Heiko Marc Eckert

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(2)
(5)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Der kleine Zauberer: Gerührte Besen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auch zaubern muss gelernt werden

    Der kleine Zauberer: Gerührte Besen
    Donauland

    Donauland

    31. May 2015 um 22:53 Rezension zu "Der kleine Zauberer: Gerührte Besen" von Heiko Marc Eckert

    Wer kennt ihn nicht das Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe Der Zauberlehrling"? Für Heiko Marc Eckert dient dieses Gedicht als Vorlage für seine lehrreiche Geschichte "Der kleine Zauberer: Gerührte Besen ... ", die er für Kinder geschrieben. Filius ist Zauberlehrling, aber statt zu lernen, liegt er lieber faul herum und genießt die Zeit alleine zu Hause. Meister Roggefuss beauftragt ihn einiges für ihn zu erledigen. An Nachmittag beginnt er mit den Aufgaben, doch warum soll Filius selbst die Aufgaben erledigen, er könnte ...

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    zu Buchtitel "Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt" von Sabine Städing

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und ...

    Mehr
    • 1770
  • Goethes Zauberlehrling-auch heute noch aktuell u.immer wieder lehrreich

    Der kleine Zauberer: Gerührte Besen
    hauskatzen

    hauskatzen

    19. May 2015 um 11:33 Rezension zu "Der kleine Zauberer: Gerührte Besen" von Heiko Marc Eckert

    In diesem ca.100 Seiten umfassenden Büchlein lernt der Leser (aufgeteilt in 10 Kapiteln) Filius-den kleinen Zauberlehrling- u.seinen sprechenden Waldkauz Bartholomäus kennen.Dieser hat mit Filius so seine liebe Not,denn die Aufgaben,die der Zauberer Meister Roggefuss bis zu seiner Rückkehr erledigt haben möchte,machen sich nicht von allein u.die Zeit steht auch nicht still.Filius hat es nicht so eilig,genießt lieber unbeschwert den Sonnenschein.Als dann doch die Zeit drängt versucht er durch -wie er meint ein guter Einfall- ein ...

    Mehr
  • Zauberei

    Der kleine Zauberer: Gerührte Besen
    CindyAB

    CindyAB

    30. April 2015 um 19:17 Rezension zu "Der kleine Zauberer: Gerührte Besen" von Heiko Marc Eckert

    Der Zauberlehrling Illius ist nicht der fleissigste, sein Meister hat ihm viele Aufgaben übertragen und da er diese lange hat Schleifen lassen, gerät er kurz vor dessen Rückkehr in Zeitnot. Da bedient er sich unerlaubt der Zauberei und dann taucht auch noch ein weiterer Zauberer auf und jeder möchte den anderen übertreffen da ist Chaos vorprogrammiert... Eine gelungene kindgerechte Orientierung am Zauberlehrling. Die Diagloge und Figuren sind ansprechend es macht Spaß in die Geschichte einzutauchen. Die Kapitel sind kurz, somit ...

    Mehr
  • Die Geister, die ich rief....

    Der kleine Zauberer: Gerührte Besen
    vielleser18

    vielleser18

    Rezension zu "Der kleine Zauberer: Gerührte Besen" von Heiko Marc Eckert

    Filius ist ein Zauberlehrling. Aber anstand fleißig zu lernen, liegt er lieber gerne faul  herum. Als ihm sein Meister Roggefuss eines Tages etliche Aufgaben überträgt, die er bis zu seiner Rückkehr am Abend erledigen soll, geht er es langsam an. Doch als der Mittag schon durch ist und immer noch keine Aufgabe erledigt, bedient er sich heimlich und unerlaubt der Zauberei. Als auch noch ein weiterer Zauberlehrling auftaucht, gerät das ganze komplett aus dem Ruder und eine Katastrophe folgt der nächsten. Heiko Marc Eckert, hat in ...

    Mehr
    • 2
    Jungenmama

    Jungenmama

    29. April 2015 um 10:50
  • Der Zauberlehrling von J.W.Goethe für Kinder liebevoll aufbereitet. Ein nettes Zaubermärchen...

    Der kleine Zauberer: Gerührte Besen
    Jungenmama

    Jungenmama

    27. April 2015 um 13:46 Rezension zu "Der kleine Zauberer: Gerührte Besen" von Heiko Marc Eckert

    Welcher Erwachsene kennt ihn nicht, den Zauberlehrling von J.W.Goethe. In diesem netten Märchen über Zauberlehrling Filius wurde dieses berühmte Werk für Kinder liebevoll aufgearbeitet. Selbst wenn ein Kind noch nicht den Originaltext verinnerlicht hat, so sieht es beim Thema Zauberlehrling meist Mickey Maus mit Zauberhut vor Augen, der einen Zauberstab schwingt -  zumindest war diese Version meinem 7-Jährigen Sohn bekannt - woher auch immer... Die Idee von Autor Heiko Marc Eckert seinen Söhnen etwas zum Thema Faulheit über diese ...

    Mehr
  • Buchtipps gesucht - dicke Mädchenbücher (8 - 10 Jahre)

    Daniliesing

    Daniliesing

    Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Und zwar suche ich Buchempfehlungen für eine bald 9-jährige fleißige Leserin. Die Bücher sollten eher neueren Erscheinungsdatums sein, da sie die älteren schon alle aus der Bibliothek verschlungen hat. Die typischen Bücher für 8-Jährige hat sie in der Regel so schnell durchgelesen, dass sie sich fast nicht mehr so recht lohnen. Besonders gefallen haben ihr die Lola-Bücher von Isabel Abedi oder auch Liliane Susewind von Tanya Stewner, eben schöne Mädchenbücher, die lustig und ...

    Mehr
    • 50
  • Die Geister die ich rief

    Der kleine Zauberer: Gerührte Besen
    anke3006

    anke3006

    20. April 2015 um 18:49 Rezension zu "Der kleine Zauberer: Gerührte Besen" von Heiko Marc Eckert

    Der kleine Zauberlehrling Filius ist alleine Zuhause. Meister Roggefuss hat ihm verschiedene Aufgaben übertragen. Filius war aber zu faul deswegen verschaffte er sich Hilfe mit Zauberei. Das ging wirklich schief. Heiko Eckert hat die Grundgeschichte von Goethes Zauberling genommen und daraus eine witzige und spannende Geschichte gemacht. Uns haben die Abenteuer von Filius, Bartholomäus, Reisigblitz und Ranzgammel sehr gefallen. Wir hoffen auf mehr. (Geschrieben von meiner 9jährigen Tochter, mit ein bisschen Hilfe 😉)

  • Bezaubernd!

    Der kleine Zauberer: Gerührte Besen
    Taluzi

    Taluzi

    04. April 2015 um 10:07 Rezension zu "Der kleine Zauberer: Gerührte Besen" von Heiko Marc Eckert

    „Der kleine Zauberer, gerührte Besen“ von Heiko Eckert hat als Vorlage das Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe „Der Zauberlehrling“. Das klassische Gedicht wurde von dem Autor mit Fantasie, Witz und Spannung überarbeitet. Es richtet sich an Kinder ab 6 Jahre. Zum Inhalt: Der kleine Zauberer hat jede Menge Aufgaben zu erfüllen bis sein Meister Roggefuss wieder da ist. Lieber will der Zauberer die Sonne genießen und faulenzen. Schließlich ist noch jede Menge Zeit. Sein Waldkäuzchen Barholomäus kann über so einen faulen ...

    Mehr