Neuer Beitrag

Heike-Vullriede

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich freue mich, heute erneut eine Leserunde auf Lovelybooks einzuläuten. Die Leserunde im letzten Jahr zu meinem Debütroman hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich war angenehm überrascht, wie kritisch und dennoch freundlich hier miteinander umgegangen wird.

In meinem zweiten Roman

Notizen einer Verlorenen

möchte ich meine Leser/innen diesmal mit einer spannenden Mischung aus Thriller und Drama fesseln.

Der Klappentext:

Im dämmrigen Licht alter Petroleumlampen in einer verlassenen Scheune entdeckt ein Unbekannter die Leiche von Sarah. Fliegen schwirren um ihren Kopf, der unter der Last eines schweren Ofens – Teil einer bizarren Maschinerie – zerquetscht wurde. Unter ihrem Körper findet sich ein rotes Notizbuch. Es enthält Aufzeichnungen der letzten Wochen ihres jungen Lebens: die Notizen einer Verlorenen …

Hier findet ihr eine Leseprobe
und hier die erste Rezension auf Amazon

Zum Buch gibt es eine Internetseite mit einem Jugendtagebuch der Protagonistin - ein Text, der nicht im Roman vorkommt:
Haus der Verlorenen  (http://hausderverlorenen.de) und etwas über ihr früheres Leben aussagt. Diese Seite wird laufend mit Neuigkeiten und Texten gefüllt.

Zur Leserunde spendet der Verlag zunächst 10 Ebooks (wahlweise Epub oder Kindle-Format). Unter allen eingegangenen Rezensionen - egal, wie sie ausfallen! - werden anschließend 5 Printbücher ausgelost.
Natürlich kann auch jeder mitlesen, der sich das Ebook selbst besorgt.

Hinweis: Das Printbuch erscheint am 28.11.2013, das Ebook ist bereits jetzt verfügbar.

Ich freue mich über viele Bewerber und eine vielleicht "heiße" Diskussion, denn auch dieser Roman bietet Stoff dafür und wie in meinem Debütroman "Der Tod kann mich nicht mehr überraschen" bleibe ich auch hier wieder ganz nah bei der Protagonistin. Das Genre allerdings ist dem Thriller näher als dem Drama.

Ich wünsche jetzt schon viel Spaß!

Heike Vullriede

Autor: Heike Vullriede
Buch: Notizen einer Verlorenen

schafswolke

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Der Anfang klingt ja schonmal leicht gruselig. Ich hüpf mal in den Lostopf.

0VELVETVOICE0

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das ist genau mein Geschmack und ich würde mich freuen, wenn ich gewinnen würde.

Beiträge danach
276 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

hoonili

vor 4 Jahren

6. Teil - "Alex und ich", "Alexanders Kunstwerk" und "Leo und Mathilde"
Beitrag einblenden

Alexander und Sarah haben Sex. Und Alexander sagt, sie braucht sich keine Gedanken mehr um die Selbstmord zu machen, er hat eine Idee für sie.
Kevin und seine Freunde planen einen Termin für den Selbstmord, wird es auch klappen?
Ein unglaublich spannender Abschnitt...

Heike-Vullriede

vor 4 Jahren

6. Teil - "Alex und ich", "Alexanders Kunstwerk" und "Leo und Mathilde"
@hoonili

Freut mich, dass die Spannung rüber kommt, hoonili.

hoonili

vor 4 Jahren

7. Teil - "Kevin und seine Freunde", "Hoffnung auf Zukunft" und "Buchheims Drohung"
Beitrag einblenden

Kevon hat sich nun umgebracht, es war zu erwarten. Für Sarah war es nicht leicht und ich habe mich sehr gut in sie hineinfühlen können.

Trotzdem glaube ich nicht, dass sie sich wirklich weiter zurück zieht. Es hat sie eben erstmal geschockt... aber sicher wird sie wieder mehr bei der Gruppe sein.

hoonili

vor 4 Jahren

8. Teil - "Der Tag X", "Silvester auf einem Marktplatz" und "Meine Hölle"
Beitrag einblenden

Etwas Sprachlosigkeit habe ich auch... Alex ist einfach so gestorben, ohne seinen eigenen Plan auszuführen. Sarah soll nun die Nächste sein...

hoonili

vor 4 Jahren

9. Teil - "Die Scheune", "Marc" und "Buchheim"
Beitrag einblenden

Im letzten Teil kam nocheinmal besonders viel Spannung aber auch Verwirrung auf. Bei mir bleibt einiges offen. Alexander lebt...aber wer wurde begeraben?
Und was ist mit Leo und Mathilde?
Die Erklärung über Buchheim fand ich sehr gut.
Ich muss nun noch etwas nachdenken...

hoonili

vor 4 Jahren

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

Liebe Heike,

hier kommt meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Vullriede/Notizen-einer-Verlorenen-1064682887-w/rezension/1069194193/

und

http://www.amazon.de/review/R2MOA56YQDO96T/ref=cm_cr_rdp_perm

Vielen Dank für dieses ganz besondere Buch!

Heike-Vullriede

vor 4 Jahren

Fazit und Rezensionen
@hoonili

Liebe hoonili, auch dir ganz lueben Dank fürs Lesen und für die Rezension.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks