Neuer Beitrag

Arena_Verlag

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

*** Ein unvergesslicher Roadtrip zur großen Liebe ***

Du hast Lust mit der 18-jährigen Paula auf eine Reise voller Abenteuer und Glücksmomente zu gehen? Dann pack schnell deine Sachen, in knapp einer Woche geht es los! Erste Station? Bungeejumping! Und die große Liebe darf bei diesem Roadtrip natürlich auch nicht fehlen!

Das E-Book von Zehn Glücksmomente – Letzter Stopp: Liebe wartet nur darauf, von euch verschlungen und rezensiert zu werden.

Und darum geht es:

Zehn Glücksmomente stehen auf Paulas Liste. Zehn Dinge, die sie ohne ihren linken Fuß – Mr. K– so nicht mehr erleben wird. Denn die 18-Jährige hat Knochenkrebs, weshalb sie und Mr. K bald getrennte Wege gehen. Aber bis dahin hat Paula noch viel vor: eine Abschieds-Tournee durchs ganze Land. Sei es Bungeejumping, Surfen, Poledancing oder ein erotisches Fotoshooting, jeder Punkt auf ihrer Liste treibt sie an ihre Grenzen und weit darüber hinaus. Doch als sie dem smarten Backpacker Moritz begegnet, tritt vor allem der letzte Punkt auf ihrer Liste in den Vordergrund. Aber lässt sich die große Liebe wirklich so leicht abhaken?

Bitte bewerbt euch bis Montag, den 17. April, für diese Runde mit der Antwort auf die Frage: Wenn ihr eine Liste schreiben würdet, mit Dingen, die ihr unbedingt noch erleben wollt, was wäre euer wichtigster Punkt?

Wir losen am Dienstag, den 18. April, die 10 Gewinner eines Leserunden-Exemplars aus - und bitten um etwas Geduld, falls es Nachmittag wird, bis der Gewinnerpost erscheint.

Die Autorin Heike Schulz wird die Leserunde begleiten.

Wir freuen uns auf eure Antworten und eine schöne Leserunde mit euch!

Liebe Grüße!

Heike Schulz & digi:tales

Autor: Heike Schulz
Buch: Zehn Glücksmomente: Letzter Stopp: Liebe

Rebecca1493

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Hm... Sehr schwierige Frage muss ich sagen und irgendwie bin ich froh, dass ich sie mir noch nie habe stellen müssen, aber ich würde gerne einmal in meinem Leben nach Schweden oder Norwegen reisen wollen, weil mich die Landschaft fasziniert!
Würde mich sehr über den Gewinn und die anschließende Leserunde freuen!

cityofbooks

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Frage ist wirklich sehr schwer...es gibt so viele Sachen, die auf dieser Liste stehen würden.
Ganz oben würde aber definitiv ein Trip nach New York steht. Abends über den Times Square schlendern unddiese unglaubliche Atmosphäre in einen aufnehmen...das möchte ich unbedingt einmal erleben :)

Beiträge danach
240 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

heike_schulz

vor 1 Monat

Kapitel 22 - Epilog
Beitrag einblenden

YH110BY schreibt:
Zum Glück ist alles noch gut ausgegangen. Moritz ist der Geistesblitz endlich gekommen und er rast zu Paula. Schade, dass er sie um 2 Minuten verpasst hat. Es wäre schön gewesen, wenn sie ihn vor der Operation noch gesehen hätte. Das hätte ihr bestimmt etwas von ihrer Angst genommen. Rezi folgt. Schon mal danke für das tolle Buch, es hat mir total gut gefallen!

Das freut mich sehr! Vielen Dank für deine Teilnahme und deine interessanten Beiträge. Es ist immer schön, ein so direktes Feedback von LeserInnen zu bekommen.

JackyG

vor 1 Monat

Kapitel 13 - Kapitel 14
Beitrag einblenden

BeaSurbeck schreibt:
Die Tage im Krankenhaus sind überstanden. Paula ist schon so an Mel gewöhnt das sie sich von ihr pflegen lässt. Da spürt man dann wieder das Vertrauen und die Vertraut die die beiden umgibt. Ich glaube Mel hilft Paula unglaublich, einfach weil sie für sie da ist. Dann dieses Zorbing - für mich wäre das absolut nichts. Moritz hat schon damit zu kämpfen und dann dieser Schock als sie endlich am Ziel sind und Paula bewusstlos auf ihrem Stuhl sitzt. War wohl alles etwas zu viel und sie muss sofort ins Krankenhaus. Moritz kommt ins Krankenhaus nach und so langsam wird ihm klar was mit Paula los ist. Er kann es nicht glauben.

Sehr schön zusammengefasst.

Zorbing ist schon eine aufregende Sache, aber leider konnten die zwei nicht wirklich genießen..

Nun ist Paulas Geheimnis aufgeflogen und bin gespannt, wie Paula nun reagiert, da Moritz nun ihr Geheimnis kennt. Sie hat ja alles mögliche getan, damit er das nicht rausfindet.

JackyG

vor 1 Monat

Kapitel 15 - Kapitel 16
Beitrag einblenden

Meine_Magische_Buchwelt schreibt:
Ehrlich gesagt, finde ich es nicht in Ordnung, dass Mel Moritz plötzlich alles erzählt, ohne Paula um Erlaubnis zu fragen. Dazu hat sie kein Recht. Ich würde ihr so etwas wirklich übel nehmen. So etwas macht man einfach nicht, aus welchen Beweggründen auch immer. Irgendwie kann ich mir auch garnicht vorstellen, dass ein junger Mann nach solch relativ kurzer Zeit schon solch eine große Rolle übernehmen würde. Das erscheint mir doch etwas unrealistisch. Aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel. Ich selbst kann mir so etwas nur schwer vorstellen. Moritz reist durch die Welt und plötzlich hat seine Rastlosigkeit ein Ende, wegen eines ihm doch noch recht fremden Menschen? Aber eine schöne und romantische Vorstellung ist es.

Ja ist schon eine schöne Vorstellung, dass sowas passieren kann. Auch wenn es leider nicht oft passiert.

Nun geht es alles sehr schnell. Paula wird in einer Woche ihr Fuß verlieren. Nun hoffe ich, dass Moritz noch ein paar Punkte von Paulas Liste verwirklichen kann, damit er Paula noch eine Freude machen kann.

JackyG

vor 1 Monat

Kapitel 17 - Kapitel 19
Beitrag einblenden

BeaSurbeck schreibt:
Das Fotoshooting war ein voller Erfolg. Paula ist stolz auf sich und die tollen Fotos. Man spürt förmlich wie gut es ihr danach geht. Große Überraschung das es letztendlich auch noch mit dem Pooldance klappt. Mel war ehrlich, sie hat gesagt das die nicht viel tun musste. Mel freut sich als Paula meint sie müsse mit Moritz reden, allerdings möchte Paula ihn komplett aus ihrem Leben verbannen. Sie möchte Schluß machen. Mel findet das nicht in Ordnung, sie rät Paula stattdessen das sie Moritz endlich die Wahrheit sagt und ihn selbst entscheiden lassen solle ob er sich Paulas Krankheit stellt oder lieber weiter zieht. Man beschliesst bis nach dem Pool-Dance-Kurs zu warten. Und wieder einmal spürt man wie sehr Paula sich schon an Moritz gewöhnt hat. Ich glaube sie merkt selbst noch nicht das er ihre große Liebe ist weil sie alles andere in den Vordergrund stellt. Moritz überracht Paula und Mel - er möche sich in Köln an der Uni für Psychologie eintragen. Ich glaube das ganze hat mit Paulas Krankheit zu tun und auch mit ihrem Verhalten ihm gegenüber, ihren Ängsten die dazu führen das sie Moritz nicht vertrauen kann. Der Pool-Dance-Kurs war vermutlich die größte Herausforderung der Paula sich stellen musste. Es war nicht so leicht wie sie gedacht hat und es erfordert ihen ganzen Einsatz. Hier hätte sie gerne Moritz an ihrer Seite gehjabt, aber das war nicht möglich. Immerhin erfüllte ihr die Trainerin den Wunsch und machte ein Video. Nach dem Kurz möchte sich Paula nochmals bei ihr bedanken, sie geht zu ihrem Büro und wird dort damit konfrontiert wie Moritz und Carina sich unterhalten. Moritz weiß von ihrer Krankheit, Paula ist geschockt und nun bin ich sehr gespannt wie sie darauf reagiert. Interessant wird das Gespräch zwischen Moritz und ihr werden, aber auch ihr Verjhalten gegenüber Mel. Vermutlich denkt sie Mel hat sie verraten..... die fesselnde Geschichte hat jetzt noch einen Spannungsbogen bekommen.

sehr schön zusammengefasst.

Ja ich bin auch wirklich sehr gespannt, wie es weitergeht.
Wie Paula sich nun verhalten wird, da sie weiß, dass Moritz über ihre Krankheit weiß...

Pool-Dance finde ich wirklich interessant und kann mir wirklich vorstellen, dass es sehr anstrengend ist. Aber interessant, das dieser Punkt auf der Liste war, haben ja nicht alle diesen Wunsch dies zu unternehmen.

Ich finde das unglaublich nett von Moritz, dass er dies noch ermöglicht hat.

JackyG

vor 1 Monat

Kapitel 20 - Kapitel 21
Beitrag einblenden

YH110BY schreibt:
Paula und Moritz sind beide wieder in ihrem Zuhause angekommen. Paula hatte einen richtig großen Streit mit Mel, kommt aber zum Glück bald zur Besinnung und entschuldigt sich bei ihr. Mels Anruf bei Moritz kann ihn nicht umstimmen. Er kann einfach nicht glauben, dass Paula ihn angelogen haben soll und ihn auch liebt. Dass Paula ihrer Mutter die Fotos zeigt, ist sehr mutig. Ich hätte das an ihrer Stelle nicht gemacht.

Ich war doch etwas traurig, als die Wege von Moritz und Paula sich trennten.
Aber ich kann Moritz schon verstehen, dass er Mel keinen Glauben schenken konnte, nachdem was zwischen Paula und ihm vorgefallen war.
Ja ich finde es auch von Paula sehr mutig, dass sie die Fotos ihrer Mutter zeigt. Also ich hätte solche Fotos nie meine Mutter gezeigt..

JackyG

vor 1 Monat

Kapitel 22 - Epilog
Beitrag einblenden

Ich freue mich total über den Happy-End.

Moritz wurde von Zuhause sehr herzlich empfangen und hat über seine Gefühle und seinen Kummer mit einem Nahestehendem erzählt. Die hat ihn dazu bewegen können, dass Moritz zu Paula fährt und seine Gefühle für sie offenbart.
Paula hat während seine Abwesenheit ihn sehr vermisst und wollte insgeheim das er vorbeikommen würde.

Ich freue mich total, dass Paulas OP gut gelaufen ist und Paula sich an das neue Prothese gewöhnen konnte. Ich finde es schön, dass Moritz und Paula nun weitere Momente zusammen erleben werden, wie z.B. der Abiball.
Ein schöner Happy-End!

heike_schulz

vor 1 Monat

Kapitel 22 - Epilog
Beitrag einblenden

JackyG schreibt:
Ich freue mich total über den Happy-End. Moritz wurde von Zuhause sehr herzlich empfangen und hat über seine Gefühle und seinen Kummer mit einem Nahestehendem erzählt. Die hat ihn dazu bewegen können, dass Moritz zu Paula fährt und seine Gefühle für sie offenbart. Paula hat während seine Abwesenheit ihn sehr vermisst und wollte insgeheim das er vorbeikommen würde. Ich freue mich total, dass Paulas OP gut gelaufen ist und Paula sich an das neue Prothese gewöhnen konnte. Ich finde es schön, dass Moritz und Paula nun weitere Momente zusammen erleben werden, wie z.B. der Abiball. Ein schöner Happy-End!

Ich freue mich sehr, dass dir die Geschichte gefallen hat.
Mit ihr auf dem Abiball zu tanzen war ja ein großer Wunsch von Moritz. Damit schließt sich ganz gut der Kreis, finde ich.
Vielen Dank für deine Teilnahme und dein Feedback!

Neuer Beitrag