Heiko Schrang Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“ von Heiko Schrang

Die Epoch Times schreibt (15.12.2014): „Der Autor schildert kein Untergangsszenario, sondern zeigt auch die notwendigen Lösungsansätze für den Wandel auf. (.) Beeindruckend an beiden Büchern sind die sehr klare Ordnung und die geradezu geniale Auswahl von Zitaten. In den zahlreichen spannenden und erschütternden Geschichten der jüngeren Vergangenheit, die den meisten Menschen nur halb bewusst in Erinnerung sind, lässt der Autor die universellen Gesetzmäßigkeiten aufleuchten, die den großen inhaltlichen Gewinn des Buches ausmachen. (.) Die mit größter Sorgfalt ausgewählten Quellen sprechen für die intuitive Kraft eines Autors, der das Weltgeschehen durchschaut hat.“ Wer regiert eigentlich die Welt? Seit der Finanzkrise 2008 offenbart es sich dem Interessierten immer mehr, dass mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und gleichzeitig deren Profiteure sind. Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? Mit diesen und anderen Themen befasst sich dieses Buch: - Regiert Goldman Sachs die Welt? - Wer finanzierte die Nazis und den zweiten Weltkrieg? Wer waren die Hauptprofiteure? - Wie beeinflussen die Bilderberger und der CFR die Geschehnisse der Welt? - Wer inszenierte die Kriege der letzten 100 Jahre? - Warum mussten Herrhausen, Möllemann und Rohwedder wirklich sterben? - Warum sind etliche Zeugen im Fall Barschel ums Leben gekommen? - Welches Geheimnis verbirgt sich hinter der Ermordung von John F. Kennedy? - Welche Politiker, die sich der neuen Weltordnung entgegen stellten, starben eines mysteriösen Todes? - Ist “The City of London” – ein Staat im Staat? Dieses spannende Buch deckt nicht nur Unglaubliches auf, sondern bietet zudem im zweiten Teil auch Lösungen an, die ihr Leben komplett verändern werden. Mit einem Vorwort des bekannten TV-Moderators und Autors Michael Mross.

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen