Neuer Beitrag

Heike_Rommel

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Leserunde zu "Nacht aus Eis" von und mit Heike Rommel


Es knirschte im Schnee, dann herrschte Stille.
Als ob ein Raubtier schnüffelte, Witterung aufnahm...


Wer Lust hat auf einen spannenden Krimi, der an den dunkelsten Tagen des Jahres spielt, ist herzlich eingeladen zur Leserunde zu meinem ersten Krimi "Nacht aus Eis". Das Buch ist im November 2014 beim KBV-Verlag erschienen. 

Zum Inhalt:

Es ist kalt in Bielefeld. Kurz bevor das Jahr zu Ende geht, wird in einem verfallenen Bauernhaus die Leiche einer jungen Frau gefunden. Kommissar Dominik Domeyer hat die Tote nach Durchsicht der aktuellen Vermisstenanzeigen rasch identifiziert. Es handelt sich ausgerechnet um die sechzehnjährige Freundin seines jüngsten Sohnes. Hat Robin möglicherweise etwas mit dem Mord an dem Mädchen zu tun?

Der Verdacht, der plötzlich auf seinem Sohn lastet, lässt in Domeyers Familie zahlreiche Konflikte aufbrechen. Und auch auf der Arbeit läuft es alles andere als rund: Domeyers neuer Chef, der ihn von Anfang an auf dem Kieker zu haben scheint, entfernt ihn wegen Befangenheit aus der Mordkommission und setzt ihn auf eine Vermisstensache an, die zunächst nach einer belanglosen Routineermittlung aussieht ...
 

Wollt ihr euch bewerben und eines von zehn Exemplaren von "Nacht aus Eis" gewinnen, die der KBV-Verlag zur Verlosung zur Verfügung stellt?  Dann antwortet bitte bis zum 18. Dezember auf die folgende Frage:

Stellt dir vor, du zweifelst an jemandem, den du liebst. Es gibt Anhaltspunkte, dass die geliebte Person einen Mord begangen haben könnte. 
Würdest du dem Verdacht nachgehen und Belastendes  an die Polizei weitergeben, damit die Wahrheit ans Licht kommt?
Oder würdest du es lieber nicht so genau wissen wollen?   

Der offizielle Start der Leserunde ist am 27. Dezember. Bitte berücksichtigt vor eurer Bewerbung folgende Punkte: 

Die Gewinner verpflichten sich dazu, sich innerhalb von etwa fünf Wochen mit den anderen Teilnehmern über die Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben.

Bitte schaut nach, ob ihr gewonnen habt und übermittelt mir im Fall, dass ihr in der Gewinnerliste steht, möglichst bald eure Adresse, damit ich euch das Buch zukommen lassen kann. 

Ich wünsche viel Glück bei der Verlosung und freue mich auf eine interessante Leserunde! Natürlich sind auch diejenigen herzlich zur Leserunde eingeladen, die nicht gewonnen haben. "Nacht aus Eis", KBV-Verlag, ist für 9.90 Euro im Buchhandel erhältlich.

Mehr über mich und eine Leseprobe meines Krimis erfahrt ihr unter: www.Heike-Rommel.de
  


Autor: Heike Rommel
Buch: Nacht aus Eis

kassandra1010

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Ich würde dem Verdacht auf jeden Fall nachgehen und dann denjenigen zur Rede stellen und mir vorher Rat bei der Polizei holen. Man kann ja zumindest mal einen Verdacht anzeigen. Das hilft vielleicht schon mal, das schlechte Gewissen ein wenig zu beruhigen.

Reneesemee

vor 3 Jahren

Beitrag einblenden

Das ist eine gute Frage. Die ich mir ab und an schon mal gestellt habe.
Bei meinem jetzigen Krimi oder Thriller verschleiß geht einem ja so manches durch den Kopf.
Doch ich kann die Frage weder mit nein noch mit Ja beantwortet.
Ich würde Nachforschungen anstellen und betten das es dem nicht so wäre. Aber würde ich Die Polizei einschalten wenn der geliebte Mensch jemanden umgebracht hat.
Ich weiß es nicht. Leider.

Beiträge danach
165 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Heike_Rommel

vor 3 Jahren

Der Krimi: Kapitel 9 -Kapitel 11
@Blaustern

Liebe Blaustern,

Es ist interessant für mich, dass so Einige schon eine Ahnung zu haben meinen, während Du sinngemäß schreibst, nein, ich weiß einfach noch nicht, wer der Täter ist oder die Täterin ist.
Und ich finde es klasse, dass Du es nun unbedingt wissen willst! Weiterhin viel Spaß bei der Tätersuche!

beste Grüße aus Bielefeld,

Heike Rommel

Blaustern

vor 3 Jahren

Der Krimi: Kapitel 12 - Kapitel 15
Beitrag einblenden

Dominik hat ganz schön zu leiden. Was soll er noch glauben. Und er ist zerrissen zwischen Job und Familie. Und seine Frau hat ihn auch noch betrogen. Nils ist verdächtig. Aber ich weiß nicht, Max hat ihn doch genau dort hingetrieben. Ist er derjenige? Evtl. mit Sofie unter einer Decke? Wenigstens Robin hat die Wahrheit berichtet.

Blaustern

vor 3 Jahren

Der Krimi: Kapitel 16 - Kapitel 19
Beitrag einblenden

Klasse, ein wunderbares Ende und so spannend bis zum Schluss und alles sehr schlüssig und nachvollziehbar. Gut, dass mit Dominiks Familie alles in Ordnung ging. Nils ist natürlich schon enttäuscht und so traurig. Max, ja ihm war es zuzutrauen. Und Dominiks und Bents Gespräch war auch gut. Könnte mir auch mehr davon vorstellen. ;) Meine Rezension folgt.

Heike_Rommel

vor 3 Jahren

Der Krimi: Kapitel 16 - Kapitel 19
@Blaustern

Liebe Blaustern,

ich freue mich, dass Du den Krimi spannend fandest und dass Dir das Ende gefallen hat!
Ich finde, ein befriedigendes Ende heißt nicht, dass sich alles 100prozentig zum Positiven wenden muss. Das kann es in dem Fall ja auch gar nicht, denn Robin hat seine Freundin und Nils seine Illusionen und mehr verloren. Aber in gewisser Weise war Dominik erfolgreich, und ich hoffe, ich habe mit dem Ende alle wichtigen Fragen beantwortet, die der Krimi aufgeworfen hat.
Ich bin gerade bei der Überarbeitung des zweiten Krimis, in dem dieselben Hauptcharaktere eine Rolle spielen.
Dir erst mal vielen Dank für Deine Teilnahme an der Leserunde. Ich bin gespannt auf Deine Rezension!

herzliche Grüße aus Bielefeld,

Heike Rommel

Heike_Rommel

vor 3 Jahren

Der Krimi: Kapitel 16 - Kapitel 19
@Blaustern

Liebe Blaustern,

zu der Leserunde zu "Nacht aus Eis" gibt es nun schon seit drei Wochen keine neuen Beiträge mehr und ich habe den Eindruck, dass auch nichts mehr kommen wird. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du die Leserunde nun mit Deiner Rezension zum Abschluss bringen würdest. Ich bedanke mich in jedem Fall bei Dir und grüße Dich herzlich aus Bielefeld,

Heike Rommel

Blaustern

vor 3 Jahren

Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Rommel/Nacht-aus-Eis-1130719685-w/rezension/1135591891/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei amazon rein.

Heike_Rommel

vor 3 Jahren

Rezensionen
@Blaustern

Liebe Blaustern,

Vielen Dank für Deine positive Rezension! Ich freue mich, dass Du den Krimi spannend gefunden hast. Mit Deiner Rezension ist die Leserunde wohl abgeschlossen.
Bis demnächst bei LovelyBooks,

herzliche Grüße,

Heike Rommel

Neuer Beitrag