Heiko Grießbach Wolfcamp: 1 Die Ankunft

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wolfcamp: 1 Die Ankunft“ von Heiko Grießbach

Serienklappentext Kassita ist erst fünfzehn, aber sie merkt, dass etwas mit ihr nicht stimmt. Als sie ihren Freund grundlos und mit ungeahnter Kraft verprügelt, soll sie die Ferien in einem Camp verbringen. Oder ist das eher ein Besserungslager für aufmüpfige Teenager? Dazu passen aber nicht die komischen Andeutungen ihres Bruders. Und warum nennt er das Lager, in dem er selbst schon gewesen sein soll, Wolfcamp? Als wieder Vollmond ist, passieren seltsame Dinge im Camp. Obendrein geschieht ein Mord und Kassita muss sich fragen, was sie mit dem Verbrechen zu tun hat … Die neue Serie um Kassita hat ähnlich wie Romanhefte um die 60 Seiten und erscheint alle 4-6 Wochen. Urban Fantasy für jung und alt. »Ist das eine Ruhe hier. Die kann einem ja aufs Gemüt schlagen.« Laura klatschte in die Hände, als wollte sie die Stille damit vertreiben. »Nicht das Hilton hier, aber passabel«, murmelte sie und nahm gleich eins der Betten in Beschlag. »Also ich schlafe hier, ich hoffe, das ist okay für dich. Schnarchst du oder schlafwandelst du?« Kassita hätte sich beinahe verschluckt. »Nein! Natürlich nicht!« »Gehen wir zurück?«, fragte Laura und verschränkte unwohl die Arme vor der Brust. Sie schaute sich um, als befürchte sie, gleich von einer Horde Affen überfallen zu werden. Kassita konnte es ihr nicht verdenken. Sie fühlte auch eine leichte Beklemmung in sich aufsteigen. Verwundert schlug sie eine verirrte Mücke tot, die sich auf ihrem Arm niedergelassen hatte. »Dummschwätzer«, murmelte Laura sauer. Sie funkelte den Jungen neben Torben an. »Und was ist mit dir! Machst du auch mal den Mund auf?« »Äh, ja, klar.«

Leider deutlich schwächer als erwartet.

— Pinoca
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein schwaches Camp für heranwachsende Werwölfe

    Wolfcamp: 1 Die Ankunft

    Pinoca

    29. January 2017 um 08:15

    Mit 15 fällt Kasssita plötzlich ihren Freund an. Als wäre ihr Leben so nicht schon schwer genug, hat sie nun noch schwarze Haare im Gesicht. Glücklicherweise stehen die Ferien bevor. Doch statt diese genießen zu können, kommen ihre Eltern auf die verrückte Idee sie in dieses Camp am Ende der Welt zu schicken.Ist es eine Besserungsanstalt, weil sie ihren Freund verprügelt hat? Die anderen Jugendlichen sehen aber nicht unbedingt aus, als hätten sie etwas verbrochen und auch das Camp selbst ist doch akzeptabel. Warum scheint sich hier aber alles irgendwie um Wölfe zu drehen?Heiko Grießbach versucht hier eine Welt für Jugendliche und Junggebliebene zu erschaffen, die im Bereich Urban Fantasy angesiedelt ist. Sein Schreibstil ist dabei durchaus flüssig, dennoch hat mich die Geschichte nicht wirklich mitgerissen.Zwar kann ich mich auch im Camp und in Kassitas Umgebung gut einfinden und habe auch ihre Mitbewohner und Freunde bildlich vor Augen, doch versucht der Autor den Leser scheinbar mit Hinweisen zu erschlagen, zu überhäufen, für dumm zu erklären.Schon nach den ersten gelesenen Seite weiß jeder, außer der Protagonistin, worum es geht. Aber die Hinweise reißen nicht ab, sondern drängen sich weiter und weiter plakativ in den Vordergrund, bis ich als Leser endlich erleichtert aufatme, als auch der Letzte verstanden hat, worum es geht.Leider nimmt dadurch die so in den Vordergrund gedrängte plakative Art nicht ab, sondern verlagert sich nur auf andere Dinge, wie Kurse oder zwischenmenschliche Beziehungen.Die Idee selbst ist gut und ich mag solche Geschichten wirklich gern, bei dieser hier verzichte ich aber darauf, einen weiteren Teil zu lesen. Daran kann auch nicht der Cliffhanger, der in die letzte Seite eingebaut wurde, nichts ändern. Ein Spannungsbogen fehlt hier gänzlich.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks