Heiko Lochmann

 5 Sterne bei 4 Bewertungen

Lebenslauf von Heiko Lochmann

Roman und Heiko Lochmann, geboren 1999 in Mainz, wurden einem breiten Publikum über ihre Videos auf YouTube bekannt, in denen sie seit 2011 als "Die Lochis" auftraten. 2013 feierten sie mit "Durchgehend Online" ihre erste Positionierung in den deutschen und österreichischen Singlecharts. Ihre erste Live-Tournee machten sie 2015 durch die deutschsprachigen Länder. Nach dem Abitur brachten sie 2016 ihr Debütalbum "# Zwilling" heraus, das von Null auf Eins der deutschen Albumcharts stieg, Goldstatus erhielt und zweifach für den Echo 2017 nominiert wurde. Zudem traten die Zwillinge in Fernseh- und Kinoproduktionen auf. 2018 erschien ihr zweites Album "whatislife", und sie wirkten bei der RTL-Show "Let's Dance" mit. Im August 2018 wurden sie von der Hessischen Landesregierung in den Rat für Digitalethik berufen und engagieren sich in der Stiftung Lesen. Mit 2,6 Millionen Abonnenten auf YouTube gehören sie zu den erfolgreichsten Social-Media-Stars Deutschlands.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Heiko Lochmann

Cover des Buches Willkommen Realität (ISBN:9783570103982)

Willkommen Realität

 (4)
Erschienen am 11.10.2019
Cover des Buches Willkommen Realität (ISBN:9783844537048)

Willkommen Realität

 (0)
Erschienen am 11.10.2019

Neue Rezensionen zu Heiko Lochmann

Neu

Rezension zu "Willkommen Realität" von Heiko Lochmann

Das Nonplusultra für alle Fans
LeosUniversumvor 17 Tagen

Inhalt:
Wie hat die Karriere von Heiko und Roman Lochmann, auch bekannt als „Die Lochis“, begonnen? Und wie fühlt es sich an, wenn so viele einen kennen? In diesem Buch erzählen die Lochis bisher unbekannte Geschichten aus ihrem Leben, wie die „Kinder aus dem Kaff“, als welche sie sich im Buch bezeichnen, YouTube im Sturm erobern konnten. Außerdem reden sie über die erste Liebe, ihren Auftritt bei „Let’s Dance“, über ihren Beginn als Musiker und wie sie dazu kamen, ihre YouTube-Karriere nach acht Jahren zu beenden. Mit vielen, größtenteils unveröffentlichten Bildern starten die Lochis neu und erzählen in einem Buch ihre Lebensgeschichte.

Meinung:
Eigentlich muss ich zugeben, dass ich bis zum Auftritt der Lochis bei „Let’s Dance“ gar nicht richtig wusste, wer diese Zwillinge sind. Natürlich kannte ich aus dem Radio ein paar Lieder der Lochis, dennoch wusste ich bis dahin nicht, dass Roman und Heiko mehrere Millionen Follower auf Instagram haben und auch einen YouTube-Kanal betrieben, den sie allerdings erst kürzlich aufgegeben haben. Dieses Buch erzählt in zahlreichen Geschichten, Interviews mit Heiko und Roman, ihrer Familie oder Freunden und Bildern die Geschichte der Lochis: Warum sie Musiker geworden sind und wie sie zu YouTube kamen. Außerdem reden sie auch über persönliche Dinge wie beispielsweise die erste Liebe oder über ihre Pubertät. Ich persönlich fand tatsächlich das Kapitel zu „Let’s Dance“ sehr interessant, denn auf diese Art hinter die Kulissen zu blicken, ist etwas sehr Besonderes und vor allem auch sehr selten. Außerdem ist es auch eher selten, dass Promis ihre Bücher selbst schreiben – das wurde hier leider auch nicht getan. Die einzelnen Geschichten wurden von Louisa Prahl zu einem Buch zusammengefasst. Dennoch, denke ich, ist dieses Buch das absolute Must-have für echte Lochi-Fans.

Fazit:
Dieses Buch ist definitiv das Nonplusultra für alle Fans der Lochis, da es unzählige unveröffentlichte Texte und Bilder enthält, die einem einen Blick in das Leben der beiden Zwillinge erlauben. Das Buch ist sehr gut aufgebaut und die Bilder wurden auch passend zu den Texten abgebildet, außerdem sind einige Interviews mit den Lochis und deren Eltern und Freunden enthalten, sodass es das Buch zu etwas ganz Besonderem macht. Von mir gibt es unerwartete 5 von 5 Sternchen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Willkommen Realität" von Heiko Lochmann

Empfehlenswert
my_bookslovevor 2 Monaten

Das Buch „Willkommen in der Realität“ wurde von Heiko und Roman Lochmann geschrieben (Verlag ist C. Bertelsmann und Erscheinungsjahr 2019) Es ist eine Biographie und wie Biographien es so an sich haben, geht es meistens (natürlich nicht immer) um den Autor, in unserem Fall um die Autoren. Und zwar um Heiko und Roman, die meisten kennen sie unter dem Namen „die Lochis“. Ich muss zugeben, ich bin jetzt kein riiiesen Fan von den Lochis. aber trotzdem finde ich die beiden echt sympathisch. Ich muss sagen besonders durch das Buch hat man die beiden Zwillinge nochmal ganz anders kennengelernt. Zumindestens ging es mir so. In vielen Situationen die die beiden in diesem Buch erzählt haben musste ich echt schmunzeln. Zum Beispiel als Heiko mit 11 Jahren (zumindest glaube ich dass er 11 war) einmal ein halbes Feld abgefackelt hat, weil er mit Freunden versucht hat Stroh zu rauchen. Es gab aber auch ernste Sachen die erzählt wurden. Rießen Respekt an die beiden dass sie wirklich so ehrlich sind. Das würde auf jeden Fall nicht jeder machen. Durch das Buch und durch ihre Ehrlichkeit finde ich die Zwillinge noch sympathischer. Und vielleicht bin jetzt sogar ein kleiner Fan von den beiden, zwar nicht direkt von den Lochis aber von Heiko und Roman. (Ich hoffe ihr versteht was ich meine). 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Willkommen Realität" von Heiko Lochmann

Nicht nur die Schokoladenseite des Erfolges
MelEvor 5 Monaten


Die Lochis erzählen unverblümt aus Kindheit, Teeniezeit und aus dem Leben junger erfolgreicher Erwachsener, was mir sehr zusagt, da es wirklich authentisch wirkt. Als Mutter einer Heranwachsenden kommt man an den Lochis einfach nicht vorbei und diese Biographie ist definitiv für das Buchregal meiner Jüngsten bestimmt. Sie war und ist immer noch ärgerlich, das ich die Frankfurter Buchmesse 2019 am Samstag besucht habe und nicht am Sonntag, denn am Sonntag hatten Heiko und Roman Lochmann ihren großen Auftritt dort. Logisch, wenn man ein Buch veröffentlicht, will man dieses auch vorstellen. Für meine Tochter vielleicht ein kleiner Trost?



Mir hat es tatsächlich sehr zugesagt, dass die beiden jungen Männer sich als ganz "normal" und nicht völlig abgehoben darstellen. Tatsächlich musste ich mir das eine oder andere YouTube Video ansehen, was natürlich nun auch im meine Bewertung einfließt. Gerade die "Let´s Dance" Story innerhalb der Biographie ist gänzlich an mir vorbei gegangen, wobei ich natürlich eingestehen muss, das ich so gut wie nie Fernsehen schaue und auch Boulevardzeitschriften eher weniger lese. 



Es beginnt eigentlich schon relativ früh, das hier und dort Talente ersichtlich sind, neben Fußball und Schule. Gefördert werden Heiko und Roman von ihren Eltern, die sie in allem unterstützen, was ich natürlich sehr gut finde. Hier sind wirklich Talente vorhanden. Bei anderen jungen Menschen ist es oftmals nur Wunschdenken der Eltern, das sich Kinder zu Superstars entwickeln und die Kritik in diversen Fernsehformaten macht mich regelrecht sauer auf Mütter oder Väter, die Talente in ihren Kindern entdecken, die definitiv nicht vorhanden sind. Roman und Heiko haben das Glück, das sie sich gut vermarkten konnten und das freut natürlich auch. 



Unveröffentlichtes Bildmaterial ist reichlich vorhanden, sodass die Biographie regelrecht belebt wird, wobei auch Fotos zu sehen sind, die nicht nur die Schokoladenseite der Zwillinge beleuchten. Pickel / Akne ist ebenfalls ein kurzes Kapitel und zeugt von einem hohen Selbstbewusstsein. Ebenfalls gefallen haben mir die vielen Diskussionen der beiden jungen Männer, die sich manchmal wie ein Streitgespräch lesen, aber definitiv genügend Charme und Witz präsentieren. Es wirkt einfach ehrlich und das ist es, was es ausmacht. 



Insgesamt sehr lesenswert, nicht nur für Lochi Fans. Ich habe mich nicht einen Moment gelangweilt, sondern die Begabung der Zwillinge in jeder Zeile entdecken können. Mich hat die Biographie überzeugt, da eben auch das Showbiz beleuchtet wird und auch die Tatsache, dass man aus Unerfahrenheit mal eben über das Ohr gehauen werden kann, wenn man nicht aufpasst. Für die Lochis hat es einen guten Ausgang, da sich manche Wege dann trenne müssen, um etwas Neues in Bewegung zu setzen. 



Gerne eine Leseempfehlung!


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Heiko Lochmann?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks