Familiengeschichten kommen ans Licht....Dramatische Geschichten die spannender für mich nicht sein konnten.
Viele neue Personen machen die Handlung der Geschichte zu einer spannenden Lesereise.
Auch die oft heiteren,frechen und amüsanten Dialoge kommen hier nicht zu kurz und geben den 2 Band  etwas besonderes,denn solche Szenen sind für mich Besonderheiten einer Geschichte die die Handlung und deren Personen  ausmachen und mich eben daran erinnern das diese Vampir Werke aus der Feder von Heike Rissel stammen!


Das einzige was ich mir hier bei den Bänden wirklich wünschen würde ist, das es ein Glossar für die Namen der Personen gibt, da doch immer mehr dazukommen und ich so schon immer dachte mir geht jemand unter,und so man wenigstens noch einmal nachlesen könnte wenn man doch jemanden vielleicht nicht mehr ganz so gut einordnen kann!


Ich freue mich sehnlichst auf den 3 Band der hoffentlich nicht mehr all zu lange auf sich waten lässt. :-) 

Kommentare: 2
3
Teilen
Vibies avatar

Rezension zu "Im Zeichen von Licht und Schatten" von Heike Rissel

Jede Menge Gefühl und Herz auch unter einen ganzen Haufen der sich Vampirclan nennt. Band 1
Vibievor 2 Jahren


Ich mag es wenn man in einer Geschichte einen ruhigen Anfang hat und man nicht überstürzt alles mögliche und jeden kennen lernt.
Der Anfang ist sehr lang und ruhig jedoch nicht unbedingt lang gezogen oder langweilig-also für meinen Geschmack.
Am Anfang der Geschichte werden die Gefühle/Hintergründe rundum Kate und Raffael deutlich,ausführlich und intensiv beschrieben was für mich als Leser  ein positiver Lesepunkt ist, denn so kann ich mich besser auf beide Charaktere  einstellen und mit ihnen fühlen und ich fühle mich beim lesen nicht so als wären es nur Nebenfiguren!
Auch der Blick in Kates Seele und persönliche Leben  ist spannend und man merkt schnell  das sie eine spezielle Persönlichkeit auch mit Macken ist, gegensätzlich zu den charmanten Vampir Raffael der mehr als mit starken Mitteln um sie kämpfen muss doch bei der Geschichte muss auch gesagt sein, das kein Auge trocken bleibt,denn doch manche Passagen in den Kapiteln sind wirklich zum schmunzeln und lachen und machen die Geschichte eben noch zu was ganz besonderem und nicht zu einem Standard Vampir Roman wie ich sie sonst kenne und lese!


Auch wenn Kate sich Anfangs mehr als sträubt hat sie dann doch den ganzen Familien Clan kennen gelernt der nun hinter ihr und hinter Raffel, den Clanführer steht! Viele tolle Nebencharaktere sind hier mit entstanden, die den ganzen Inhalt der Geschichte einfach wundervoll mit ausfüllen und einen  weiter unterhalten.
Von den  Licht und Schattenclan,den  Menschen und auch die Seher haben alle ihren Punkt in der Geschichte und jede Persönlichkeit von Ihnen steht im Verhältnis zu Kate und deren Leben.


Angst,Liebe,Hoffnung und Streitereien wie auch Wünsche sind hier durchweg Vertreten und machen  die Geschichte eben zu dem was es ist und ich freue mich hier wenn ich dann in Band 2 weiter lese.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
SandraFloreans avatar

Gewinnspiel zur Veröffentlichung von "Die Seelenspringerin"

Sie ist da! Meine erste Veröffentlichung im tollen Drachenmond Verlag hat heute das Licht der Welt erblickt - und das will ich natürlich mit euch in Form eines superduper Gewinnspiels feiern!

"Die Seelenspringerin - Abgründe" ist der Beginn einer Serie, in der es um Tess und ihre außergewöhnliche Gabe geht:
Nicht unsere Worte machen uns zu besseren Menschen, sondern unsere Taten.

Tess verfügt über die unkontrollierbare Gabe, in das Bewusstsein übernatürlicher Wesen zu springen. Ein Albtraum für die junge Frau, da sie dabei Zeuge von Gewaltverbrechen wird, die sie jedoch nie verhindern kann. Mit einem Mal häufen sich die Sprünge und Tess ahnt, dass das kein Zufall sein kann. Sie vertraut sich dem Polizisten Jim an und hilft ihm schließlich bei der Aufklärung der Morde. Dadurch begibt sie sich so tief in die Welt der Übernatürlichen, dass sogar der Vampirgebieter Octavian auf sie und ihre Kräfte aufmerksam wird …

Da ich mich so riesig auf diese Reihe freue und aufgeregt bin wie beim ersten Mal, habe ich sogar einen kleinen akustischen Einblick für euch in den Anfang:

###YOUTUBE-ID=YWzgIHcSFw4###

Hier geht´s direkt zum E-Book.

Nun aber zum 

* * * superduper Mega-Gewinnspiel * * *
**1. Preis: ein "Seelenreise-Paket" bestehend aus:
1 signiertes Taschenbuch „Die Seelenspringerin – Abgründe“ mit Wunschwidmung und passendem Lesezeichen und etwas Wohltuendes (Pflegehandcreme), Entspannendes (Badperlen), Gesundes(Ommm-Tee) und Bissiges


 **2. PREIS: 1 Taschenbuch „No hearbeat before coffee“ von Maria M. LacroixIhren Roman habe ich kürzlich gelesen und war absolut begeistert, deshalb möchte ich ihn nicht nur verlosen, sondern euch wärmstens ans Herz legen. Das Interview dazu mit der kaffeesüchtigen Forensikerin findet ihr hier: Buchtipp
Und meine Rezension hier: lovelybooks


**3. PREIS: 1 signiertes Taschenbuch „Im Zeichen von Licht und Schatten“ von Heike Rissel
Meine bissige Kollegin Heike Rissel hatte ich auch schon auf meinem Blog zu Besuch. Hier ist ihr Interview. Am 18.11.2016 werde ich anlässlich der Buchmesse Berlin mit ihr zusammen im Moosgarten Kulturcafé in Berlin lesen. Mehr dazu findet ihr unter Veröffentlichungen.
SO KANNST DU GEWINNEN:
1. Verfolge meine Autorenseite hier bei lovelybooks
2. Kommentiere hier, dass Du gewinnen möchtest und warum

Alle, die bis zur Veröffentlichung von „Die Seelenspringerin – Abgründe“ OCTAVIANS SYMBOL im Profilbild oder Banner tragen, wandern mit 2 Losen ins Töpfchen! Das Bildchen dürft ihr euch gern mopsen oder mich anschreiben, dann bastel ich es euch in euer Foto hinein.

Und nun: eine Runde Sekt für alle und viel Glück euch!
Eure Sandra




Rechtliches:
Das Gewinnspiel läuft bis zum 29.09.2016, 23.59 Uhr. Es findet sowohl auf lovelybooks als auch auf meinem Blog und Facebook statt. Doppelkommentare gelten als einer. Ausgelost wird innerhalb von 7 Tagen nach Veröffentlichung. Der Gewinner wird aus allen Kommentaren gezogen. Versand nur innerhalb Deutschlands kostenlos, außerhalb gegen Portobeteiligung. Teilnahme ab 18 Jahren. Jeder Gewinner muss sich innerhalb von 5 Tagen bei mir per PN oder Mail melden. Es werden alle Facebook Namen der Teilnehmer erfasst und zur Gewinnermittlung gespeichert. Alle Daten werden spätestens 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht. Adressdaten werden nur von den Gewinnern erfasst und nur zum Versand des Gewinnes genutzt. Es werden keine Daten an Dritte weitergeben. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu. Facebook hat nichts mit diesem Gewinnspiel zu tun und steht in keinerlei Verbindung dazu. Für Verlust wird keine Haftung übernommen, eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Der Versand erfolgt durch die Autorin/den Verlag.
Wildponys avatar
Letzter Beitrag von  Wildponyvor 2 Jahren
Danke. Das hätte ich jetzt nie gefunden :-)
Zur Buchverlosung
Heike-Rissels avatar


Du möchtest ein Leseexemplar für die Leserunde gewinnen und dich mit anderen Lesern während des Lesens über das Buch austauschen? Dann bewirb dich hier.


Liebe Lovelybooker,

ich möchte euch ganz herzlich zu meiner Leserunde einladen. 
Dazu verlost der scholz-Verlag Hamburg fünf Bücher von meinem Vampirroman "Schattenzeichen".
Die Gewinn frage lautet: Welche Nahrungsmittel werden meiner Hauptprotagonistin Kate zukünftig rote Ohren bescheren?
Wenn ihr meine Leseprobe gelesen habt, dürfte euch die Beantwortung der Frage keine Probleme bereiten!!

 "Schattenzeichen" ist zwar bereits seit 2014 auf dem Markt erschienen, mich aber erst jetzt an das Thema "Leserunde" gewagt und wüsste gerne, was ihr darüber denkt.
Eine anschließende Rezension zu "Schattenzeichen" gehört, wie ich meine, selbstredend zum guten Ton.

Link zur Leseprobe:

http://www.leserkanone.de/index.php?befehl=buecher&buch=26976&lp=1&seite=1#untermenu


Ein Fantasyroman nicht nur für Fantasten, ein Liebesroman nicht nur für Romantiker, ein Vampirroman außerhalb des normalen Genres, nichts
Be-sinnliches aber eine Menge Sinnlichkeit, reichlich Humor, jedoch keine Witzkiste. Ein Schattenfürst, der vor nichts zurückschreckt, ein FBI Agent mit Langzeitgedächtnis. Ein Vampirfürst zusammen mit seiner Auserwählten auf der Flucht. Ein Medaillon, das mehr ist als ein Schutzamulett - und Kates Träume: verwirrend und realistischer als je zuvor.


Zum Inhalt:

In „Schattenzeichen“  müssen sich Kate und ihr Vampirfürst Raffael mit dem blutrünstigen Dexter herumschlagen, der inzwischen zum Führer der Vampirnation aufgestiegen ist und mit gnadenloser Härte regiert.

Unter seiner Führung erleben alte, bisher verbotene Rituale eine blutige Renaissance. Ein langgehütetes Familiengeheimnis wird aufgedeckt und Kate bekommt langsam eine Ahnung, was es mit dem Medaillon auf sich hat, das ihr Raffael geschenkt hat. Sie wird weiterhin von ihren Träumen heimgesucht, die erschreckender und realistischer sind als je zuvor.

Durch die Machenschaften von Dexter Dé Danann, seines Zeichens Fürst der Schattenkrieger, befinden sich meine beiden Hauptprotagonisten Kate Neyron, sterbliche Geliebte von Raffael McConnor, Fürst der Lichtkrieger, auf der Flucht vor sowohl der menschlichen Polizei als auch den Vampiren. Kate wird immer mehr enthüllt, wer sie ist und welche Kräfte sie besitzt. Auch das Rätsel um das Medaillon, das Raffael ihr geschenkt hat, offenbart sich ihr. Dexter gewinnt immer mehr Macht.  Er dringt bis an die Spitzen der Politik vor und zieht dort seine Fäden.
Kate und Raffael versuchen nun, Dexter zu stürzen, sich selbst zu rehabilitieren und die Menschen und auch die Vampirnation vor dem Einfluss Dexters zu retten. Eine schier unlösbare Aufgabe.


Wenn ihr Interesse habt, dann bewerbt euch bitte bis zum 24.6.2016.

Ich freue mich auf euch und bin schon ganz neugierig.

Liebe Grüße
Eure Heike Rissel
Zur Leserunde
katja78s avatar

Guten Morgen Ihr Lieben :-)

Hier beginnt  nun ab sofort die Leserunde zu "Im Zeichen von Licht und Schatten von Heike Rissel

Der Scholz Verlag hatte schon vor ein paar Wochen ausgelost und alle Bücher sind angekommen.

Deswegen wünsche ich ab heute viel Spass bei der Leserunde .-)


Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Heike Rissel im Netz:

Community-Statistik

in 33 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks