Heiner Labonde , Jessika Kuehn-Velten Åland-Inseln

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Åland-Inseln“ von Heiner Labonde

Ausschließlich und ausführlich über Åland: 6.700 Inseln und Schären zwischen Schweden und Finnland, eine autonome finnische Provinz mit eigenem Parlament, eigener Flagge, eigenen Briefmarken und 29.000 Bewohnern, die Schwedisch sprechen. Das Touristenbüro der Inselhauptstadt Mariehamn urteilt: To my opinion your guide book is THE NUMBER ONE ever written about Åland (including the Swedish ones!). Der Reiseführer ist mit über 100 Farbfotos fast schon ein kleiner Bildband. Inhalt, Leseproben, Links und Aktualisierungen unter www.edition-elch.de ! Die landschaftliche Vielfalt im Schärenparadies – mal sanft, mal rau, mal dicht bewaldet, mal kahler Fels, doch stets und überall dem Wasser nahe – ist wie geschaffen für Familienurlauber und Outdoorer: zum Radfahren und Wandern, Paddeln und Segeln, Baden und Angeln, Golfen und Reiten. Im Sommer pendelt eine Fahrradfähre zwischen Geta und Hammarland. Unter »Ferien aktiv« finden sich Dutzende Tourenvorschläge. Sommer auf Åland bedeutet auch: helle Nächte, belebte Bootshäfen, Mittsommerbräuche, Festivals und Wikingermarkt, Kunst und Handwerk sowie Kostproben kulinarischer Eigenheiten. Auf einer Landzunge in der Ostsee liegt die überschaubare Hauptstadt Mariehamn: Hafenpromenaden und ein Seefahrtviertel, Ateliers, Lokale und Grünanlagen laden zum Bummeln und Entdecken ein. Das Buch repräsentiert die Vielfalt im Archipel. Übrigens: Åland ist Euro-Land.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen