Heine Bakkeid

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 74 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 42 Rezensionen
(9)
(21)
(18)
(6)
(2)
Heine Bakkeid

Lebenslauf von Heine Bakkeid

Heine Bakkeid, geboren am 15. Januar 1974, wuchs im Norden Norwegens auf. 2005 veröffentlichte er sein erstes Jugendbuch in Norwegen, in dem es um Spionage geht. Seitdem schrieb er zahlreiche Fortsetzungen dieser Reihe, die es bisher aber noch nicht im Deutschen gibt. 2017 erscheint sein erster Kriminalroman "... und morgen werde ich dich vermissen", der in 11 Ländern verkauft werden wird. Für seinen literarischen Ausflug in die Kriminalliteratur wurde er von zahlreichen Kritikern gelobt, die seine nordische, dunkle Art des Erzählens feiern.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • düstere Polarnacht auf einer einsamen Insel

    ... und morgen werde ich dich vermissen

    Taluzi

    01. July 2018 um 10:24 Rezension zu "... und morgen werde ich dich vermissen" von Heine Bakkeid

    Thorkild Aske, der ehemalige Ermittler und Verhörspezialist der norwegischen Polizei, ist gerade aus dem Gefängnis entlassen. Er soll am Tod einer jungen Frau verantwortlich sein, nun steht er vor dem Nichts. Sein Freund und Psychologe Ulf überredet ihn nach einem jungen Mann auf einer verlassenen Leuchtturwärterinsel zu suchen. Rasmus Moritzens Eltern wollen nicht glauben, dass die Suche nach ihrem Sohn abgeschlossen ist. Sie wollen Gewissheit, ob es wirklich ein Tauchunfall war, wie die Polizei vor Ort vermutet. Thorkild reist ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1885
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3987
  • Fehlende Spannung, dafür voller Klischees. Für mich ein Flop!

    ... und morgen werde ich dich vermissen

    -Leselust-

    04. February 2018 um 18:25 Rezension zu "... und morgen werde ich dich vermissen" von Heine Bakkeid

    Kurzmeinung: Dieser Thriller war leider eine Enttäuschung auf ganzer Linie. Ein langweiliger Fall, ein klischeehafter Ermittler und stereotype Charaktere. Von Drogenmissbrauch über Übelkeit bei der Obduktion wurde kein Klischee ausgelassen, dafür fehlte die Spannung. Meine Meinung: Das erste Buch des Jahres und gleich ein Flop. An diesem Buch hat mir eigentlich gar nichts gefallen. Als ich dieses Buch in meinem Neuerscheinungsbeitrag vorgestellt habe, war ich voller Vorfreude. Mein einziges Bedenken: "Hoffentlich ist der ...

    Mehr
  • guter Anfang, aber hat leider stark nachgelassen

    ... und morgen werde ich dich vermissen

    Engelchen07

    01. November 2017 um 14:44 Rezension zu "... und morgen werde ich dich vermissen" von Heine Bakkeid

    Thorkild kommt aus dem Gefängnis frei und wird dann gleich um Hilfe gebeten. Ein junger Mann ist auf einer Insel verschwunden. Die örtliche Polizei glaub er sei tot, weil das Boot des jungen Mannes gefunden wurde. Doch seine Mutter glaubt fest daran, dass ihr Sohn noch lebt. Thorkild der als ehemaliger Polizist und Vernehmungsspezialist gilt wird hier als sogenannter Privatdetektiv gebeten, seine Erfahrung spielen zu lassen. Der Anfang war sehr spannend und absolut lesenswert. Mir sind dann nur die Vergleiche zwischen der ...

    Mehr
  • Rezension zu ...und morgen werde ich dich vermissen

    ... und morgen werde ich dich vermissen

    KruemelGizmo

    03. October 2017 um 16:08 Rezension zu "... und morgen werde ich dich vermissen" von Heine Bakkeid

    Thorkild Aske, ehemaliger interner Ermittler der norwegischen Polizei und ein gefragter Verhörspezialist wird aus dem Gefängnis entlassen. Von Schuldgefühlen und Schmerzen geplagt, steht er vor dem Scherbenhaufen seines Lebens. Von seinem Freund und Psychologen Ulf lässt sich Thorkild überreden nach Rasmus Moritzen, einem jungen Mann zu suchen. Rasmus arbeitet auf einer verlassenen Leuchtturmwärterinsel im norwegischen Meer und ist spurlos verschwunden. Die dortige Polizei geht von einem Tauchunfall aus, aber Rasmus Eltern wollen ...

    Mehr
    • 5
  • Verstörend und düster

    ... und morgen werde ich dich vermissen (MP3-CD)

    MissStrawberry

    18. September 2017 um 18:47 Rezension zu "... und morgen werde ich dich vermissen (MP3-CD)" von Heine Bakkeid

    Thorkild Aske hat nach seinem Unfall mit Todesfolge und der damit verbundenen Haftstrafe psychische Probleme. Seinen Job bei der norwegischen Polizei ist er auch los. Sein Psychiater rät ihm, für ein befreundetes Ehepaar dessen Sohn Rasmus zu suchen und so als Privatermittler tätig zu sein, denn Arbeit lenkt ab. Thorkild ist lustlos, antriebslos. Entsprechend gestaltet sich sein Engagement. Doch als er tatsächlich eine Leiche findet, wird sein Interesse geweckt – denn statt Rasmus findet er eine verstümmelte Frauenleiche ...

    Mehr
  • Wunderbar nordisch

    ... und morgen werde ich dich vermissen

    Streiflicht

    28. August 2017 um 22:13 Rezension zu "... und morgen werde ich dich vermissen" von Heine Bakkeid

    Auf dieses Buch war ich sehr gespannt, denn der Klappentext hatte mich direkt neugierig gemacht. Und nun habe ich das Buch gelesen und bin begeistert! Zum Glück ist „...und morgen werde ich dich vermissen“ Auftakt einer Reihe, sodass ich mich hoffentlich schon bald über den Nachfolger freuen kann. Der Autor Heine Bakkeid hat eine unglaublich intensive Schreibweise, sodass man als Leser ganz nah am Geschehen ist, quasi direkt mit dabei. Vor dem geistigen Auge entsteht die kalte Schneelandschaft Norwegens, man spürt den Schnee und ...

    Mehr
  • Düster, verstörend, aber genau deswegen brillant

    ... und morgen werde ich dich vermissen

    Thoronris

    28. August 2017 um 17:32 Rezension zu "... und morgen werde ich dich vermissen" von Heine Bakkeid

    Für mich war der Roman „… und morgen werde ich dich vermissen“ der erste, richtige Krimi seit langer Zeit. Gerade bei skandinavischen Krimis erwarte ich zudem immer spannende Charaktere und seine sehr düstere Atmosphäre. Da Heine Bakkeid bisher eher für Jugendbücher bekannt war, habe ich mich gespannt auf die Lektüre eingelassen – und ich wurde belohnt! Unverstellte NordmännerThorkild Aske ist ein vollständig gebrochener Mann. Als ehemaliger Polizist, der sich auf Verhöre bei internen Ermittlungen spezialisiert hat, weiß er eine ...

    Mehr
  • Lässt Spannung und Tiefgang vermissen

    ... und morgen werde ich dich vermissen

    Schugga

    27. August 2017 um 14:12 Rezension zu "... und morgen werde ich dich vermissen" von Heine Bakkeid

    Frisch aus der Haft entlassen und des Lebens müde nimmt der ehemalige Polizist und Verhörspezialist Thorkild Aske den Auftrag an, den von einer norwegischen Schäre spurlos verschwundenen Sohn des Mannes zu finden, in dessen Schuld Thorkild Aske steht. Die Gegend im hohen Norden Norwegens ist rau und düster, ebenso die Grundstimmung des Romans. Die Beschreibung des Thrillers klang vielversprechend, leider konnte mich die Story nicht richtig fesseln. Die Protagonisten wirken blass und oberflächlich, die Handlungen teils verwirrend ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.