Heike Stöhr

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 38 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 23 Rezensionen
(16)
(6)
(0)
(1)
(0)
Heike Stöhr

Lebenslauf von Heike Stöhr

Heike Stöhr wurde 1964 in Leipzig geboren und wuchs in Pirna auf. Die Begeisterung für die Historie und das Schreiben begleitet sie seit ihrer Kindheit. Sie studierte deutsche Sprache und Literatur sowie Geschichte in Leipzig und schrieb ihre Diplomarbeit zur sächsischen Geschichte. Heute lebt sie in Berlin, arbeitet als Lehrerin und hat begonnen, in ihrer Freizeit historische Romane zu schreiben. „Fallstricke des Teufels“ ist ihr erster Roman und der erste Teil einer Trilogie..

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Heike Stöhr
  • Unterhaltsamer, historischer Krimi. Geschickt verwoben historische Fakten und Fiktion.

    Die Fallstricke des Teufels

    Thommy28

    06. June 2018 um 16:14 Rezension zu "Die Fallstricke des Teufels" von Heike Stöhr

    Einen kleinen Einblick in dieHandlung gibt dieKurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung: Das Buch stellt den ersten Teil einer Trilogie dar, das merkt man dem Finale auch deutlich an. Es endet also mit einem deutlichen "Cliffhanger", der durchaus Vorfreude auf den zweiten Teil erzeugen kann. Die Plot beinhaltet eine kleine Kriminalgeschichte um die Jagd nach einem geheimnisvollen Buch. Besondere Spannung kann die Krimihandlung nicht erzeugen, dazu ist das Geschehen denn doch etwas zu durchschaubar. Auch eine ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Stepping Forward Into the Past. Ein Schritt vorwärts in die Vergangenheit" von Joe Schwarz

    Stepping Forward Into the Past. Ein Schritt vorwärts in die Vergangenheit

    Kruemelminister

    zu Buchtitel "Stepping Forward Into the Past. Ein Schritt vorwärts in die Vergangenheit" von Joe Schwarz

    ‼️‼️ Dies ist keine Buchverlosung, hier gibt es keine Bücher zu gewinnen ‼️‼️ Meine Damen und Herren, Herzlich Willkommen zum ersten Lesewochenende der Challenge ZVG! Das Motto unserer Veranstaltung lautet                    🔅 SuB-Lesewochenende 🔅 Ziel ist es, ein Buch zu lesen, das mindestens ein Jahr lang auf Ihrem SuB schlummert. Bitte finden Sie sich alle am Freitag ab 19 Uhr hier ein. Das offizielle Ende der Veranstaltung ist am Sonntagabend um 21 Uhr. Damit unser Butler die nötigen Canapés🍡 und Apéritifs🍸 herrichten ...

    Mehr
    • 286

    mabuerele

    25. March 2018 um 14:41
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3278
  • Gelungener Auftakt einer historischen Trilogie

    Die Fallstricke des Teufels

    MellisBuchleben

    17. February 2018 um 10:55 Rezension zu "Die Fallstricke des Teufels" von Heike Stöhr

    "Die Fallstricke des Teufels" ist der Auftakt einer Trilogie, die im historischen Pirna und Umgebung (z. B. Leipzig) spielt. Im Buchumschlag befindet sich eine Karte, die ebenso wie die Personenübersicht und der Glossar zum einen die Handlung untermalen und zum anderen sehr hilfreich beim Nachschlagen sind.  Mir hat es viel Spaß gemacht, das Buch zu lesen. Es ist keine Lektüre, die man in einem Rutsch durchliest, sondern ich habe mir Zeit dafür genommen und aufmerksam gelesen.  Historische Romane, deren Handlung weit vor ...

    Mehr
  • Ein starker Trilogie Auftakt, der auf ganzer Ebene überzeugt

    Die Fallstricke des Teufels

    aly53

    13. February 2018 um 04:33 Rezension zu "Die Fallstricke des Teufels" von Heike Stöhr

    “Die Fallstricke des Teufels” ist der Auftakt einer Trilogie rund um die mutige junge Sophia und ein geheimnisvolles Buch.Ich mag historische Romane sehr gern. Daher stürzte ich mich ohne zu zögern darauf.Es spielt im Jahre 1541 in Pirna. Eine Stadt mit einem historischen Hintergrund. Die Autorin hat hier wirklich sehr gut recherchiert und so manche Gepflogenheiten sehr schön in ihre Handlungen mit eingewoben.Sie hat eine sehr fesselnde, einnehmende und leichte Art zu schreiben.Man lernt ein kleines Mädchen kennen, das man ...

    Mehr
  • Eine starke Frau in einer Zeit wo starke Frauen nicht gern gesehen waren

    Die Fallstricke des Teufels

    Seelensplitter

    04. February 2018 um 09:16 Rezension zu "Die Fallstricke des Teufels" von Heike Stöhr

    Meine Meinung zum historischen Roman:Die Fallstricke des TeufelsAufmerksamkeit:Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog.Inhalt in meinen Worten:Im Jahre 1541 passieren merkwürdige Todesfälle, alles scheint auf Selbstmord hinauszulaufen, doch ist es das wirklich?Sophia, hat es nicht leicht. Starb ihre Mutter recht früh, durfte sie in Leipzig lernen, zurück in Pirna, muss sie Heiraten, doch sie glaubt an die Liebe. Bis eine Nachricht kommt, das ihr Vater verunglückt ist.Doch geht hier alles mit rechten Dingen zu?Was ist ...

    Mehr
  • Spannender und sehr gut recherchierter Auftakt der Trilogie von Heike Stöhr

    Die Fallstricke des Teufels

    odenwaldcollies

    28. January 2018 um 18:17 Rezension zu "Die Fallstricke des Teufels" von Heike Stöhr

    Pirna 1541: kurz nachdem Sophia Weyner, Tochter eines angesehenen Weinhändlers, in ihr Elternhaus zurückkehrt, ereignen sich in der Stadt rätselhafte Todesfälle. Der aufgeklärten und neugierigen Sophia fallen Ungereimtheiten bei den Todesfällen auf und unversehens befindet sie sich mitten in den Ermittlungen. Dann gibt es da noch das geheimnisvolle Buch, welches Sophia im Kontor ihres Vaters entdeckt hat und in einer ihr völlig fremden Sprache geschrieben ist. Sie möchte dem Buch unbedingt seine Geheimnisse entlocken, hofft sie ...

    Mehr
  • Gelungener Auftakt einer Trilogie

    Die Fallstricke des Teufels

    nirak03

    22. January 2018 um 18:25 Rezension zu "Die Fallstricke des Teufels" von Heike Stöhr

    Pirna in der Mitte des 16. Jahrhunderts. Sophia ist eine junge Frau von 19 Jahren, als sie in ihre Heimatstadt zurückkehrt. In ihrem jungen Leben hat sie schon einiges hinnehmen müssen. Ihre Mutter und ihr Bruder sind an der Pest gestorben und sie wurde von einer Tante erzogen. Nun soll sie sich ihrem Leben als Frau in der Heimat stellen. Der Vater ist ein Handelsunternehmer und hat seine Tochter immer jeden Wunsch erfüllt. Bis sie eines Tages dieses merkwürdige Buch im Kontor gefunden hat. Auf ihre Fragen, woher er dieses ...

    Mehr
  • Spannende und informative Unterhaltung!

    Die Fallstricke des Teufels

    miriamB

    21. January 2018 um 20:15 Rezension zu "Die Fallstricke des Teufels" von Heike Stöhr

    „Die Fallstricke des Teufels“ ist der bemerkenswerte Debütroman von Heike Stöhr. Sie zeigt dem Leser die Stadt Pirna im Jahre 1541. Sophia, die Tochter des Weinhändlers Weyner, ist die sympathische Hauptperson dieses Romans. Im Kontor ihres Vaters findet sie ein rätselhaftes, in Geheimschrift verfasstes Buch. Vorbild dafür war das Voynich-Manuskript, das bis heute nicht entschlüsselt werden konnte. Dieses Buch wird sie über Jahre begleiten und immer wieder Gegenstand ihres Interesses sein. Sie will es unbedingt enträtseln, weil ...

    Mehr
  • Einfach genial

    Die Fallstricke des Teufels

    kessi

    21. January 2018 um 15:04 Rezension zu "Die Fallstricke des Teufels" von Heike Stöhr

    " Die Fallstricke des Teufels" von Heike Stöhr,  ist ein wundervoll geschriebener historischer Roman der mit vielen Gefühlen und historischen Fakten gespickt ist. Dies ist der erste Teil einer Trilogie.Wir schreiben das Jahr 1541,  vor viele Jahren hat Sophia ihren Bruder und ihre Mutter durch die Pest, die überall wütete, verloren und ist somit zur Halbweise geworden. Ihr Vater, in seiner Trauen gefangen und völlig überfordert, schickt sie zu seinem Bruder und Schwägerin nach Leipzig. Die Tante soll sie für eine Zeit lang ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.