Neuer Beitrag

Marina_Nordbreze

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Liebeskummer lohnt sich nicht, my Darling!

Trennungen sind schlimm. Noch schlimmer ist es aber, wenn die Exfreundin jetzt mit dem Nachbarn zusammen ist. Dafür gibt es nur einen Begriff: "Arschkarte". Heiko Thieß' Debütroman zeigt auf extrem humorvolle Art und Weise, was es heißt, ein junger, frisch getrennter Mann zu sein und wie man aus dieser Situation am besten wieder herauskommt. 
Wenn ihr Lust auf einen witzigen Roman habt, bewerbt euch am besten gleich für diese Leserunde und lasst euer Zwerchfell tanzen.  

Mehr zum Buch:
Timo hat die Arschkarte gezogen. Seine Exfreundin Lena verbringt ihre Nächte ausgerechnet mit seinem Nachbarn, daran lassen die dünnen Wände keinen Zweifel. Die Arbeit in der Werbeagentur mit seinen neurotisch bis verrückten Kollegen macht es auch nicht besser. Eines ist sicher: Er braucht eine neue Frau. Gern auch erst mal nur für eine Nacht. Leider bringt ihn der Auftritt als heißblütiger Lover in einem Werbespot für Fußpilzcreme diesem Ziel nicht unbedingt näher. Doch als er schon alle Hoffnung aufgegeben hat, wird Timo klar, für wen sein Herz wirklich schlägt ...

Hier gelangt ihr zur Leseprobe

Mehr zum Autor:
Heiko Thieß, geboren 1979, lebt als Single und Werbetexter in Hamburg. Nach unzähligen Songtexten, einigen Kurzgeschichten und einem frühen Roman ist "Arschkarte" sein erstes Buch.

Zusammen mit dem Piper Verlag vergeben wir 25 Exemplare von "Arschkarte" unter allen, die sich bis zum 16.09. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bewerben*, und folgende Frage beantworten:

Welches patentierte Rezept gegen Liebeskummer könnt ihr Timo geben, damit er seine Exfreundin schnell wieder vergisst? 

Wir sind schon ganz gespannt auf eure Beiträge und drücken die Daumen für die Verlosung! 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde - am besten innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Buches - sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.

Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken können.

Autor: Heiko Thieß
Buch: Arschkarte

Marina_Nordbreze

vor 2 Jahren

Ab sofort könnt ihr euch für diese Leserunde bewerben. Viel Glück! :)

seschat

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Gibt es überhaupt ein Patentrezept für Liebeskummer? Da tickt jeder Mensch anders. Ich finde ein schöner Abend mit Freunden bzw. ein Urlaub mit Freunden kann Abhilfe schaffen oder auch einfach ein Tag, an dem man es sich einfach gut gehen lässt und alles macht, worauf man gerade Lust hat.
Frauen wie ich neigen dazu Schokolade zu essen und traurige Lieder zu hören, was aber nur bedingt hilft und eher runter zieht :-)

PS: Ich würde liebend gern mitlesen, weil die Story sicherlich sehr humorvoll und locker sein wird, was ich zur Zeit sehr mag. Auch das lustige Cover hat mich zur Bewerbung animiert :-)

Beiträge danach
356 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

mj303

vor 2 Jahren

3. Leseabschnitt: Seite 167 - 236

So, da ich diese Leserunde aufgrund meines Urlaubs leider erst etwas verspätet mitmachen konnte - hier mein Fazit!

Ich habe versucht das Buch recht schnell zu lesen um hier nicht noch weiteren Abstand zu den anderen zu bekommen. Durch den humorvollen und tollen Schreibstil war das aber absolut kein Problem und das Lese Vergnügen ist dennoch nicht zu kurz gekommen.

Das war nicht das erste Buch in diesem Genre (und sicher auch nicht das letzte) da man hier genau das bekommen hat, was man sich versprochen hat: unterhalten werden, lachen und einfach eine leichte aber dennoch tolle Lektüre zu erhalten...

Für mich ein 4 Sterne Buch - danke dafür!

Heuerli

vor 2 Jahren

1. Leseabschnitt: Seite 9 - 81
Beitrag einblenden

Okay ich kann dann auch endlich mal meine ersten beiden Beiträge Posten und bald sollte eigentlich auch schon der dritte kommen ;)

Okay Timo tut mir irgendwo schon ziemlich leid. Ich meine seine Freundin hat ihn betrogen. Mit seinem Nachbarn. Und ist dann zu ihm gezogen. Und jetzt hört es die beiden immer. Ist schon ziemlich scheisse :'D
Aber es ist schon ziemlich krass dass er nicht einfach umzieht.
Aber das Buch lässt sich gut lesen und ist wirklich lustig.

Heuerli

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Seite 85 - 163
Beitrag einblenden

Was steht in dem Brief??? Das will ich echt wissen!

Timo und Viviane wären doch so ein tolles Paar. Aber nein siie muss natürlich vergeben sein.
Das Soap-Sternchen ist in Wahrheit so schlau wue ein Stück Brot was echt lustig ist! Der Dreh von der Fusspilzsalbe ist echt toll. Auch die Szene als Timo in der Maske bei dem Rocker war.

Das Buch macht wirklich Spass zu lesen! Man kommt wirklich schnell vorwärts und es ist nicht langweilig.

Heuerli

vor 2 Jahren

3. Leseabschnitt: Seite 167 - 236
Beitrag einblenden

Es ist schön zu sehen wie Timo sich verändert. Er wurde immer mutiger und hat es nun auch auf Dating-Plattformen versucht und ist endlich umgezogen! Ich habe mich echt auf das Treffen mit Anna gefreut!
Aber dieser Radiosender regt mich echt auch auf! Ich verstehe Timo in dieser Sache eindeutig!
Und was steht in diesem Brief!!! Das fragt man sich schon von Anfang an!

Heuerli

vor 2 Jahren

4. Leseabschnitt: Seite 237 -302
Beitrag einblenden

Auch das Ende war toll!

Ich fand das Treffen von Timo und Anna echt toll und ich kann mir gut vorstellen dass die beiden gute Freunde werden.
Die Party oder der Tanzabend in Golsar war doch mal was! Frank hat also Lena betrogen und wurde dann zusammengeschlagen. Ich denke das hat niemanden so wirklich gestört ;)
Aber der Brief von Lena ist das aller letzte! Ich dachte da käme vielleicht ne Rechtfertigung oder sowas aber doch nicht mal der Vorschlag er solle umziehen. Naja wenigstens hätte sie den Umzug bezahlt was aber auch irgendwie unhöflich rüberkommt ;)
Timo und Viviane kommen zusammen was ja eigentlich ziemlich klar war.
Und die Kündigung bei ihrem Chef war auch echt supeer! Ich meine eiskalt mitten in der Nacht! :'D

Es war ein wirklich tolles Buch mit Witz!

Heuerli

vor 2 Jahren

Rezensionen und Fazit

Hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Heiko-Thie%C3%9F/Arschkarte-1122973537-w/rezension/1203899345/
Wie gesagt tolles Buch und nochmals Danke dass ich es lesen durfte! ;)

kampfsenf

vor 2 Jahren

Rezensionen und Fazit

Oh je, ich habe ganz vergessen, hier noch meine Rezi zu posten. Hier ist sie. Vielen Dank dass ich mitlesen durfte,m mir hat das Buch super gefallen:

http://www.lovelybooks.de/autor/Heiko-Thie%C3%9F/Arschkarte-1122973537-w/rezension/1206646948/

Neuer Beitrag